mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.10.2014 23:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: brauche tipps für vorstellungsgespräch vom 07.12.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> brauche tipps für vorstellungsgespräch
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Wienerr
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2011
Ort: Nürnberg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.12.2012 16:20
Titel

brauche tipps für vorstellungsgespräch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich bewerbe mich seit einem jahr leider vergeblich. da ich aber schon viele male zu einem vorstellugsfgespräch eingeladen wurde kann es an meiner bewerbung nicht liegen. jetzt werden einige sagen das liegt an deiner rechtschreibung, das stimmt auch nicht, denn eines ist es wenn man schreibt und nur das geschriebene sieht und das andere wenn du dich direkt mit der person unterhälst und mein gott es gibt ausländer die schlecht deutsch sprechen aber sie werden angenommen. ich habe einen bekannten der sehr stolpert er bekam auch gleich mit seiner ersten bewerbung den job(in der kommunikationsbranche!). und dann sehe ich mir die 20 jährigen die nichts besonderes drauf haben auch gleich angenommen werden.

irgendwie habe ich das gefühl und jetzt bitte nicht angreifen, dass die mediengestalter/designer die oberspieser sind und man extrem darauf achten sollte ihre gefühle nicht zu verletzen. bei zwei agenturen wo ich beim vorstellungsgespräch war, waren die menschen dort unfreundlich und irgendwie schlecht gelaut mit irgend welchen komplexen vielleicht haben die mich als konkurenz angeschaut keine ahnung.

ich dachte dass ich aus meinen ganzen sechs bewerbungsgesprächen das problem erkennen könnte, leider konnte ich das problem nicht indentifizieren.

kurz gesagt ich brauche tipps wie ihr euch vor dem vorstellungsgespräch verhaltet habt und was ihr erzählt habt. ich werde es einfach zu 100% nachmachen und passts Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
NaMaMe

Dabei seit: 26.09.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.12.2012 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gilt das übliche, freundlich und offen rüberkommen, nicht zu devot und nciht zu aufrdinglich sein, sich selbst gut verkaufen. Der übliche Mist eben. Es ist schwierig dir jetzt ein klares Feedback zu geben, weil wir nciht wissen, wie du in bewerbungsgesprächen auftrittst. Dabei spielen im Übrigen auch viele nonverbale Sachen eine Rolle; wie sitzt du, wie bist du gekleidet, kennst du die nötigen Höflichkeitsformen, guckst du durch die Gegend, etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
someonesdaughter

Dabei seit: 30.10.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 07.12.2012 16:32
Titel

Re: brauche tipps für vorstellungsgespräch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wienerr hat geschrieben:

irgendwie habe ich das gefühl und jetzt bitte nicht angreifen, dass die mediengestalter/designer die oberspieser sind und man extrem darauf achten sollte ihre gefühle nicht zu verletzen. bei zwei agenturen wo ich beim vorstellungsgespräch war, waren die menschen dort unfreundlich und irgendwie schlecht gelaut mit irgend welchen komplexen vielleicht haben die mich als konkurenz angeschaut keine ahnung.


Schätzchen, irgendwie habe ich eher den Eindruck, dass du derjenige mit den Komplexen bist - und du deine Komplexe mit ziemlich blöden Sprüchen zu kaschieren versuchst. Und mal ehrlich: Glaubst du wirklich, dass dich jemand, bei dem du ein Vorstellungsgespräch hast, als Konkurrenz betrachtet? Weisst du, was Hybris ist?

Zitat:
kurz gesagt ich brauche tipps wie ihr euch vor dem vorstellungsgespräch verhaltet habt und was ihr erzählt habt. ich werde es einfach zu 100% nachmachen und passts Lächel


Nein, tut es eben nicht. Jeder halbwegs klare CD oder Personaler durchschaut dich sofort.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.12.2012 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem ist möglicherweise einfach schon die innere Haltung. Wenn du hier schreibst, dass das Spießer seien und Komplexe hätten, dann drückt das ja schon einiges aus.

Und ansonsten gilt das von NaNaMe - man müsste dich mal erleben, um dir konkretes Feedback zu geben. Aber dafür gibt es ja sog. Bewerbungscoachings und vielleicht solltest du ein solches Mal in Anspruch nehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.12.2012 16:37
Titel

Re: brauche tipps für vorstellungsgespräch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wienerr hat geschrieben:
… ich habe einen bekannten der sehr stolpert er bekam auch gleich mit seiner ersten bewerbung den job(in der kommunikationsbranche!).


Hmm...?! Häh? Wie jetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 23
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.12.2012 16:49
Titel

Re: brauche tipps für vorstellungsgespräch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

footbagfreak hat geschrieben:
Wienerr hat geschrieben:
… ich habe einen bekannten der sehr stolpert er bekam auch gleich mit seiner ersten bewerbung den job(in der kommunikationsbranche!).


Hmm...?! Häh? Wie jetzt?


Stottert wohl... Grins





Grundsätzlich: Du kommst hier im Forum schon total negativ und miesepetrig rüber! Arbeite an deiner Haltung und schau, dass du nicht wie ein überhebliche A**** wirkst. ---> * Du kannst mich mal... *
Natürlich sein und das Gegenüber mit Respekt und EHRLICHEM Interesse behandeln. Man merkt es jemandem extrem schnell an, was er von einem denkt. Und wenn du so drauf bist, wie du dich hier im Forum gibst, na dann gute Nacht!
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 123132
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 07.12.2012 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, zunächst einmal kann es nicht schaden, beim Bewerbungsschreiben nicht zu viele Fehler zu machen. Du bist kein „Ausländer“, also gelten für dich andere Kriterien!
Ansonsten: Mit sechs Bewerbungsgesprächen hast du nicht wirklich sooo viel Erfahrung, denke ich (ehrlich gesagt).
Mach dir bitte immer pragmatisch klar, dass du bei den meisten Firmen nicht der einzige Bewerber bist, den man sich anschaut (also die Chance, genommen zu werden, bei 1 zu X steht). Evtl. bist du auch älter als die meisten Mitbewerber, hast einen komplizierteren Werdegang?
Bei einigen (vielen?) Unternehmen läuft das ganze Bewerbungsverfahren nach meinem Eindruck nicht immer sonderlich professionell ab. Ich weiß von jungen Leuten (in diesem Fall: aus anderen Branchen), bei denen der Unternehmensrepräsentant, dem sie sich vorstellen sollten, überhaupt nicht darauf vorbereitet war, die Bewerbungsunterlagen erst beim Gespräch anschaute, usw. usf.
Grundsätzlich denke ich aber, du solltest den Misserfolg nicht nur bei den – aus deiner Sicht – merkwürdigen Gesprächspartnern suchen, sondern zuallererst kritisch überlegen, wie du dich konkret verhalten hast, was du gesagt hast. Dazu gibt es viele Tipps im Netz, aber niemand kann dir hier Garantien geben, dass die und die Antwort dein Gegenüber dahin schmelzen lässt. Es reicht schon, bei der Frage nach den persönlichen Stärken und Schwächen „dumm zu gucken“ oder ein überhöhtes Anfangs-Gehalt zu fordern, und vorbei ist’s. Es gibt einen Katalog von Standardfragen, auf die man vorbereitet sein sollte. Und bescheiden auftreten sollte man sowieso.
 
NaMaMe

Dabei seit: 26.09.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.12.2012 17:08
Titel

Re: brauche tipps für vorstellungsgespräch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bier hat geschrieben:

Natürlich sein und das Gegenüber mit Respekt und EHRLICHEM Interesse behandeln. Man merkt es jemandem extrem schnell an, was er von einem denkt.


Sehr wahr. Ich hatte mal ein bewerbungsgespräch für ein Jahrespraktikum bei dem mein Gegenüber so dermaßen überheblich war, dass ich während des gesprächs immer mehr die Lust an der Stelle verloren habe. Und sowie ich die Lust verlor hab ich mir sogar selber angehört, dass es mir extrem anzumerken war. Sowas kann man nicht all zu gut verdrängen.

Du musst also als allererstes selbst positiv da ran gehen. Keiner will nen genervten Typen in der Agentur sitzen haben. Wenn du also selbst merkst, dass du negativ drauf bist vor dem Gespräch, versuch erstmal dich zu beruhigen, dich abzulenken, was zu machen, dass dir gefällt, damit du in einen positiven Grundtenor kommst, denn du dann hoffentlich auch auf das Gespräch übertragen kannst. Ne freundliche und positive Art ist nämlich am Ende das Zünglein an der Waage. Auf gute Zeugnisse/Referenzen kann man sich nur bedingt verlassen - die haben andere auch. Überzeugen musst du durch deine Person!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen vorstellungsgespräch bitte um tipps
Vorstellungsgespräch, was anziehen, Tipps?
It's coming! - Vorstellungsgespräch, Tipps & Tricks?
Vorstellungsgespräch - brauche Hilfe :)!
Brauche infos/hilfe für ein Vorstellungsgespräch
brauche dringend tipps für grafik/ design ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.