mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bilddatenbank vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Bilddatenbank
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.11.2006 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lupusfried hat geschrieben:
Freunde der Nacht? Lest ihr eigentlich auch den Ursprungspost?

Sie macht Bilder und möchte wissen was Sie dafür verlangen kann.


Na, dann antworte ihr doch! * Keine Ahnung... * Meine Güte!

Die Antwort die sich hier aus dem Thread von allein herrauskristallisiert ist doch klar: Man kann keinen genauen Preis für sie festlegen. Hier gibts Fotos für umsonst, da kosten sie soundsoviel und hier widerrum sind sie überteuert.

Allerdings würde ich den Preis relativ hochansetzen da die Käufer die Fotos nicht nur für einen einmaligen Verwendungszweck kaufen wollen, sondern für eine Community bei der alle Zugriff auf die Fotos haben. Sie soll also quasi das komplette Nutzungsrecht abtreten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.11.2006 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Verfechter der Umsonst-Bilddatenbanken: Euch ist schon klar, dass die dort angebotenen Bilder lediglich für einmalige Nutzung runtergeladen dürfen und nicht zum weiterverwenden in einer eigenen Datenbank?
Insofern hat die ursprüngliche Frage durchaus eine Berechtigung.

Aber *hüstel* helfen kann ich da natürlich auch nicht. Den Preis für deine Bilder mußt Du Dir schon selbst überlegen. Wie wären denn die Konditionen? Würdest Du Exklusiv-Rechte verkaufen oder dürftest Du die Fotos weiteren Kunden zur Nutzung verkaufen? Sind es aufwändige Studio-Aufnahmen mit Extra Licht etc oder eher "Schnappschüsse"? Wollen Sie richtig viele (= Einzelbild eher günstig) oder nur ein paar (Einzelbilder teurer). Und Auflösung? Dürfen die Kunden Deiner Kunden die Bilder weiterverwenden? Wirst Du als Fotograf im Impressum genannt?
 
Anzeige
Anzeige
mr.quick

Dabei seit: 26.07.2007
Ort: Duisburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.11.2009 10:31
Titel

Fotos bezahlt man nach Nutzung / Verwendungszweck /MFM Liste

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fotos bezahlt man nach Nutzung / Verwendungszweck orientiert sich an der Auflage, Abbildungsgrösse, Verbreitung sowie Medium / Verwendung.

Hier gibst die MFM Liste, Handelsübliche Nutzungshonorare
Die meisten die mit Ihren Fotos Geld verdienen, werden sich wohl daran orientieren.

http://www.mittelstandsgemeinschaft-foto-marketing.de/haupt.html

Ist das Angebot eine Bildagentur, so wird meistens 50/50 abgerechnet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.