mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: bewerbungsmappe vom 18.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> bewerbungsmappe
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Eygee
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.10.2005 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmh, hab son ding ja...in A2 und A4....aba da ich es jetz bei vorstellungsterminen schon oft erlebt hab, dass die leute die sachen aus den hüllen genommen haben, hab ich gedacht, ich muss die noch irgendwie nochmal schützen..damit ich da nich irgendwelche tapsen draufbekomme


* Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 18.10.2005 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn die Ausdrucke irgendwann gar zu schmuddelig werden, musst Du sie halt neu ausdrucken. Schlimmer ist das mit Belegexemplaren, die nicht beliebig oft zur Verfügung stehen ... Ärgerlich, aber kaum zu ändern.

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
Eygee
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.10.2005 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh na dann bleibt mir wohl nix andres übrig...

nochmal zum umfang...

ich habe nie so in kategorien gearbeiten...print, non print, logocration, sondern immer umfangreich projekte gehabt also; Anzeigenkampagne, Plakate, Logogestaltung,Promotionstuff(folder, postkartenetc)

daher hab ich in meiner mappe nun 4 solcher projekte und dazu noch 4 freie Arbeiten( collagen, t-shirt prints)

meint ihr das reicht?????


* Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.10.2005 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

find ich logisch. das muss eben immer ein geschlossenes ding ergeben, also dass deine mappe in sich schlüssig ist. das hört sich doch so ganz gut an.

zum umfang: lieber qualität statt quantität. lieber deine absoluten lieblinge als den siebsten 08/15-flxer für die pizzeria nebenan. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 19.10.2005 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eygee hat geschrieben:


daher hab ich in meiner mappe nun 4 solcher projekte und dazu noch 4 freie Arbeiten( collagen, t-shirt prints)

meint ihr das reicht?????


* Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... *


Vom Umfang her reicht das sicher. Du führst ja idealerweise im Gespräch durch Deine Mappe und Zeit ist Geld. *zwinker* Zu umfangreich sollte es also nicht sein. Und habe bloss keine Hemmungen, Dein Gegenueber zu fragen, was er/sie von der Mappe haelt oder ob er/sie etwas anders machen wuerde. Ob Du das dann umsetzt, ist eine andere Frage - letztlich sind auch Mappen immer Geschmackssache: was bei der einen Agentur gut ankommt, faellt vielleicht bei der naechsten vielleicht durch.

c_writer
 
 
Ähnliche Themen Bewerbungsmappe -\CD
Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe?
Bewerbungsmappe?
Bewerbungsmappe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.