mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsbilder + Piercings = Problem? vom 05.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Bewerbungsbilder + Piercings = Problem?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mhh, ich würd mir als kunde auch keine bunthaarigen, blechgesichter (sorry, nich bös gemeint) an board holen.
dann doch lieber n polohemdtragenden brillenträger.

bunte haare und pircings sind schon sehr extravagant und haben wenig seriöses!
und so soll meine arbeit (als kunde) natürlich nicht ausgeführt werden!
  View user's profile Private Nachricht senden
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.06.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

keks0ne hat geschrieben:
mhh, ich würd mir als kunde auch keine bunthaarigen, blechgesichter (sorry, nich bös gemeint) an board holen.
dann doch lieber n polohemdtragenden brillenträger.

oder ne gut ausgeschnittene blondine. * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
knebel

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: Westfalen
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leute, Leute, mir fällt da natürlich sofort Adolf Loos ein (Ornament und Verbrechen).

Scherz beiseite. Wenn Ihr Metall im Gesicht habt (ich habe nur Plomben), weil Ihr es für notwendig erachtet, dann laßt es auch drin. Da wird erst in Unangepaßtheit investiert und dann kommt die Angst vor den Konsequenzen. Wer tätowiert ist, bewirbt sich nicht bei der Deutschen Bank, weil er dort i.d.R. nicht hingehört. Bleib so wie Du bist und hoffe auf eine tolerante Agentur. Der Reichtum kommt später - oder auch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
groupie

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Hannover
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.06.2006 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab mich bis jetzt immer mit Blech (aufm Foto und im Gespräch) beworben und hatte deswegen auch keine negative Resonanz bekommen. Allerdings bin ich mit 5 Ohrringen und nem Nasenring nicht so metallisiert wie du. Ich würde statt Ringe einfache Stecker reinmachen und für den Bullenring evt. n Keeper besorgen, weil der bei den meisten nicht besonders gut ankommt.
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

knebel hat geschrieben:
Leute, Leute, mir fällt da natürlich sofort Adolf Loos ein (Ornament und Verbrechen).

Scherz beiseite. Wenn Ihr Metall im Gesicht habt (ich habe nur Plomben), weil Ihr es für notwendig erachtet, dann laßt es auch drin. Da wird erst in Unangepaßtheit investiert und dann kommt die Angst vor den Konsequenzen. Wer tätowiert ist, bewirbt sich nicht bei der Deutschen Bank, weil er dort i.d.R. nicht hingehört. Bleib so wie Du bist und hoffe auf eine tolerante Agentur. Der Reichtum kommt später - oder auch nicht.


man merkt dir dein alter an!
bist warscheinlich schon seid jahren in deinem job!? (mutmaß ich mal)

aber heute kommst du mit so einer einstellung nicht weit(er)!

du weisst wie rar die arbeits/ausbildungsplätze in dieser branche sind!? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
elli

Dabei seit: 31.08.2005
Ort: Niedersachsen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.06.2006 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei uns in der Agentur sind Pircings, bunte Haare etc. sogar erwünscht, solange alles gepflegt und ästhetisch aussieht. Der Chef ist der Meinung die Kunden würden das von einer Werbeagentur erwarten, kann ich zwar nicht 100%ig nachvollziehen aber gut.
Ich habe mit dem Blech noch nie Probleme gehabt.
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

elli hat geschrieben:
Bei uns in der Agentur sind Pircings, bunte Haare etc. sogar erwünscht, solange alles gepflegt und ästhetisch aussieht. Der Chef ist der Meinung die Kunden würden das von einer Werbeagentur erwarten, kann ich zwar nicht 100%ig nachvollziehen aber gut.
Ich habe mit dem Blech noch nie Probleme gehabt.


aber bunte haare und blech im gesicht wirken auf die wenigsten menschen/kunden gepflegt und ästhetisch!
  View user's profile Private Nachricht senden
knebel

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: Westfalen
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pfui, da wird doch glatt mein seriöses Alter kritisiert.

Wie alt sind denn dann die gepiercten/tätowierten Arbeitgeber - 16? Lies nochmal, was ich geschrieben habe. Wir sind einer Meinung.

Daß die Jobs heute nicht auf der Straße herumliegen, ist mir auch klar. Aber ich muß mir selbst doch treu bleiben. Angepaßt unangepaßt geht nicht. Da muß man es in Kauf nehmen, daß man eben nicht von jeder Agentur eingestellt wird. Die Tattoo-Bude im Hafen hat doch auch eine ganz andere Klientel als die Jung/von Matts und Co.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Problem mit Bewerbung
Problem mit der Ausbildungsstelle!
Problem mit Berufschule
Problem mit Bewerbung
Gewerbe oder Nebengewerbe - Problem
Problem mit dem Finden einer Ausbildungsstelle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.