mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung per FLASH vom 06.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Bewerbung per FLASH
Autor Nachricht
Sasha
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.06.2005 12:57
Titel

Bewerbung per FLASH

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Such, Fiffi, such! *
Hi Leute,

ich suche eine Ausbildungsstelle und wie jeder weiß, ist es im Grafikbereich sehr schwierig etwas zu finden! Daher soll meine Bewerbung auch möglichst krativ und aussergewöhnlich sein. Ich dachte mir, ich bastle eine Bewerbung per FLASH. Und brenne diese dann auf einen Rohling und schicke diesen als Bwerbung-s(tool) mit allen anderen Unterlagen ab. Jedoch habe ich mir das alles etwas leichter vorgestellt als es jetzt ist. Wer mir also nützliche Tips und Anregungen geben kann, dem wäre ich echt dankbar. Gruß Sasha
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.06.2005 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal ist deine Idee überhaupt nicht kreativ und ungewöhnlich sondern meiner Meinung nach altbacken.

Du musst überlegen, das der, der deine Bewerbung erhält, die Cd nehmen muss, diese ins Laufwerk schieben muss, vielleicht hat er noch nichtmal einen Flash-Player auf seinen Rechner oder irgendein Virus Tool schlägt Alarm oder die CD hackt irgendwie........ <----- alles viel zu viel Arbeit für den jeweiligen Bearbeiter.

Wie wäre es, wenn du eine schöne handliche und übersichtliche Mappe machst, ein vernünftiges Anschreiben reinhaust (ohne Rechtschreibfehler) und dann auf deine Referenz-HP verwaist.
Dann hat der Bearbeiter immer noch die Wahl ob es sich lohnt deine HP anzugucken oder lieber doch nicht.
 
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.06.2005 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na, so duster wie Cusario möchte ich das Ganze mal nicht malen. Du solltest aber in der Tat dafür sorgen, dass deine CD massenkompatibel ist. Linux ist auf Seiten des Empfängers eher nicht zu erwarten. Aber Mac auf alle Fälle. Also solltest du beide Plattformen bedienen können.

Wir bekommen häufig Bewerbungen von freien Mitarbeitern und bei so mancher ist eine Präsentation auf CD. Und wenn die Präsentation in Flash gemacht und vor allem gut gemacht worden ist, dann kann das schon in guter Erinnerung bleiben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sasha
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.06.2005 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das war mir eigentlich schon klar, dass ich die nötige Software dem Betrieb mitliefern muss. Allerdings glaube ich, dass jedes Unternehmen, welches sich auf Grafik und Design spezialiesiert, auch fähige Rechner mit den nötigen Programmen besitzt. Allerdings ist die Alternative einer HP natürlich besser. Trotzdem vielen Dank an die, die schon geantwortet haben! Gruß Sasha

PS: Das große Problem was ich besitze, dass ich in vielen Dingen arbeite. Ich arbeite mit Cinema4D, Flash, Pinnacle Liquid Edition, Poser, Photoshop...
Da ist es schwierig alles unter einem Hut zu bekommen. Ich animiere gerne, produziere aber auch Reportagen. Zur Zeit bin ich als Event-Maker für Michael Ammer unterwegs und produziere für seinen MarketingChef die PR Videos.


Zuletzt bearbeitet von Sasha am Mo 06.06.2005 13:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.06.2005 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ja, je nach Agentur sitzt da ein richtiger Personaler und der hat vielleicht den klassischen Controller-Rechner als einen ArtDirector-Rechner. Und wie gesagt, ich finde die IDee mit der CD schon nicht verkehrt. Und für die Homepage gilt das gleiche: Wenn der Rechner mit der falschen Geschwindigkeit ins Internet geht könnte man dir die Probleme beim Laden etc. anlasten. Dann geht der Schuss auch nach hinten los.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.06.2005 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sasha hat geschrieben:
Zur Zeit bin ich als Event-Maker für Michael Ammer unterwegs und produziere für seinen MarketingChef die PR Videos.


Hmm..... wieso strebst du eine Ausbildung an? geht da nicht eher was als Quereinsteiger. Ich meine wenn du schon die PR Videos für einen Merketing Chef machst?! Wie wäre es wenn du mal was zeigst?
 
the_farmer

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: Black Forest Outback
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmal zu deiner Flash-Bewerbung:
Im Prinzip ist die Idee ganz nett - wenn du aus Flash nen Projektor machst (mit *.exe als ausführbare Anwendung) brauchst du zumindest unter windows keinen Flashplayer. Hab sowas selbst schon öfter als Ersatz zu PowerPoint benutzt wenn ich nicht wusste ob das vorhanden ist. Musst vielleicht noch einen zweiten Projektor für mac-user anbieten.

Ich würde die CD allerdings eher als Beigabe zu einer ordentlichen Mappe liefern - man weiß schließlich nie wie die Personaler so drauf sind...

Aber mit solchen Referenzen hast du sicher schon mal ganz gute Vorraussetzungen Lächel


Zuletzt bearbeitet von the_farmer am Di 07.06.2005 15:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
dIem

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

the_farmer hat geschrieben:
Nochmal zu deiner Flash-Bewerbung:
Im Prinzip ist die Idee ganz nett - wenn du aus Flash nen Projektor machst (mit *.exe als ausführbare Anwendung) brauchst du zumindest unter windows keinen Flashplayer. Hab sowas selbst schon öfter als Ersatz zu PowerPoint benutzt wenn ich nicht wusste ob das vorhanden ist. Musst vielleicht noch einen zweiten Projektor für mac-user anbieten.

Ich würde die CD allerdings eher als Beigabe zu einer ordentlichen Mappe liefern - man weiß schließlich nie wie die Personaler so drauf sind...

Aber mit solchen Referenzen hast du sicher schon mal ganz gute Vorraussetzungen Lächel


Du kannst eine CD auch MAC/PC kompatibel machen sowie auf der Macseite ein schönes Ordnerlayout basteln. Auf der Windowsseite ist nur die Windowsseite erkennbar während auf der Macseite einfach der Windowsordner keinen Namen trägt und so unsichtbar ist. Wenn du ein wenig Applescript beherrschst würd ich es auch auf jeden Fall als kompiliertes Flash abgeben. Viel Erfolg noch. Find die Idee gut, wenn du sie unterhaltsam UND informativ umsetzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbung mit Flash
Bewerbung schreiben - Mediengestalter - Meine Bewerbung 2012
Bewerbung
Bewerbung
Bewerbung??
Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.