mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22.01.2017 15:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung auch noch mit 27? vom 29.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Bewerbung auch noch mit 27?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.09.2005 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab nach 6 Monaten Praktikum mit 27 die Ausbildung angefangen (vorher privat bereits mit Web und Grafik rumgewerkelt) ... 2 Jahre Ausbildung ... und bin jetzt kurz vor der 30 nach 6 Monaten Probezeit fest im Job drin ...

1) Du bist gut und vorallem sicher, dass Du genau diesen Job willst? Kein Problem ... MACH ES! Wenn Du die richtigen triffst, wird Dir Dein Alter positiv ausgelegt (Erfahrung gesammelt, Du weißt was Du willst etc.)

2) Außer Corel noch nix in der Hand gehabt - aber Du lernst schnell und bist mit 120 % bei der Sache? Dann siehe 1)

3) Du bist Dir nicht wirklich sicher ob das was für Dich ist und möchtest einfach mal was anderes probieren? Dann spar Dir den Stress und mach was anderes!

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Do 29.09.2005 20:38, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 29.09.2005 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
In meiner Berufsschulklasse während der Ausbildung war der älteste damals 32.


ich topp das mal 43 * Wo bin ich? * * Ich bin ja schon still... * der waer aelter als alle unsere Lehrer


Ich sag mal - warum nicht. Das Alter ist für mich kein Kriterium! Eher im Gegenteil, ich bewundere Leute die sich auch in sonem Alter nochmal zu nem Neuanfang durchringen können. Ob es dann was bringt, liegt am Einzelnen ...
 
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.09.2005 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:
Coral ist das Waschmittel, Corel heißt die Firma *zwinker*. Also grundsätzlich sage ich nicht, dass jemand in Deinem Alter für irgendwas zu alt ist -- empfehlen würde ich Dir den Umstieg allerdings bei der derzeitigen Marktlage nicht unbedingt. Am Ende solltest Du es Dir gründlich überlegen; ich kann Dir leider die Entscheidung nicht abnehmen. Aber mal schauen, was andere darüber denken Lächel.

Cheers,
der Zeithase.


gerade im hinblick auf die marktlage verwundert es mich völlig, dass hier beinahe täglich anfragen wie

"ich bin heinz, 48 jahre alt und möchte krankheitsbedingt eine umschulung machen.
Ich habe auf beiden augen -25 dioptrien, ist eine medingestalter ausbildung sinnvoll und wie sind meine arbeitsplatzaussichten? ich habe immer schon spass an er tierpreparation gehabt, bin ich jetzt kreativ genug für den MG beruf? "


nathalie, das ist bewusst etwas übertrieben und nicht auf dich persönlich gemünzt, mich wundert's halt wirklich, dass sich das immer noch nicht herumgesprochen hat.
dennoch ganz allein deine entscheidung, ich pflege auch immer meine eigenen entscheidungen zun treffen, auch (eigentlich ziehmlich oft) gegen andere ansichten.

zu alt ist man jedenfalls mit 27 für gar nix, noch nicht mal für die sendung mit der maus, ich guck's immer noch.
viel glück bei deinem neuanfang!!


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Do 29.09.2005 20:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nathalie78
Threadersteller

Dabei seit: 29.09.2005
Ort: Salem
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.09.2005 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Ihr alle!

Vielen Dank für Eure Antworten.

Mikroelektronik - Ich bin als Quereinsteigerin für die Bestückung und die Montagearbeiten zuständig gewesen und durfte hier und da Pläne ändern, die nicht mehr der Zeit entsprachen. Aber leider nicht am Computer.

Mein großes Hobby ist nun einmal das Zeichnen. Bis jetzt habe ich z.B. Postkarten erstellt. Ich möchte nun lernen, wie ich diese Fähigkeiten auch am Computer ausüben kann und wenn man das mit dem erlernen eines Berufes verbinden kann - warum nicht.
Ich versteife mich jetzt ja nicht nur auf den Mediengestalter, doch von den Berufsprofilen, die ich bis jetzt durchgegangen bin, interessiert mich der Beruf mit am meisten.
Ich bin ja auch bemüht einen Praktikumsplatz zu bekommen, um einen größeren Einblick zu kriegen. Wenn es dann nicht das Richtige ist......dann muss ich das halt einsehen.

Mir ist am wichtigsten, das ich in meinem Beruf auch mein Hobby einbinden kann. Jetzt, dadurch, das ich auch bei einem Magazin dabei bin und manchmal sehe, wie die Seiten aussehen....ich könnte * Ich geb auf... * Aber dagegen kann ich nichts machen.

Bei meiner Friseurlehre (um überhaupt eine Lehre zu haben), hab ich mich nur in der Schule wohlgefühlt, wenn wir für den Fachkundeunterricht gezeichnet haben.

Sollte ich denn letztendlich die Lehre mit einer guten Note abschliessen und auch immer noch davon überzeugt sein, das ich eine Chance habe, weiter in der Branche zu arbeiten, ist es supertoll. Wenn nicht, dann hab ich Mist gebaut, eine Lehre in den Sand gesetzt und mich selber betrogen.

Viele liebe Grüße,

Nathalie * Such, Fiffi, such! *


Zuletzt bearbeitet von Nathalie78 am Fr 30.09.2005 19:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Yakumo

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also wenn du wirklich 100% dahinter stehst und das machen willst sag ich dazu nur das du es machen solltest. für mich und ich denke auch für viele andere zählt das argument, in dem beruf sieht es derzeit schlecht aus etc pipapo, nicht wirklich, denn mal ehrlich, wo sieht es denn noch gut aus ? ich kenne zwei bwler die auf der straße stehen.

also hau alles rein und gib dein bestes, dann wird auch was draus. nur mut Jo! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac-Suitor

Dabei seit: 22.03.2005
Ort: NR
Alter: 110
Geschlecht: -
Verfasst Fr 07.10.2005 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Yakumo hat geschrieben:
also wenn du wirklich 100% dahinter stehst und das machen willst sag ich dazu nur das du es machen solltest. für mich und ich denke auch für viele andere zählt das argument, in dem beruf sieht es derzeit schlecht aus etc pipapo, nicht wirklich, denn mal ehrlich, wo sieht es denn noch gut aus ? ich kenne zwei bwler die auf der straße stehen.

also hau alles rein und gib dein bestes, dann wird auch was draus. nur mut Jo! *Thumbs up!*



mich persönlich langweilt dieses rumgenöle, von wegen als mediengestalter findet man sowieso keinen job, alles überlaufen, blabla.. es muss übrigens nicht immer die klassische werbeagentur, druckerei,...etc. sein. wenn du bereit bist flexibel zu arbeiten, dann kannst du z.b. auch in verlagen und vertrieben jeglicher art arbeiten. du kannst auch anschliessend ne frittenbude eröffnen mit dem tollsten logo der welt über deiner tür oder ne striptease-bar mit eigenem "mitteilungsblatt". die möglichkeiten sind vielfältig. das was du als mediengestalter lernen kannst, wenn du wirklich willst und voll motiviert bei der sache bist, dazu noch ein bisschen talent mitbringst, wird dir sicher keine weiteren türen verschliessen. nur mach anschliessend nicht den fehler und versende hundertfach blindbewerbungen an werbeagenturen und druckereien und wundere dich darüber, dass dich keiner will.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kash

Dabei seit: 07.11.2002
Ort: Schopfheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du so gerne zeichnest würde ich mich nach einer Stelle/umschulung/studium/ausbildung zur grafikerin umsehen.
das du dann natürlich ein gewisses Know How und arbeiten an den tag legen solltest, versteht sich denke von selbst.

ansonsten kann ich dir nur wie die anderen auch den tipp geben einfach alles zu wagen.
denn das kann heut zu tage nicht verkehrt sein.

ganz im gegenteil..... Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbung schreiben - Mediengestalter - Meine Bewerbung 2012
Bewerbung
Bewerbung
Bewerbung??
Bewerbung
Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.