mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Berufseinstieg: Top-Agentur oder Geheimtipp-Klitsche? vom 21.04.2005

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Berufseinstieg: Top-Agentur oder Geheimtipp-Klitsche?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Wayne2000

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: Lüdenscheid
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.04.2005 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EIP-Design hat geschrieben:
Wenn du z.b. bei Scholz & friends warst kannst du ein ganz anderes gehalt verlangen weil du einfach mit recht "grossen" Projekten für Daimler, Coca Cola ect. gearbeitet hast.

Auch wenns nur 1 Jahr ist. Dann steigst du evtl. sogar zum Art Director in einer Agentur aus und das Gehalt sieht schonaml viel besser aus.


so siehts aus!

du musst jetzt entscheiden:
die große karriere und dem entsprechenden verdienst in ein paar jahren oder nicht.
wenn du jetzt nicht zu einer entsprechenden agentur gehst (also noch in jungen jahren), dann wird es wohl nie was.
denn nen 35-jährigen mediengestalter mit 10-jähriger erfahrung in ner 4-mann klitsche werden große agenturen wohl kaum einstellen.

das ist die grundlegende entscheidung für dich - danach kannst du nach dingen wie arbeitsklima, jobs, arbeitszeiten etc. entscheiden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen Ausb. bei Top-Agentur = bessere Chancen im Beruf?
Unterlagen zum Berufseinstieg
Studium oder Berufseinstieg?
Fragen zum Berufseinstieg
Berufseinstieg Erfahrungen ?
Berufseinstieg durch Praktikum und ALG II
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.