mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung für Quereinstieg in der Schweiz vom 06.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Ausbildung für Quereinstieg in der Schweiz
Autor Nachricht
dbeurer
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2006
Ort: Schweiz
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 14:12
Titel

Ausbildung für Quereinstieg in der Schweiz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen

Ich suche nach Möglichkeiten um eine Ausbildung zum Thema Design/Layout/Typografie für Printmedien zu machen.
Kann mir da jemand sagen, wo ich mich in der Schweiz melden kann?

Meine bisherige Ausbildung ist:
Optiker
Marketingplaner mit eidg. Fachausweis

Ich arbeite bereits mit Grafikern zusammen und gestalte selber Flyer, Werbeblätter und Logos, jedoch alles "aus dem Bauch" heraus.
Habe mich schon mit diversen Büchern befasst.

Vielen Dank!
Dominic
  View user's profile Private Nachricht senden
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann dir da jetzt nichts zu betrieblichen Ausbildungen sagen, aber eine Freundin von mir
hat diese Schule besucht und die soll ganz gut sein:

http://www.emaf.ch/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Grafik-Designerin Ausbildung Schweiz
Quereinstieg 3D
Quereinstieg: Unterrichtsstoff der ersten 6 Blöcke?
Berufswechsel, Quereinstieg in Mediengestaltung möglich?
Maschinenbau (B.eng) -> Quereinstieg Produktdesign ?
Grafikakademie- Grafikdesignstudium, Kind oder Quereinstieg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.