mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 6 Monate Praktikum? Finanzierung? vom 01.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> 6 Monate Praktikum? Finanzierung?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Strehlow
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
niemand hat gesagt, dass das leben leicht ist.


ich habe gehört, es ist eines der schwersten...
  View user's profile Private Nachricht senden
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.07.2004 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Strehlow hat geschrieben:
ot: hey fire, glückwunsch zur legende, hast jetzt quasi hornhaut an den fingerkuppen, oder was? * Ich bin unwürdig *


Danke, danke.
Ich arbeite an der Hornhaut. Grins

Strehlow hat geschrieben:

zum thema: sicher, man kommt heute ohne startkapital nicht mehr so leicht an nen neuen job, erst recht nicht, in einer fremden stadt, wo man wohnung, auto, etc. braucht. ebenso sicher, dass der zukünftige arbeitgeber checken will, was ich kann und was nicht, nur ist das nicht auch in einem professionellen bewerbungsverfahren (mappe, gespräche, etc.) möglich? klar, dass sie schreiben, die praktikumsphase könne schnell überwunden werden, aber aus marktwirtschaftlicher sicht wird sich wohl jeder arbeitgeber genügend zeit lassen, ein solches urteil zu fällen, wenn er diejenige person schonmal auf praktikumsbasis dazusitzen hat. aber hey, es soll wohl auch noch firmen geben, die halten, was sie versprechen und im grunde genommen ist es für die derzeitige lage der branche schon ein seltenes, dass hier im forum jobs angeboten werden. nur könnte ich es mir nicht leisten, das risiko einzugehen, in einer fremden stadt auf feste füße zu kommen, der schuss kann auch nach hinten los gehen.


Im Grunde habe ich dir ja auch Recht gegeben, ich kenne kaum jemanden der einfach wegziehen könnte um einem Jobangebot nachzugehen und dann noch bis zu 6 Monaten ohne Vergütung dazustehen. Und außerdem ist ja nicht mal gesagt das man dann auch wirklich übernommen wird.

Ich finde aber auch das man diese Einstellungskriterien von Firma zu Firma unterschiedlich beurteilen kann. Zum Beispiel wenn du als praktikant anfängst und dich nach 2 Wochen heisser Phase in einer Agentur bewährst, könnte ich mir durchaus vorstellen das man da auch schon eine feste Zusage bekommt. Weil man sieht das du auch in stressigen Situationen die NErven behälst.

Aber wie du auch schon gesagt hast, kannman froh sein das hier überhaupt mal ein jobangebot auftaucht und ich persönlich würde versuchen alles in Bewegung zu setzen damit das auch funktioniert mit der Stelle.

greez|fire
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 01.07.2004 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
niemand hat gesagt, dass das leben leicht ist. * Du kannst mich mal... *


Um so mehr Leute sich auf solch dubiose "Jobangebote" einlassen, um so schneller wird die Einstellung der Chefs ins unsoziale rutschen und solche Unverschämtheiten als "normal" angesehen.

Eigentlich sollte so etwas arbeitsrechtlich untersagt werden.
 
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.07.2004 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mein Praktikum wurde vom Arbeitsamt ääääh Arbeitsagentur als "Trainingsmaßnahme" gesponsert. und da die Firma recht neu gegründet ist wird auch noch 1 jahr lang die Hälfte meines gehaltes zugesteuert.

Geh doch mal zur Arbeitsagentur, fragen kostet ja nichts und vielleicht wissen die einen Weg? Und ich rate Dir schau vorher auf der Website nach was für möglichkeiten es für Dich gibt denn oft wissen die Beamten nicht bescheid. Das war zumindest das Problem bei meiner "Kontaktperson" ich musste dem ständig erklären wie er seine Arbeit zu machen hat...

Aber mit etwas geduld hats schließlich doch noch geklappt.

//edit// achso und Umzugszuschuss gibts auch, wenn du wegen nem job umziehen musst.


Zuletzt bearbeitet von Fanmail am Do 01.07.2004 11:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tzz

wozu gibt es denn eine probezeit? ein arbeitgeber will ja schließlich auch etwas, nämlich einen arbeitnehmer der zu ihm passt und auf den er sich verlassen kann. damit muss er dann halt auch mal was investieren. also was soll der scheiss vonwegen praktikum etc. das es auch anders geht weiss ich aus eigener erfahrung. ich hatte vor kurzem ein bewerbungsgespräch in einem betrieb 150km von mir weg. ich müsste also umziehen. die würden 6 monate probezeit machen aber von vornherein vernünftig bezahlen!!

thats it

cya

  View user's profile Private Nachricht senden
old lady

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.07.2004 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Strehlow hat geschrieben:
Zitat:
ja schon aber wie gesagt, die möglichkeit besteht ja zur evtl. jetzt schon festanstellung


jepp... es besteht auch die möglichkeit, dass der chef ne frau ist und dir gleich am ersten tag einen lutscht, weil du der 'überflieger' bist... * Ich geb auf... *



Ei, Ei, Ei, was mach ich denn da nur, da ich doch nun selber Frau bin?

-Hab doch eindeutig ziemliches Glück, im Rahmen meiner Umschulung zahlt mir das Arbeitsamt mein Praktikum, und ich werde danach sogar übernommen und das ganz ohne sexuelle Übergriffe!


Zuletzt bearbeitet von old lady am Do 01.07.2004 17:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.07.2004 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ei, Ei, Ei, was mach ich denn da nur, da ich doch nun selber Frau bin?

-Hab doch eindeutig ziemliches Glück, im Rahmen meiner Umschulung zahlt mir das Arbeitsamt mein Praktikum, und ich werde danach sogar übernommen und das ganz ohne sexuelle Übergriffe!


schonmal was von sarkasmus gehört? * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 03.07.2004 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

old lady hat geschrieben:
Ei, Ei, Ei, was mach ich denn da nur, da ich doch nun selber Frau bin?


ne old lady hätte auch bei nem männlichem chef keine chance bekommen.

old lady hat geschrieben:

Hab doch eindeutig ziemliches Glück, im Rahmen meiner Umschulung zahlt mir das Arbeitsamt mein Praktikum, und ich werde danach sogar übernommen und das ganz ohne sexuelle Übergriffe!

hoch lebe das arbeitsamt!! Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen 6 monate Praktikum, und was dann...?
Praktikum vor der Ausbildung 6 Monate?
Muss ich genau 6 Monate Praktikum nachweisen?
2. Ausbildung: Finanzierung?
Finanzierung von Berufsschulen
MIAMI AD Finanzierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.