mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 04:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 3 Zusagen: Medienwissenschaften, wo annehmen?? vom 12.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> 3 Zusagen: Medienwissenschaften, wo annehmen??
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
JorniJorni

Dabei seit: 10.08.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.10.2004 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu Diplom/Magister:

Das Diplom scheint nur auf den ersten Blick über dem Magister zu stehen, weil man normalerweise für ein Diplom mehr Stunden nachweisen muss als für das Magister in einem Fach. Andererseits darf man auch nicht vergessen, dass man Magister immer in ZWEI Fächern machen muss (oder ein Hauptfach mit zwei Nebenfächern). Daher geht man beim Magister eher in die Breite und kann sich sehr genau auf seinen späteren Beruf spezialisieren, indem man die Fächer sinnvoll kombiniert.
Daher kann man meiner Meinung nach nicht so einfach sagen, was jetzt "besser" ist, sondern sollte das abwägen.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.10.2004 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gehst du jetzt eigentlich nach Siegen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.10.2004 22:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swooby hat geschrieben:
mhh, abgesehen vom OT ist men Favorit auch Siegen. Ich komme aus einer 4000 Seelen-Gemeinde und da sind die ca 110.000 in Siegen schon ne echte Steigerung....

Mir hat Siegen von der Stadt und Umfeld nicht sonderlich gefallen.
Komische Leute.

Die Uni ist von Vorlesungen / Profs her sehr gut, da gibt's nichts zu meckern.
Leider alles weit auseinander gezogen. (Die Gebäude)

Viele sehr arrogante und hochnäsige Typen eiern da rum, hab mich immer
wieder mit welchen in die Wolle bekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 00:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht ganz unwichtig ist es zu erwähnen, das die Trierer Wohnungsmieten nicht gerade zu den günstigsten zählen. Allerdings spart man wie schon erwähnt an Benzin, Kaffee und Zigaretten. Bis Saarbrücken und Luxembourg-Stadt isses auch nur ein Katztensprung.
Die FH hat eigentlich einen recht guten Ruf. Die Diplomarbeiten sind regelmäßig in der "Page" zu bewundern. Von den 100.000 Einwohnern sind 20(!) % Studenten. Dementsprechend gibt's auch hier Kneipen und Bars wie Sand am Meer. *Thumbs up!*
In den Semesterferien ist allerdings "flüchten" angesagt. *zwinker* Dann ist die Stadt wie ausgestorben.


timtim hat geschrieben:

trier find ich aber auch ganz schick, nette gegend - wird viel wein gesoffen..


OK, stimmt schon, allerdings ist's bis nach Bitburg (20 km), wo es Bier in Massen gibt, auch nicht weit. Grins

Gruß Patrick


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Di 12.10.2004 00:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafikmaus

Dabei seit: 07.04.2004
Ort: Trier
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.10.2004 08:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Trierer Uni und FH haben einen sehr guten Ruf. Nicht um sonst trägt Trier den Titel ,,Universitätsstadt".
Die Stadt kann man zwar nicht mit Köln oder sonstigen Großstädten vergleichen, aber leben lässt es sich hier sehr gut. Trier hat für jeden etwas zu bieten. Sei es Kneipen, Diskotheken, Clubs, gute Einkaufsmöglichkeiten, Events, die Nähe zur Natur, guten Wein, Historisches, die Nähe zu Luxembourg und es sind nur 4 Stunden Fahrt bis nach Paris!!!!*zwinker* Und und und......schau mal auf www.trier.de


Grüsse aus Trier,
grafikmaus
  View user's profile Private Nachricht senden
marek

Dabei seit: 23.07.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.10.2004 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf keine fall siegen, wenn du nach paderborn gehen kannst.
siegen ist sehr grau und ich gl. nach 2 tagen kennst du dort schon alles.

es sei denn du magst ruhe und so. dann wäre es schon gut.

setz dich doch gleich ins auto.
  View user's profile Private Nachricht senden
Son Goku

Dabei seit: 22.01.2004
Ort: Köln
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
Hmm, also mit nem Diplom scheint man immer noch auf der sicheren Seite zu sein.
Die Uni Siegen soll ganz nett sein.


Ja ich habe auch da studiert, der cyan übrigens auch. in siegen ist zwar nicht viel los aber die uni ist sehr übersichtlich mit 12.000 studenten, und außerdem wohne ich ja auch hier!! *Thumbs up!*

das mit den komischen leuten in siegen was der cyan schreibt, stimmt auf jeden fall und wenn du aus ner großstadt wir köln, düsseldoof oder hamburg... kommst, dann ist siegen sehr sehr übersichtlich. Die Leute hier sind echt ein fall für sich, gibt aber auch ausnahmen, aber wenige...


Zuletzt bearbeitet von Son Goku am Di 12.10.2004 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
JorniJorni

Dabei seit: 10.08.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trier ist natürlich relativ klein und insofern ist auch definitiv weniger los als etwa in Köln oder so. Andererseits gibt es recht viele Studenten hier (auf die Größe gerechnet), die dann doch alle gemeinsam das Beste aus der Situation machen.

Die Trierer Medienwissenschaft kann ich eigentlich nur empfehlen (ich studiere nämlich da). Das Fach ist sehr klein, wir haben nur zwei Professoren und ein paar Mitarbeiter. Alles sehr familiär und für ein Studium definitiv besser als wenn man einer von ein paar Tausend Studenten auf einen Prof ist (keine Seltenheit in einigen Fächern).
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Medienwissenschaften
Medienwissenschaften-Studiengang ohne 8-wöchiges Praktikum?
Vertragsangebot annehmen?
Arbeitsstelle annehmen oder nicht?
Autrag als Nebenjob annehmen?
Stelle als Produktionerin - Annehmen? Ablehnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.