mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Website - Galerie vom 29.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Website - Galerie
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
aber Übung macht doch bekanntlich den Meister, oder?


Ja, eben. Und falls du es noch nicht mitbekommen hast:
Es sind (schlechte) Übungen. Und sie tut so, als wenn sie
Meisterin ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
matjes993

Dabei seit: 04.03.2006
Ort: Tübingen
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flooo hat geschrieben:
aber Übung macht doch bekanntlich den Meister, oder?


Wenn man einen falschen Pfad verfolgt kann man so viel üben wie man will, dann perfektioniert man das Falsche.

Die Leute hier geben ihr Tips welchen Weg sie verfolgen könnte (zugegeben: teilweise nicht ganz so freundlich) und sie lässt sich nicht darauf ein, dann muss sie sich nicht wundern dass es viele einfach leid werden ihr konstruktiv helfen zu wollen.

Das Buch "Visuelles Gestalten mit dem Computer" kann ich übrigens auch empfehlen, ist auch nicht so teuer. Was bei dem Buch aber bisschen schade ist, ist dass man manchmal im Dunkeln gelassen wird, es besteht zu 60% aus Übungen und hin und wieder wären eventuelle Lösungsmöglichkeiten bzw die Angabe was bei manchen Aufgaben der Sinn ist nicht schlecht.


Zuletzt bearbeitet von matjes993 am Mi 31.05.2006 14:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nanu
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.06.2006 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, ich habe jetzt alles noch mal reflektiert, die Rahmen bis auf einen für die Navi habe ich rausgenommen.
Schriften kleiner.. Statt der Zahlen habe ich nun Detailgrafiken - sozusagen als Vorspann und auch zur Orientierung - eingebunden.

Aber seht selbst das (Zwischen)-Ergebnis

http://www.woort.de/sw/SW.php?site=1

Jetzt bin ich gespannt, ob ich nach eurer Einschätzung bei der Übung den richtigen oder falschen Pfadt verfolgt habe. *zwinker*

Übrigens, es stimmt schon, viele Vorschläge waren eigentlich konsturktiv. Nur der Ton macht die Musik.
Es kann ja einer noch so sehr Recht haben schlägt er er den falschen Ton an, trifft er in der Regel auf taube Ohren bzw. auf Abwehr.
Das ist einfach ein Naturgesetz der Menschheit.
  View user's profile Private Nachricht senden
Butterfliege

Dabei seit: 07.01.2006
Ort: OWL
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.06.2006 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Überlies doch einfach den oft rüden Ton und konzentrier dich auch die Fakten und Tipps, die du hier von einigen bekommst. Sei doch froh, dass sie sich deine Arbeiten anschauen und Kritik äußern. (das kann nicht jeder von sich behaupten * Nee, nee, nee * )

Wenn Du wirklich an dir und deinen Projekten arbeiten und lernen willst, dann leg diese alberne Art ab und hör zu, was sie dir sagen. Lerne! Tu das was ulmer_hocker dir sagt. Denn auch wenn sein Ton oft hart und manchmal unter der Gürtellinie ist, kann man oder frau als Anfänger sehr viel von dem lernen, was er hier so preisgibt.

Lies mal einige seiner anderen Beiträge in anderen Threads. da findest Du sehr viel Info.

Und eins kann ich als Anfängerin schon sagen: Du mußt wirklich noch viel lernen. Denn auch deine neuerungen machen das deiner Seite noch keinen Hingucker. Du verschwnedest so viel ungenutzten Platz und quetscht alles in so einen kleinen Rahmen ganz an den oberen Rand. * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 02.06.2006 06:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin.

Ich sehe Bemühungen das ganze zu verbessern. Aber genau wie vorher ohne jedes Konzept dahinter.

Es ist keinerlei Raster, Ordnung oder System zu erkennen, die Gestaltung berücksichtigt die variable Größe der Bilder nicht. Die Typografie steht zusammenhanglos, sowohl in Sachen Schriftwahl als auch in Sachen Anordnung, im Raum.

Diverse verschiedene Grundlinien lassen das Auge springen, und sorgen für einen unsauberen Eindruck.

Also: erst denken und scribblen, dann umsetzen.
 
nanu
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.06.2006 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich frage mich jetzt, soll ich Bildgröße für die Gallerie optimieren, oder die Galerie für die Bilder?
(habe auch schon überlegt ob ich die navi frei zentriert unter den Bildern anlege)

Das mit der Typografie versteh ich irgendwie nicht, ich meine dass es so schon stimmig aussieht.

Werde mir mal die 2 Bücher reinziehen, vielleicht verstehe ich es dann.
  View user's profile Private Nachricht senden
gloeckle

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Bilder müssen für sich optimiert sein.
Jedes Bild bekommt die Größe, die es für seinen Ausdruck benötigt.

Eine Galerie stellt im analogen wie im digitalen Leben einen Rahmen dar, indem die Werke gezeigt werden und sich bestmöglich entfalten können.

Gestalte sie so, dass sie entweder für alle Bildgrößen (die ja so unterschiedlich nicht sind, oder?) nutzbar ist oder dynamisch-anpassend.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also erstmal Glückwunsch!

Obwohl wir Dir hier gut eingeschenkt haben, bist Du noch dabei und versuchst Dich zu verbessern. Das verdient Respekt, zumal Du hier ja sehr überzeugt selbst von Deinen letzten "Entwürfen", aufgetreten bist.

Dein zweiter Ansatz ist sicherlich schon ein Stück weit besser, aber immer noch von einem "Gut" weit entfernt. Ich will Dir jetzt hier mal nicht sagen, wie ich es machen würde, sondern Dir nur einige Denkanstösse geben. Das ist sicherlich zielführender, wenn Du Dein eigenes Ding entwickeln willst.

Es ist ja hier schon ein paarmal angeklungen: Gute Gestaltung ist nichts beliebiges, so nach dem Motto: "Das entspricht halt meinem Geschmack und damit Basta!" Ich habe da so mein eigenes Credo: Eine Gestaltung ist dann gut, wenn man ihre Elemente als notwendig für den Sinn und Zweck begründen kann. Stell Dir selbst mal die folgenden Fragen:

1. Ist die unterschiedliche Bildgröße notwendig? Oder wäre es auch möglich die Bilder in ein einheitliches Größenformat zu bringen ohne deren Aussagegehalt zu mindern?

2. Welchem Zweck dient die Haarlinienrahmatur um die Navigation? Ist sie notwendig um die Navigation als solche erkennen zu lassen, oder wäre ein "Reduce to the Max" hier sinnvoller? Warum verändert sie ihre Größe bei wechselnden Bildern?

3. Warum ist der Abstand von der Navigation zum Rand des weißen Hintergrunds größer als vom linken Bildrand zur Hintergrundbegrenzung? Muß das so sein?

4. Warum ist der Schriftzug "Fotografie" als einziger Gestaltungsbestandteil farbig gehalten? Sinn? Zweck? Warum diese Farbe und keine andere?

5. Warum sind die Vorschaubilder rund gehalten, wenn es doch sonst keine korrespondierenden Formen in der Gestaltung gibt?

6. Warum wurde diese Typographie gewählt? Gäbe es Fonts, die besser geeignet wären, im Internet dargestellt zu werden, und wenn ja, warum oder warum nicht?

7. Warum sind einzelne Bilder durch eine zusätzliche Rahmatur zusätzlich eingefaßt und andere nicht?

8. Warum ist der Content so platziert? Warum nicht zentriert? Warum nicht wirklich am oberen Rand?

9. Warum stehen die Elemente auf dem weißen Hintergrund so eng wie sie stehen? Wäre es eventuell sinnvoller, den Dingen mehr Raum zu geben, damit sie besser wirken können?

etc. pp.

Ich würde mich freuen, wenn Du hier auch mal ein paar Antworten geben könntest - einfach auch um Dich weiter zu schulen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Galerie] Mein Mediengestalterbuch und ich ...
[galerie] hi leute ,bin neu hier
Galerie als Filmrolle mit Flash
Web-Bilder-Galerie [Kritik erwünscht]
Anrgung / Websitebewerung - pixel-galerie.com
[Website Kritik] Entwurf für Musik-Website
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.