mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: VK für einen Psychologen vom 28.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> VK für einen Psychologen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
Ina-X
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na gut...

also das them der hausaufgabe ist *öffentlich*

ich mache 2 displays (so ungefähr wie zigarettenschachteln)
jede schachtel stellt eine person dar (die eine schachtel einen 0815-menschen, die andere schachtel einen star)
außen auf die schachteln hab ich kleine vektorbildchen gemacht (z.B. bei derm star ein flugzeug, ein klingelndes handy, ein mikrofon etc...) halt sachen, die zeigen sollen, wie diese person sich öffentlich so gibt

und in die schachteln hinein kommen sachen, die private probleme symbolisieren, sachen, die nicht an die öffentlichkeit geraten sollen (eben z.B. die visitenkarte einer psychologin als symbol für psychische probleme, einen nachgebauten kontoauszug als zeichen für finanzielle probleme etc.)

aus beiden schachteln soll der inhalt ein wenig herausgucken, um anzudeuten: bei promis geraten private dinge mal schnell an die öffentlichkeit, obwohl sie es nicht wollen
die normale schachtel soll zeigen, dass jeder 0815-mensch sich nach aufmerksamkeit sehnt und deswegen gerne mal extra etwas privates an die öffentlichkeit gelangen lässt, z.B. um mitleid zu bekommen oder so

das ganze muss ich in einem text zusätzlich nochmal erklären, deswegen soll auf die schachteln möglichst wenig text und möglichst viel bild

hoffe ich habs einigermaßen verständlich erklärt *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

sorry, vllt hab ich nich aufgepass...
aber wo bekommt man solche ha's?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 02.05.2006 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du dir das selber ausgedacht oder gab es ein Thema?

Ich find es übrigens sehr ineressant und da kann man ne Menge rausholen aber trotzdem solltest du die ganzen Dinge in den Schachteln schön ordentlich gestalten.


*Thumbs up!*
 
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cusario hat geschrieben:
Ich find es übrigens sehr ineressant und da kann man ne Menge rausholen aber trotzdem solltest du die ganzen Dinge in den Schachteln schön ordentlich gestalten.


* Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
God-Zilla

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Mainz
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du dich schon mal eingehend mit Gestaltungsregeln beschäftigt?
Du hast ja offensichtlich Ideen, nur leider keine Ahnung, was man machen kann und was nicht.
Ich sitze mit dir im selben Boot, stehe an ner ähnlichen Schwelle und ich kann dir nur raten: Besorg dir ein schönes Buch über Typo, Layout, Gestaltungsgrundlagen und arbeite das durch. Man lernt echt ne Menge.

Ich hab z.B.

"Crashkurs Typo und Layout" von Cyrus Dominik Khazaeli (<---alter)
Verlag: rororo
ISBN: 3 499 61208 9

Das Buch ist zwar relativ alt (2001!!), aber ich denke an den Grundlagen ändert sich nich viel.

Nich aufgeben <-- Schuld!

By the way: Was hast du vorher gemacht?


Zuletzt bearbeitet von God-Zilla am Di 02.05.2006 12:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ina-X
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich muss heut abend mal googlen ob ich im netz was sinnvolles finde
hab ja nur noch ne woche zeit
die schachteln stehen auch soweit, sind also so gut wie fertig, ich muss halt nur noch den inhalt machen

hab letztes jahr abi gemacht und schlag mich seit dem als praktikantin durch (4 monate in einer werbeagentur und 6 monate in der grafikabteilung des forschungszentrums jülich<-- bin am 17 mai mit dem praktikum fertig)

tja danach abwarten was die KISD von meiner hausaufgabe hält
und hab mich halt auch für n ausbildung beworben

aber ab 17.mai hab ich erstmal nix zu tun (höchstens nen nebenjob oder so)
  View user's profile Private Nachricht senden
God-Zilla

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Mainz
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ina-X hat geschrieben:
aber ab 17.mai hab ich erstmal nix zu tun (höchstens nen nebenjob oder so)


Die ideale Gelegenheit um ganz viel zu üben *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
walker987

Dabei seit: 08.12.2005
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In Ordnung.
Nehmen wir deinen letzten Vorschlag, den du gebracht hast. Das Psy im Kreis finde ich eine gute Idee, wobei du ganz deutlich nochmal die Farbwahl überdenken solltest. Such bei Google mal nach der Bedeutung von Farben und wie diese auf die Menschen wirken. Weil ein Psychologe möchte ja etwas erreichen beim Patienten. Das soll sich auch schon in der Farbwahl widerspiegeln.
Zum zweiten ist deine persönliche Auffassung bei der Mittelachse leider bei Visitenkarten zweitrangig wie schon gesagt wurde. Scribble dir mehrere Versuche und ordne die einzelnen Elemente auf unterschiedliche Weisen an. Was ein Psychologe anbietet ist meiner Meinung nach nicht unbedingt so wichtig, dass es auf eine Visitenkarte müsste. Ist aber dir überlassen. Fände es da schöner, dass Zitat mit rein zu nehmen.
Dann kommen wir zu dem Punkt der Sprache. Entweder oder. Ich habe mir deine Argumentation zu dem Thema durchgelesen und kann dir aber nicht wirklich dabei folgen. Entweder alles Englisch oder alles Deutsch und dann auch deutsche Adresse. Du hast doch die Reaktionen von allen Usern bemerkt. Immer kam mindestens ein Stirnrunzeln. Glaube nicht das das Pluspunkte gibt.
Als letztes wäre die Frage, ob die Typo, die du da gewählt hast wirklich die richtige ist. Ein Psychologe ist höchstseriös, immer neutral, nie emotional und absolut bodenständig. Er kann schnell differenzieren hat eine gute Auffassungsgabe und ist jemand der gerne helfen möchte. Nicht alles davon bringt dir bei der Typowahl weiter aber ich hab einfach mal versucht meinen Vater zu charakterisieren. Eine geschwungene Schrift, wie die gewählte drückt das einfach nicht aus. Außerdem muss sie schnell, gut und gerne gelesen werden auch in den schlechten Lebensphasen.
Kann sein, dass das alles zu viele Gedanken sind die nicht nötig sind, aber da das Design für meinen Vater erst einen Monat etwa her ist kann ich da noch aus den vollen Gedanken schöpfen. Was waren deine Gedanken bei deinem Design?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.