mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 03:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Visitenkartenkritik nr. 237 vom 04.01.2007


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Visitenkartenkritik nr. 237
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
scarfac3
Threadersteller

Dabei seit: 05.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 05.01.2007 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das logo wird wohl ein kleinen ticken grösser werden müssen, weil da restaurant petit chateau im proof fast verloren geht...
  View user's profile Private Nachricht senden
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 05.01.2007 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du meinst mit Prrof hoffentlich nicht den Ausdruck auf deinem heimischen Office-Drucker?

5 Punkt für eine Subline im Logo sind vollkommen ok. Da kann man auch nicht ausschliesslich nach Punktgrößen gehen, sondern muß das Kennerauge entscheiden lassen.

Von mehreren hier wurde die Frage in den Raum gestellt warum die Schrift des Logos nicht auch als Brotschrift genutzt wird. Die Frage kann ich nicht nachvollziehen, es sollte allgemein bekannt sein, daß man im Sinne der Originalität einen Logofont nicht als Brotschrift nutzt.

Mischpult hat geschrieben:



Warum muss der Inhaber draufstehen?
Gerade bei der hinteren Version sorgen die 2 Namen irgendwie fuer Verwirrung.
Schon mal ueberlegt den Namen der Person um die es geht groesser zu machen?
Soll ja schliesslich das Erste sein was mein Auge erfasst.

Andere Frage zum Logo - ist dieses bereits fest? Erinnert mich irgendwie an diese Klamottenmarke "Hooligan". * Ich bin ja schon still... *



Ich hab die Angaben eins zu eins vom Threadersteller übernommen, daher steht der da mit drauf. Ich wollte bei meinem Vorschlag nicht alles umwerfen, sondern nur zeigen wie ich die selben Inhalte umsetzen würde.

scarfac3 hat geschrieben:

geil fände ich natürlich, wenn mnan in dem grossen weissen freiraum ( die hochformat oder die karte mit dem linken weissraum.) wenn man da das "alte H" prägen würde. dann hätte man die prägung direkt unter den fingeren... aber leider wird das wohl preislich nicht in erwägung gezogen werden können


So ein Prägestempel ist nicht soo teuer, und lohnt in jedem Fall. Den Kunden überzeugt man am besten anhand von Mustern. Bestell dir einfach mal Muster von Hannovera (Stahlstich), die sind eine fantastische Referenz!
Was das preisliche angeht, ich hoffe mal du hattest nicht vor die Karten dann in einer billigen Online-Klitsche auf Bilderdruckpapier drucken zu lassen.
Dieses und die ganze Anmutung kommt am besten auf einem haptisch ansprechenden, warmen Karton, ungestrichen am besten. Eventuell statt einer Prägung partiell lackieren.

Und nimm BITTE dieses möchtegern moderne H aus der Flagge und setzt das alte rein. Wer behauptet dein altes H würde Assoziationen an den NS wecken... Nein ich schreibe jetzt nicht was ich denke Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.01.2007 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oliver_mahlke hat geschrieben:
5 Punkt für eine Subline im Logo sind vollkommen ok. Da kann man auch nicht ausschliesslich nach Punktgrößen gehen, sondern muß das Kennerauge entscheiden lassen.


Meine Güte! Genau das fehlt den meisten Kunden aber und die haben in der Regel das letzte Wort. Eine 5 Punkt-Schrift und dann auch noch in diesem Grauton ist schon sehr unleserlich...

Also bis jetzt gefällt mir wirklich kein Entwurf so besonders, auch mein eigener Vorschlag nicht. Bei scarfac3s zweiter Version waren Raumaufteilung und Schriftgrößen noch nicht so toll, Astros Entwurf für Linkshänder hatte ich *hust* nicht ganz ernstgenommen und für Olivers Karte braucht man eine Lupe, wenn man sie in der Originalgröße vor sich hat... * Keine Ahnung... * Hat jemand vielleicht noch eine ganz andere Idee?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2007 22:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oliver_mahlke hat geschrieben:

Der Inhaber eines Hotels, ist Inhaber eines Hotels. Der Inhaber muß nicht automatisch auch der Geschäftsführer sein, und Inhaber heißen auch im Hotelgewerbe Inhaber. Ob einem etwas gehört, oder man etwas führt ist ein Riesenunterschied.


Eine Visitenkarte ist eine personenbezogene Karte und wenn jemand Inhaber eines Hotels ist, weil er es besitz z.B., dann braucht er natürliche keine Karte. Meistens sind es die Geschäftsführer die so eine brauchen, weil sie auch nach außen in Erscheinung treten. Oftmals sind sie Inhaber und Geschäftsführer, da ein kleines Hotel meisten nur durch den persönlichen Einsatz dieser Person funktioniert.

Auf dem Briefbogen hat das anders auszusehen. Dort steht die Gesellschaftsform, der Geschäftsführer, oder auch nur der Inhaber drauf, wenn es denn ein Einzelunternehmen ist. Bei einer Visitenkarte nur das Hotel, die Person und der Adressenblock.

Alles klar Oliva!

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 06.01.2007 02:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn der Inhaber eh nicht drauf muss - wie wäre es mit sowas?


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 06.01.2007 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tofutante hat geschrieben:



Das ist nicht dein Ernst, oder? Schön finde ich die nicht. Warum nutzt du einen Condensed-Schnitt? Und die Aufzählungspickel kann man auch in einem schnellen Entwurf ruhig richtig ausrichten.

Wobei ich die als nicht sonderlich vorteilhaft empfinde, die wirken unschön auf die Fläche verteilt, machen das ganze sehr unruhig.

Und um es mal mit deinen eigenen Worten aus einem anderen Beitrag zu sagen: Deine jetzige Raumaufteilung wirkt langweilig und nicht gekonnt - Du hast nun einfach nur in der Mitte ein weißes Loch, Name oben, Adresse unten hingeklatscht...

Ich kann an diesem Entwurf leider absolut nichts positives finden. Die Gestaltung weckt keine positiven Assoziationen. Die Condensed-Schrift wirkt gedrängt und so als hätte man um jeden Preis das ganze da unten hinquetschen müssen. Der Blocksatz ist schlicht hässlich. Unterstützt wird dieser gedrängte, gequetsche Eindruck noch durch den aus meinem Entwurf einfach nur übernommenen, hier aber völlig deplatzierten Trennungsstrich, der das ganze noch zusätzlich nach unten drückt.

Und während du dich über die schlechte Lesbarkeit anderer Kartenvorschläge beschwerst produzierst du selbst einen Vorschlag der alles andere als schön zu lesen ist.

@Diesel:

1.Warum braucht der Inhaber keine Karte? Steht ihm das auf die Stirn geschrieben, daß er der Inhaber ist? Wenn ich so gucke wem du alles den Bedarf einer Karte absprichst, wer darf dann überhaupt eine haben? O.W. *balla balla*

2. Wenn sich aus der Erwähnung des Inhabers irgendein Vorteil ergibt, z.B. weil es sich um lokale Prominenz handelt, weil es das Ego des Kunden streichelt, oder was auch immer sonst, dann kann der da auch drauf stehen. Darüber hast weder du zu entscheiden, noch irgendjemand anders außer der Person welcher die Karte gehört. Und wenn der will das Grundüngsdatum, das Geburtsdatum seiner Tochter, oder sein Golf-Handicap draufsteht, dann kommt auch das daruaf.


Zuletzt bearbeitet von oliver_mahlke am Sa 06.01.2007 10:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 28450
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 06.01.2007 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist das überhaupt für ein komische Schrift!? Die Versalien wirken viel zu dick im Vergleich zu den Gemeinen!
 
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 06.01.2007 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oliver_mahlke hat geschrieben:
Warum nutzt du einen Condensed-Schnitt?


Meine Güte! Das ist kein Condensed-Schnitt.

Steven Wulf hat geschrieben:
Was ist das überhaupt für ein komische Schrift!? Die Versalien wirken viel zu dick im Vergleich zu den Gemeinen!


Wenigstens einer hat es erkannt. *Thumbs up!* Es handelt sich um eine ganz gewöhnliche Lucida, die ich brutal auf die Schnelle auf 70% gequetscht habe. Hatte keine Lust, nach einer passenden Condensed zu suchen, weil mein PC nicht so viele tolle Schriften hat. Hätte ich drüben am Mac gehockt, wäre es vielleicht eine einfache, schlichte Univers oder Helvetica Condensed geworden. Warum? Weil ich dann auf mind. 7 - 8 Punkt komme, sonst hätten wir wieder so einen Mini-Mini-Mini-Text wie bei Olivers Entwurf.

Oliver, ich habe keine Zeit, hier ausgefeilte Reinzeichnungen zu präsentieren, sondern kann allenfalls nur Gedankenanstöße liefern. Möglicherweise würde ich die roten Klötzchen (hier habe ich das Element aus dem Logo aufgegriffen) doch grau machen, evtl. die rote Linie in den Anschnitt ziehen. Das sind alles Möglichkeiten, die es noch auszuprobieren gilt.

Auch wenn Du mir immer noch meine Kritik an Deiner missratenen Verkäufer-Visitenkarte übel nimmst: Hier passt das "Name oben, Adresse unten hingeklatscht" nicht. Denn wir haben keinen einfachen Namen, sondern ein doch recht auffälliges Logo, zweifarbig, mit Linie, Kästchen etc. - hier sind die Verhältnisse ausgeglichen und der Blocksatz unten vermittelt Ruhe und Ordnung, ein festes Fundament. Zugegebenermaßen vielleicht noch besser, wenn die Kästchen grau sind.


Zuletzt bearbeitet von Tofutante am Sa 06.01.2007 11:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.