mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Visitenkarte für Labor vom 05.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Visitenkarte für Labor
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
O2noob

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für mich war die grundidee des ersten besser,
nimm ne schlichtere type wie verdane o.ä.,
die verbindungen zwischen den punkten kommt
in einem dunklen blau denk ich mal besser als in schwarz.
mach den punkt in der mitte entweder kleiner oder größer,
so wie er ist, sieht es aus als wär er auf der selben ebene
wie der rechts daneben.


Zuletzt bearbeitet von O2noob am Di 05.09.2006 15:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rixxor

Dabei seit: 28.01.2004
Ort: Dortmund
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm.... verschlimmbessert!

am logo hat sich ja garnichts geändert. die verbindungslinien der 4 sind immer noch viel zu prägnant. versuche einfach mal die dünner zu machen, mehr an die typo ran. sollte denke ich mal schon einen erheblichen unterschied machen. ausserdem die punkte ein wenig kleiner, nicht viel, aber n tick.

zur typo an sich... fürs logo ok... für den rest der horror! in dem fall siehts aus wie gewollt aber nicht hinbekommen.
schonmal an ein design im querformat gedacht? da lässt sich bestimmt lustig mit irgendwelchen wellen oder so spielen *zwinker*

zur spiegelung... uff. wenn du schon so eine spiegelung machen möchtest dann aber bitte richtig Lächel
gespiegeltes bild näher ran und ein kleiner verlauf nach transparenz, dann wirkt das eher wie eine wasserspiegelung.



hoffe das hilft dir irgendwie weiter.

marc
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Touny
Threadersteller

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Aachen
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verbindungslinien wurden eigentlich erheblich abgeschwächt, wenn ich das noch dünner mache könnte es doch sein, dass die Linien bei einem kleinerem Druck verschwinden, oder?
Die Punkte wurden auch schon verkleinert, n Tick ist aber wohl noch drin *zwinker*.

Ich werde mich nach einer serifenlosen Schrift umschauen, scheinbar fehlt mir das "Typoauge" völlig, ich fand sie nämlich eigentlich ganz schick Ooops

Vom Bekannten war eigentlich Hochformat gewünscht, daher wollte ich damit erstmal rumprobieren.

Die Spiegelung nehm ich dann mal lieber wieder raus.
Aber was mache ich dann mit dem vielen leeren Platz? Was würde da passen, was nicht verspielt aussieht?

Geschwungenen oder geraden Hintergrund der Schrift?
Science wieder hoch und Life/Labor runter?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rixxor

Dabei seit: 28.01.2004
Ort: Dortmund
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

touNy hat geschrieben:
Verbindungslinien wurden eigentlich erheblich abgeschwächt, wenn ich das noch dünner mache könnte es doch sein, dass die Linien bei einem kleinerem Druck verschwinden, oder?
Die Punkte wurden auch schon verkleinert, n Tick ist aber wohl noch drin *zwinker*.

Ich werde mich nach einer serifenlosen Schrift umschauen, scheinbar fehlt mir das "Typoauge" völlig, ich fand sie nämlich eigentlich ganz schick Ooops

Vom Bekannten war eigentlich Hochformat gewünscht, daher wollte ich damit erstmal rumprobieren.

Die Spiegelung nehm ich dann mal lieber wieder raus.
Aber was mache ich dann mit dem vielen leeren Platz? Was würde da passen, was nicht verspielt aussieht?

Geschwungenen oder geraden Hintergrund der Schrift?
Science wieder hoch und Life/Labor runter?


das mit dem druck sollte eigtl kein problem sein Lächel

der freie pltz muss ja nicht zwangsläufig mit irgendwas gefüllt werden.
mit einer ansprechenden, hübschen typo wirkt das alles wieder ganz anders Lächel

notfalls... hm... kleine luftlasen die von unten nach oben blubbern mit vllt. 20-25% deckkraft, also welche die man sogut wie garnich sieht?

keine ahnung... ich hasse hochformat visitenkarten Grins

mach den hintergrund mal geschwungen, aber nicht zuviel.

die anordnung vom logo find ich eigtl ok so
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

yaeni hat geschrieben:
die typo ist noch schlimmer als vorher Menno! ...

versuchs mal in richtung serifenlos/nüchtern


hehe, man merkt dass du hinter der "Schweizer Typografie" stehst *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
yaeni

Dabei seit: 18.05.2006
Ort: Bern (Schweiz)
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.09.2006 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

touNy hat geschrieben:

Aber was mache ich dann mit dem vielen leeren Platz?


froh sein, dass du ihn hast * Ja, ja, ja... * der ist gold wert auf visitenkarten! ..musst ihn nur besser verteilen.

touNy hat geschrieben:

scheinbar fehlt mir das "Typoauge" völlig, ich fand sie nämlich eigentlich ganz schick


naja, ist eh immer geschmacksache, wenn du nicht von ihr loskommst, dann verringere aber die ziffernabstände.

..öhm was war noch?
achja @brainpulse: hab mir doch die beispiele "univers, helvetica" etc. extra verkniffen *zwinker* sind nicht immer passend, aber man macht wenig falsch damit *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Touny
Threadersteller

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Aachen
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.09.2006 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und noch ein neuer Version ... neutrale Verdana als Schrift, Linien im Logo weiter verringert ... die Wellen sind wieder da * Applaus, Applaus *



(Klick...)

und? * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.09.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was is das für ne schriftgröße bei den angaben?
könnte ruhig nen pkt kleiner denke ich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Logo XDP Labor
Visitenkarte
Visitenkarte
Meine Visitenkarte...
Visitenkarte
Visitenkarte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.