mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: +++VEKTOR SHOWCASE+++ vom 13.05.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> +++VEKTOR SHOWCASE+++
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 1477, 1478, 1479, 1480, 1481 ... 1520, 1521, 1522, 1523  Weiter
Autor Nachricht
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 22.07.2012 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anne-Grete hat geschrieben:

Meinungen erwünscht.


oh, is schon wieder soweit?

Ich finde, die dunklen Linien könnten ein wenig (gezieltere) Modulation vertragen. Der Hintergrund gefällt mir.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anne-Grete

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 22.07.2012 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinst du damit größere Strichstärkenunterschiede?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.07.2012 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anne-Grete hat geschrieben:
Meinungen erwünscht.


Ich find Hände auch immer voll schwer. *zwinker*
Der Bart könnte noch zotteliger/buschiger/voluminöser.
Den Frontalstiefel könnte man nochmal etwas überarbeiten.
Der Mützenrand und die Augenbrauen könnten etwas mehr Abstand vertragen.
Beim "Puschel" der Mütze fällt die Kontur auf. Ist da vielleicht die Fläche nach vorn gerutscht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anne-Grete

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 22.07.2012 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit den Händen war eigentlich Absicht. Er hätte auch Fäustlinge haben können. Lächel
Den Bart werde ich nochmal überarbeiten.
Meinst du den linken oder rechten Stiefel (von uns aus gesehen)?
Das mit dem "Puschel" versteh ich nicht ganz. Es hat doch alles eine Kontur.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.07.2012 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Frontalstiefel meine ich den Stiefel, der frontal dargestellt ist. Also von vorne. Sein linker Stiefel, der auf dem Bild auf der rechten Seite steht. Der sieht so zweigeteilt aus.
Und der Puschel fällt auf weil, verglichen mit dem Rest vom Kopf, seine Konturstärke so stark variiert. Oben ists schon sehr dünn. Das kann man so machen, dann solltest du es aber auch überall so durchziehen. Im Prinzip genau das, was Monika schon meinte: Gezielte Strichstärkenmodulation. Oder eben alles gleich stark lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Illumaus

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: Eus
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 22.07.2012 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Durch die überall fast gleiche Dicke der Outline und durch die immer gleichen Schatten um diese herum, wirkt es etwas langweilig. Du könntest sowohl mit der Stärke der Linie (wurde ja schon gesagt) spielen, als auch mit den Schatten, die sehr regelmäßig um jede Fläche herum laufen. Sicherlich hat ein "Puschel" noch mehr Schattierungen als eine dunklere Fläche zum Rand hin. Die würde ich übrigens farblich auch ändern, dieser Sandton macht das Weiß schmutzig, vielleicht lieber mit hellgrau und dunkelgrau zwei Abstufungen schaffen oder mit hellblau arbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anne-Grete

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 22.07.2012 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh man, diese Telekom-Werbung nervt! <-- Schuld!

Also, ich habe jetzt einmal alle Strichstärken variiert (hatte in der alten Version tatsächlich welche vergessen), alle gleich gemacht und einmal unterschiedlich gefärbt.
Der Weihnachtsmann mit der durchgehend gleichen Strichstärke hat mir nicht gefallen.
Übrig bleiben die zwei:





Ich find beide Konturen-Varianten gut. Die haben irgendwie beide ihr eigenes.
Die erste Version ist ja quasi wie die ursprüngliche Illustration. Ich benutze für die Konturen diese Pinselspitze im Illustrator, deren Enden nach außen oder mittendrin dünner werden. Man kann halt leider nicht bestimmen, wo die Kontur stark sein soll und wo nicht. Deswegen hatte ich mittdrin auch gleiche Strichstärken.

Den Stiefel habe ich verändert, den Bart auch. Mütze und Augenbrauen sind auseinandergerückt.

Mit den Schatten werde ich experimentieren, wenn ich mich für die Version entschieden habe, mit der ich weiterarbeiten will.


Zuletzt bearbeitet von Anne-Grete am So 22.07.2012 16:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.07.2012 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schöne Entwicklung. Das mit dem Stiefel hast du super hinbekommen. *Thumbs up!*
Mir gefällt die letzte Version mit den farbigen Outlines besser.
Aber der Bart ist immernoch irgendwie seltsam. Versuch den mal mit runden Bögen, statt Fransen.
Das sieht doch eher ungepflegt aus. Hat was von Seetang und Algen.
Und beim Nasenrücken genügt wohl der eine lange Strich.


Anne-Grete hat geschrieben:
Oh man, diese Telekom-Werbung nervt! <-- Schuld!

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/ *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen showcase
showcase :o
Showcase...
[showcase] 3D
character showcase
chills showcase
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 1477, 1478, 1479, 1480, 1481 ... 1520, 1521, 1522, 1523  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.