mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 21:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: UPDATE: ViKa - Erste Idee / jetzt soweit fertig vom 23.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> UPDATE: ViKa - Erste Idee / jetzt soweit fertig
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Iggy

Dabei seit: 30.04.2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Farbkombo gefällt schon um einiges besser! *Thumbs up!*
Allerdings war die Struktur beim ersten ansprechbarer und nicht so langweilig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 24.09.2006 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist das eigentlich nur ein Beispielname, oder heisst der Mann wirklich Struck?

Könnte man vielleicht was mit machen. Innenarchitektur – Stru(c)ktur – schön durchs Haus – Strucktour ... * Keine Ahnung... *

Ich sollte das Saufen wieder anfangen *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am So 24.09.2006 12:59, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 28450
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 24.09.2006 23:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir gefällt die Visitenkarte mit der Holzstruktur besser.
Aber abgesehen davon ist die Zeile Interior Design ein
bißchen zuviel gesperrt und die Albert Struck ein kleines
bißchen zuwenig. Ich denke das die Karte evtl besser
aussehen würde, wenn die Holzstruktur ein bißchen
kräftiger wäre und über die gesamte VK gehen würde.


Zuletzt bearbeitet von am So 24.09.2006 23:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
anonymous design
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.10.2006 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, Karte ist soweit eigentlich fertig. Der eigentliche erste Ansatz (siehe erstes Posting unten) hat sich durchgesetzt. Korrekturen an der Detailtypographie bzw. dem gesamten Adressatz stehen noch an, und dann geht das Ding in den Druck. Wie gefällt sie???




edit: Präsentationsbild getauscht, alte Version: http://img69.imageshack.us/img69/8091/grafik1wf2.jpg


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am Di 03.10.2006 09:31, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
snyda

Dabei seit: 04.02.2005
Ort: Münster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.10.2006 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erster Eindruck: Sehr schick.

Zweiter Gedanke: Irgendwas stört mich an der Subline, etwas zu dicht dran? Oder stört mich, dass sie gemischt geschrieben ist – anders als die Caps oben?

Dritter Gedanke: Mögliche Assoziation könnte »konservativ« sein. Komisch: Ich glaube, der »deutsche« Name »Albert« kombiniert mit altem Holz sorgt bei mir dafür. Hmnja, aber ist schon ok. Gerade wenn's ihm selbst gefällt und er sich damit repräsentiert fühlt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ChraCe

Dabei seit: 11.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.10.2006 16:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

katastrophal in meinen augen.
soll das so gedruckt werden?

wo bleibt die materialgerechte arbeitsweise des anspruchsvollen raumgestalters?
aufgedruckter pseudo-blur und holzimitat? ernst gemeint?

das negativbild, bzw. die formal abstrakte flächenaufteilung ist sehr unschön.

cu

edit:
hier hat man doch schon als ulmer hocker von dir gelesen, oder?
ich dachte, du hättest solcherlei effekte und unausgeglichene raster, die aus der unsicherheit des anfängers resultieren, schon überwunden.

edit2: tippfehler


Zuletzt bearbeitet von ChraCe am Mo 02.10.2006 16:53, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 02.10.2006 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ChraCe hat geschrieben:

edit:
hier hat man doch schon als ulmer hocker von dir gelesen, oder?

Es ist weniger die Einzigartigkeit der Gestaltungsweise als vielmehr die absoluten Kritikunfähigkeit, welche in mir ebenfalls den Eindruck erwachsen lässt, mich in einem dejavous-erlebnis zu befinden. Ich wollte ja eigentlich mit Vermutungen hinterm Berg halten, aber wenn jemand anderes das so sagt, schließe ich mich mal fragend an...

Back to topic:
Die Idee ist ja ganz nett, allerdings habe ich technisch immer bedenken bei schmalen randparallelen Elementen. Ein leichter Verzug im Papier oder eine etwas unsaubere Anlage in der Schneidemaschine macht sich nicht positiv bemerkbar.

Das verwischen der Schrift verhilft der Karte keinesfalls zu einem besseren Erscheinungsbild. Die Verwendung von Mediävalziffern erzeugt eine große Unruhe und ist typographisch gesehen in diesem Falle nicht die beste Lösung.

Ansonsten bin ich, was die naturalistische Wiedergabe des Holzdekors angeht etwas skeptisch. Ich würde auf jeden Fall auf einen langen Breiten Schwarzaufbau setzen, falls die Karte nicht auf Hochglanzpapier gedruckt wird.

"Straße" statt "Strasse".
 
anonymous design
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.10.2006 08:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das „anonymous design“ früher „ulmer_hocker“ war ist nun wahrhaftig kein Geheimnis, das stand sogar wochenlang in meinem Avatar.

Zur Kritik:

Ich habe ja bereits darauf hingewiesen das der komplette Adressatz noch überarbeitet wird. Dann wird auch nicht mehr auf Mediävalziffern zurückgegriffen, da diese das Schriftbild in diesem Fall ja sichtbar unruhiger erscheinen lassen. Der Fehler Strasse statt Straße ergibt sich aus der Änderung der Textformatierung (vorher in Versalien), und wurde von mir schlichtweg übersehen (ist ja noch nicht in den Druck gegangen).

Was die angeblich kritischen randparalellen Elemente angeht: ich lasse nicht bei irgendeiner Discount-Klitsche drucken, und kann daher darauf vertrauen das der Drucker sein Handwerk versteht.

Die Karte wird auf mattem Karton mit weicher Haptik gedruckt (Curious Touch Soft) und der Bereich auf dem das Furnier abgebildet ist partiell lackiert. Dies ergibt einen starken haptischen Konrast, der durchaus dem Anspruch des Interiordesigners gerecht wird.
Sicher, würde ich das Ding auf 08/15-246g/m²Bilderdruckkarton drucken lassen, würde das ganze sehr billig daherkommen, dem ist jedoch nicht so.

Vergleichbar ist dies mit Holzzierteilen im Interieur eines Autos. Hochglanzpoliertes Furnier mit 12 Lackschichten wirkt wie billiges Holzimitat wenn es im Hartplastik-Cockpit eines Dacia-Logan verbaut ist. Gut gemachtes Furnierimitat kann hingegen wie edelste Handwerkskunst erscheinen wenn es in ein hochwertiges Cockpit mit Softlack/Leder eingebetttet ist.


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am Di 03.10.2006 08:48, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vika/Logo
Vika eure meinung
ViKa Kritik!
hundeschule vika
Immobilien ViKa
Abstimmung ViKa-Battle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.