mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: UPDATE: ViKa - Erste Idee / jetzt soweit fertig vom 23.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> UPDATE: ViKa - Erste Idee / jetzt soweit fertig
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Easy365

Dabei seit: 15.08.2006
Ort: A40
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
???
* Keine Ahnung... *

Ich versuchs anders: die grüne Fliese fällt aus dem Bild raus, sieht mir wenig nach einer konzeptionellen Innenraumgestaltung eines Innenarchitekten aus, sondern nach Zufallsprinzip, das könnte ein wenig "gestalteter" aussehen.


Zuletzt bearbeitet von Easy365 am So 24.09.2006 08:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüne Fliese???

Es soll ja überhaupt nicht gestaltet aussehen, deswegen „liegt“ da ja die ViKa, eben um statt dem trostlosen nackten Beton eine wohnliche/ästhetische/stylische wie auch immer geartete Raumgestaltung zu schaffen - das ist die Aussage, das Konzept.
Wer bitte legt seine Visitenkarte rechtwinklig irgendwohin? Da hast du die Idee nicht verstanden.

Der Kerl richtet ja nicht mit seinen ViKas als Dekorationselementen ein...

@primus

1. Ich sehe da keine verachtenswerte Ähnlichkeit

2. Der Hintergrund soll ja auch nicht gefallen - deswegen liegt da ja die Karte!


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am So 24.09.2006 09:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sidisinsane

Dabei seit: 30.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 09:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Photorealistische Hintergründe auf kleinen Flächen wie sie eine VK bietet finde ich stets problematisch, selbst wenn Du, wie ich finde wohl überlegt, die VK-Abbildung durch Verwendung von Lack hervorheben möchtest. Was bleibt ist eine (schlecht) imitierte Fläche die, wie in Deiner Präsentation sehr gut zu sehen ist, meist auf eine reale Fläche abgelegt wird. Das was einst auflockernd wirken sollte wirkt nun nur noch unruhig bis billig, abgehackt und räumlich schlecht genutzt.

Bezüglich deines Konzepts. Der rohe Beton mag der liebste Stoff des Bauhaus gläubigen Architekten sein, ist aber nur über Ecken mit dem Innenarchitekten in Verbindung zu bringen.
Zitat:
... wenn noch der nackte Beton zu sehen ist, dann sollte man den Interior-Designer holen. Ein Gedanke der eigentlich einleuchten sollte.

Sollte, es aber nicht tut. Sofern der Beton als solcher wahrnehmbar ist so Bedarf es zusätzlicher Information, um Deinem Gedankengang zu folgen.

Der Philosophie der Du sonst zu Folgen scheinst, solltest Du auch hier folgen. Weniger ist mehr.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
eben um statt dem trostlosen nackten Beton eine wohnliche/ästhetische/stylische wie auch immer geartete Raumgestaltung zu schaffen - das ist die Aussage, das Konzept.


Nach langem hin und her, hat sich hier nun herausgestellt, was du eigentlich kommunizieren willst:

Wohnlich, ästhetisch und stylisch!

Konzept hin oder her, das was du kommunizieren willst, kommt nicht rüber. Eine Gestaltung kommuniziert nicht nur über ein Konzept oder Idee. Sondern auch über die Gestaltung. Und so ist auch der Betrachter - er nimmt nicht nur das Konzept auf, sondern auch die Gestaltung - und alles zusammen ergibt eine Einheit und eine Sprache.

Und diese Sprache kommuniziertn nicht gerade wohnlichkeit, ästhetik und Style. Das ist halt das, was ich am anfang schon erwähnte. Du solltest nicht nur am Konzept arbeiten sondern auch an der Formalen Gestaltung (Farben, Typo, Komposition).

Im Optimalfall geht das Konzept mit der Gestaltung eine Verbindung ein und sprechen ein klares Profil aus.

Gute Beispiele sind die Arbeiten von Huber und co

http://www.huberundco.com/Huberundco.html

Schau dir hier mal das Konzept und die Gestaltung von Schweiger Interior im Portfolio an.
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 24.09.2006 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fußmatten. Zumindest in der Zusammenstellung Form/Farbe/Hintergrund.

Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am So 24.09.2006 10:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Easy365

Dabei seit: 15.08.2006
Ort: A40
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
...

deswegen „liegt“ da ja die ViKa, eben um statt dem trostlosen nackten Beton eine wohnliche/ästhetische/stylische wie auch immer geartete Raumgestaltung zu schaffen

Der Kerl richtet ja nicht mit seinen ViKas als Dekorationselementen ein...


was nu?
Raumgestaltung mit Visitenkarte
ODER
Kein Dekorationselement
* Keine Ahnung... *
ansonsten Brainpulse: *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:

@primus

1. Ich sehe da keine verachtenswerte Ähnlichkeit

2. Der Hintergrund soll ja auch nicht gefallen - deswegen liegt da ja die Karte!


zu 1: *augenreib*
zu 2: mir deucht du willst wie immer keinerlei kritiken annehmen. halte doch das mal ein was du selbst von anderen verlangst.

mit hintergrund meinte ich auch nicht das holzfarbene, sondern das gestaltungselement deiner karte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anonymous design
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@brainpulse: danke für den Link, war mir allerdings bekannt da in den Bookmarks

@primus: „holzfarbene“? Mir ist durchaus bewusst das du den HG auf der Karte meinst, und den meine auch ich. Nur weil ich deine „Kritik“ mangels Verständnis nicht annehme bedeutet dies keineswegs das ich keine Kritik annehme - nur eben nicht deine, da sie mir unsinnig erscheint.


@all

Hier mal der erste Ansatz, der allerdings wegen der „typischen“ Farbgebung erstmal zu den Akten gelegt wurde.


  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vika/Logo
Vika eure meinung
ViKa Kritik!
hundeschule vika
Immobilien ViKa
Abstimmung ViKa-Battle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.