mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [showcase]martinibros vom 19.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [showcase]martinibros
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

martinibros hat geschrieben:
was haste denn gegen das centrum?


Nichts Wirksames. *ha ha* * huduwudu! * Dieses affige Embryo-Geschubse hat mich doch sehr irritiert, als ich das letzte mal dort war. Da rennen ja ständig nur 14-jährige herum. * Nee, nee, nee * * grmbl *

Cheers,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
martinibros
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: Erfurt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja scheiß sonntags disko von 15-21 uhr ge * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
lastfuture

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Freiburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also die Printsachen sind einfach gut, gefällt. Das Bild zum Zeitvertreib.. naja.. ist eben nix besonderes.

Die Ärztewebsite sieht zwar gut aus, keine Frage, sie ist aber von der Usability / dem Interface-Design her schlecht. Da hast du noch einiges zu tun, gerade bei so einer breiten Zielgruppe und einer Webseite, bei der es nicht in erster Linie um die Optik geht. Ich muss sie leider jetzt mal gnadenlos zerreißen, sorry.

Negative Kritikpunkte:

- Lärm beim Laden (was soll das?)
Ich weiß nicht wo diese lästigen Sounds her kommen (von den Buttons etwa?) aber ich wurde hier erstmal mit einem inakzeptablen geklicke und gezuppe begrüßt.

- Automatisch abspielende Musik (verscheucht in Benutzertests oft Kunden von einer Website)
Benutzer zeigen in Tests die verständliche Eigenschaft, die Musik, die sie nicht hören wollen so auszuschalten, wie sie wissen, dass es am schnellsten geht: Browserfenster zu. So einen Kunden hast du ruck zuck verloren (oder in dem Fall der Arzt). Das allermindeste ist, den Musikbutton mit einem eindeutigen Symbol zu versehen und so zu platzieren, dass er das erste ist, was der Kunde sieht. Eher wirkt aber einfach, die Musik nicht automatisch zu starten.

- Zielgruppe der Musik? (wie bereits angesprochen)
Ältere leute werden die Musik nicht mögen. Außerdem würd ich abgesehen davon ne Hintergrundverträglichere Musik wählen. Nimm was mit weniger Peaks bitte. Irgendwas, was einen relativ konstanten Pegel hält (am besten unter -9 dB). Das im Moment wär ne gute Wartemusik, mehr nicht. ("Bitte bleiben sie am Apparat, wir verbinden Sie sofort")

- Zielgruppe der Webseite?
Bei einer Website für Leute, die möglicherweise weniger Internet-technisches Verständnis besitzen muss IMMER eindeutig erkennbar sein:
- Wo bin ich gerade?
- Wo war ich bereits
- Wo kann ich als nächstes hin?
Links in normaler Schrift deswegen unterstreichen (wenn möglich ohne Durchstreichen der Unterlängen), farblich deutlich von anderen Elementen unterscheiden und entsprechend markieren bei Besuch. (Stichwort Statusmechanismus) Aber auch sekundäre Hinweise neben der Farbe einbauen, die von den 12% farbenblinder Männer verstanden werden.

- Zu lange Wartezeit
Nach dem Klick auf einen Link dauert es je nach Breite des Inhalts mehrere gefühlte Sekunden (vor allem wegen der schlechten Performance) bis sich optisch etwas tut. Das ist verwirrend. Ich würde einen anderen Übergang überlegen, oder ihn auf die Inhaltbreite anpassen.

- Zu lange Wartezeit Part 2
Das nächste und vorige ungeladene Bild aus der Gallerie kann immer schon vorgeladen werden (in der genannten Reihenfolge, nicht gleichzeitig)

- Nicht dynamisch genug (Zielgruppe Part 3)
Es ist unzumutbar, die Website auf 800x600 anzuschauen und ich bekomme auch auf 1024x768 noch einen Scrollbalken, der unnötig ist. (vor allem bei tabbed browsing, aber auch ohne.)

- Fittssches Gesetz beachten (Speed-Accuracy-Tradeoff)
Active area für den Musik Button anpassen (bedeckt nicht den gesamten Label), generell größere active areas definieren.

- Zugehörigkeit
Die Impressum-Verordnungen-Zeile als Navigation noch deutlicher vom Inhalt abgrenzen, z.B. auf die gleiche Grundlinie setzen, wie die Fotobuttons.
Die Fotobuttons gehören, wenn man sich mit Computern nicht gut auskennt, nicht unbedingt eindeutig zur Gallerie, sondern werden u.U. als Seitennavigation missverstanden. Besser dazu schreiben, was sie machen. ([<-voriges] Foto [nächstes->])

- Accessibility?
Können Menschen mit Sehbehinderungen leicht auf den Inhalt zugreifen?

- Wichtige Informationen zuerst
Gerade bei einer Arztseite kommen sehr viele Leute, um als erstes mal die Sprechzeiten zu erfahren. Genau diese Information ist also, was als absolut erstes angezeigt werden sollte. Das Willkommen ist absolut überflüssig... sich freuen, jemanden in der Praxis begrüßen zu dürfen? Wer geht schon gerne zum Arzt? Das bedeutet meistens, dass man krank ist.


Die das creative auge website leidet übrigens an einigen sehr ähnlichen Problemen ...ich nehme an, die hast du auch gemacht?


Die Hauptfrage, gerade bei der Arztseite lautet: Warum überhaupt Flash?
Hättest du die Seite in HTML gemacht, mit einer kleinen Flash-Area mit der Gallerie und der Musik drin, wären einige der oben genannten Punkte garnicht erst aufgetreten. Außerdem würden Menschen mit Sehbehinderungen sicherlich leichter an den Inhalt kommen. Denk mal drüber nach.


Zuletzt bearbeitet von lastfuture am Fr 19.08.2005 14:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
martinibros
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: Erfurt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast eindeutig viel zu viel zeit.

die agentur seite hab ich nicht gemacht....

die arztseite ist meine erste flashseite,da passiert eben sowas *zwinker*....lernen lernen popernen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lastfuture

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Freiburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu viel Zeit: Ja, Semesterferien *zwinker*

Erste Flashseite: Das hat mit Flash, also dem Werkzeug, erstmal garnix zu tun. Du solltest wohl bevor du weiter machst erstmal ein bisschen über die Grundlagen für Web-Usability und Interaction-Design lesen, damit du solche Faux Pas (egal womit du die Seite im Endeffekt machst) von vorn herein vermeiden kannst. Optisch hast du's ja drauf, aber damit ists eben lange nicht getan.

EDIT:
z.B. hier

http://www.bui.fh-hamburg.de/pers/ursula.schulz/webusability/webusability.html
http://www.useit.com/alertbox/
http://www.asktog.com/basics/firstPrinciples.html

(aber wenns geht auch in Büchern)


Zuletzt bearbeitet von lastfuture am Fr 19.08.2005 15:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
martinibros
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: Erfurt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.08.2005 15:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Applaus, Applaus * vielen herzlichen dank!

ich werd mir das mal durchlesen und mal gucken wa *zwinker*....hab ich ja noch nicht in der schule gelernt....man bekommt ja so wenig vermittelt im 1. lehrjahr,nicht wahr *zwinker*

aber bücher hab ich genug,von "typo und layout im web" von ulli neutzling über den super welzer "mediengestaltung",der für meinen geschmack etwas fehlerbehaftet ist usw....

egal....keep on rockin.

ich koch mir jetzt mein eigenes süppchen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen showcase
showcase :o
Showcase...
[showcase] 3D
+++VEKTOR SHOWCASE+++
character showcase
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.