mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 13:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: seriöses Briefpapier? Bitte um Kritik vom 18.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> seriöses Briefpapier? Bitte um Kritik
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Am besten du machst erstmal ein ordentliches Benchmarking - besorg dir einfach mal Briefpapier von anderen Kanzleien. Dann kauf dir eine gute Flasche Alk und sauf dir die Erinnerung an deinen ersten Entwurf komplett weg und fang neu an.

Bitte nicht falsch auffassen. Ist nicht böse gemeint Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
turboprinzessin

Dabei seit: 27.06.2005
Ort: ASZ / C
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.12.2005 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamesblond321 hat geschrieben:
Am besten du machst erstmal ein ordentliches Benchmarking - besorg dir einfach mal Briefpapier von anderen Kanzleien. Dann kauf dir eine gute Flasche Alk und sauf dir die Erinnerung an deinen ersten Entwurf komplett weg und fang neu an.

Bitte nicht falsch auffassen. Ist nicht böse gemeint Lächel


*Thumbs up!*
würde ebenfalls meinen, dass sowas für ne anwältin gar net geht.
mach dich locker und mach neu. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Was ich mal wieder so berhaupt nicht verstehe, ist diese Ignoranz gegenüber Vorgaben, Standards und Gepflogenheiten.

Immer wieder wenn „Anfänger“ hier was posten hat man den Eindruck das sie eine noch nie dagewesene Sache realisiert haben. Man fragt sich unweigerlich wie blind man einer durchs Leben geht wenn seine Visitenkarte, sein Flyer, sein Briefpapier oder seine Website so völlig untypisch und orientierungslos daherkommt.

Man sieht doch diese Dinge täglich! Ob es jetzt die Visis sind, oder die Website, der Briefbogen oder ein CD-Cover. Man sieht es, man nutzt es, man erinnert sich dran.

Wie können dann eigentlich Briefbögen zustandekommen, die so „entrückt“ aussehen? Wenn ich ein Regal bauen will, als Heimwerkerneuling, dann bastel ich doch nicht zusammenhanglos mit ein paar Nägeln Bretter unterschiedlichster Stärken zusammen, und wunder mich warum sie unter der Belastung eines Buches von mehr als 100Seiten zusammenbrechen. Ich schaue mich doch erstmal um, wie Regale für gewöhnlich gebaut werden, befasse mich mit den Erfordernissen an Tiefe, Höhe, Breite...

Wenn ich also als „Anfänger“ einen Briefbogen gestalte, dann gucke ich mich doch erstmal um wie sowas für gewöhnlich aussieht (an mehreren, unterschiedlichen Beispielen), und überprüfe warum der jeweilige Gestalter wohl diese Möglichkeit genutzt hat, ob das womöglich eine Norm ist, ob es für gewöhnlich so gemacht wird, etc.

Ich verstehe es einfach nicht: leben solche Leute in Isolationshaft? Oder geht ihr so blind durchs Leben? Gerade als Gestalter saugt man doch jede Struktur, jeden Gestaltungsansatz der einem im Alltag begegnet auf wie ein Schwamm.


Nun hol dich mal bitte wieder ein und steig mal von deinem Hocker
gaaanz langsam auf den Boden der Realität runter.

Das dieser Briefbogenentwurf nun wahrlich nicht das Gelbe vom Ei ist,
dürfte mittlerweilen auch sämtlichen hier mitlesenden Anfängern klar sein.

Aber was du hier formulierst dürfte des Guten ein klein wenig zu viel sein.
Es können eben nicht alle Auszubildenden solch Wunderkinder wie du sein.
Deinen Worten nach scheinst du ja schon als Kleinkind sämtliche Regeln
des Designs und der Gestaltung nebst der Möbeltischlerei aufgesaugt und
umgesetzt zu haben. Was uns alle hier im Forum natürlich freut, solch
Ausnahmetalente sind hier ja nicht oft zu finden. Aber noch mehr würde
uns natürlich freuen, wenn du uns deine gestalterischen Ergüsse von vor
ca. 8-10 Jahren hier mal zeigen und zur Diskussion stellen würdest.
Das entspricht dann ja so in etwa dem Alter der neuen Azubis. Dann haben
wir doch auch gleich ein paar realistische Vergleiche und Anschauungsmaterial
zur Hand...

Dieses ganze hier meiner Meinung nach blind "drauflosprügeln" auf irgendwelche
ersten Gestaltungsversuche von Auszubildenden bringt doch nun wirklich nichts.
Ausser, dass auch mitlesende Leute eher zusammenzucken und den Teufel tun
werden, hier jemals irgendetwas zu präsentieren oder vorzustellen.

Oder bist du der Meinung, das du dich in deinem Alter mit solchen Aussagen
gegenüber Anfängern profilieren mußt? Dann ist dir mein Kopfschütteln sicher,
weil du dich doch eher in der gleichen Gewichtsklasse messen solltest.
  View user's profile Private Nachricht senden
felicious

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: la grande cité immonde. B
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha* *ha ha* Hier gehts ja voll AB ! *ha ha* *ha ha* *ha ha*


Wegen nem Briefpapier *balla balla* *ha ha*

Ulmer Hocker mal wieder voll cholerisch !
Zuviel Hormone geschluckt im Studio wa? *balla balla*

Am besten wir rufen jetzt noch alle bei der kleinen SABSI an und schnauzen sie mal so richtig voll !

Arme Sabs.. *hu hu huu*


Zuletzt bearbeitet von felicious am Mo 19.12.2005 15:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Sabsi
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.12.2005 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also als erstes ersmal danke...

als zweites...ich bin noch nicht in der Ausbildung...!

und drittens...ich habe versucht mir Briefpapiere im internet zu suchen die designs vorweisen...habe aber weder in diesem forum noch im internet designbeispiele gefunden...(Vielleicht bin ich ja zu blöd zum suchen...aber ich hab gesucht)...es ist ja nicht so, dass ich mich vorher nicht informiere...ich wusste auch dass es eine DIN norm gibt....!

Liebe Grüße...die SABSI...

Danke @ felicious
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 19.12.2005 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach Mädels, dreht mal nicht so auf.

@Frank: Was hast du denn gefrühstückt? Scheint dir nicht bekommen zu sein.
Das ganze war ein wohlmeinender Hinweis darauf das man sich doch bloss mal umgucken muss, um zu erkennen warum dieses Briefpapier daneben ist.

Übrigens habe ich keinerlei Ausbildung im Bereich Gestaltung/Design, sondern bin Autodidakt (mit Förderer). Ich weiß ganz genau wie schwer es ist den Einstieg zu finden. Aber schon als ich mit 15 eine Schülerzeitung mitgestaltet habe, war für mich klar das ich mir erstmal andere Zeitschriften/Zeitungen/Drucksachen angucke um eine Orientierung zu finden. Und das hat in meinen Augen nichts, aber auch rein garnichts mit Talent zu tun (ich selbst sehe mich als eher gering talentiert an), sondern mit logischem Denken.

Sein wir doch mal ehrlich: ich glaube nicht das Sabsi sich vorher Gedanken über den Briefbogen gemacht hat. Und das verstehe ich einfach nicht. Man muss doch kein Wunderkind/Supertalent/arrogantes Arschloch sein, um zu begreifen das man sobald man etwas, für einen selbst neues, ausprobiert erstmal den Blick schweifen lässt, und nachschaut wie in etwa sowas aussieht.

@Sabsi

Mach doch mal die Augen auf:-)! Wenn du nicht ständig Post bekommst, dann „bestell“ sie dir. Bestell Kataloge bei Autoherstellern, Möbelhäusern, Infomaterial etc. – fast immer wirst du ein Begleitschreiben drin finden. Sammel diese (wie auch die bestellten Infomaterialien) und benutz sie als Inspiration. Lies sie nicht nur, sondern analysier sie gestalterisch.

Das mag alles furchtbar böse klingen, aber ist ganz lieb gemeint!
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sabsi hat geschrieben:
als zweites...ich bin noch nicht in der Ausbildung...!


ulmer_hocker hat geschrieben:
Lies sie nicht nur, sondern analysier sie gestalterisch.


Dir wuerde manchmal das Lesen helfen Ulmer_Hocker

Die Dame hat noch keine Ausbildung und wie man aus der Vorlage sieht anscheinden auch
kleine weitreichenden Kenntnisse der Gestaltung. Sich da was selbst zusammen zu reimen ist
grosser Unsinn und bringt sie nicht weiter.

Sabsi warum probierst Du Dich eigentlich direkt an Briefpapier?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
typography

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich weiss garnicht was ihr habt, find das beispiel mit der regalwand sehr passend. ausbildung hin oder her, bin auch noch ein azubi, aber hier gehts um sachen die man mit in die ausbildung bringen sollte (meiner meinung nach). sowas wie ein bewusstsein für´s ganze oder so ...

... ich muss weg.

(2x editiert - mein gott bin ich plöd...)


Zuletzt bearbeitet von typography am Mo 19.12.2005 16:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kritik an Briefpapier
[Kritik] Briefpapier und Visitenkarte
[Kritik] Briefpapier+ViKa
bitte um Kritik - Briefpapier & Visitenkarte
Bitte um Kritik! Logo,Briefpapier und Visitenkarte
Briefpapier!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.