mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme bei der Logogestaltung - Suche Rat! vom 07.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Probleme bei der Logogestaltung - Suche Rat!
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
fourns
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Bayern
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 20:09
Titel

Probleme bei der Logogestaltung - Suche Rat!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

erst einmal möchte ich mich hier vorstellen. Ich bin kein Mediengestalter, sondern lediglich Auszubildender im Bürobereich. Ich interessiere mich seit kurzem aber für Grafik und deshalb habe ich mich hier angemeldet. Ich hoffe es ist gestattet Lächel

Ich habe auch schon ein kleines Problem. Und zwar habe ich ein Logo entworfen (Illustrator CS2). Gestern habe ich mir sagen lassen, dass ich hier einen Fehler gemacht habe, weil ich das Logo der Farben wegen im RGB-Modus gemacht habe. Wie kann ich jetzt am einfachsten auf den CMYK-Modus wieder zurück wechseln?

Des weiteren habe ich das Problem, dass der Sub-Font (Der Font des Slogans) so verschwommen wirkt. Wieso ist das so? Ich dachte schon an Anti-Aliasing, bin mir aber nicht sicher.. da ich immer dachte bei Vektorprogrammen gibt es so etwas nicht.

Wie kann ich ausserdem den Hauptfont fetter machen? Ich habe schon probiert ihn in Pfade umzuwandeln und dann fetter zu machen, das wird aber eher pixelig als schön.

Und natürlich möchte ich auch noch, dass ihr mein Logo bewertet und richtig kritisiert.. nehmt es auseinander, zeigt es mir Lächel Aber bitte auch mit Anregungen wenn möglich.

Danke und auf gute Zusammenarbeit.

Gruss Markus


  View user's profile Private Nachricht senden
NRK

Dabei seit: 28.12.2005
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 20:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstmal willkommen * Applaus, Applaus *

zum thema rgb. dein arbeitsfarbraum sollte IMMER rgb sein, da dein bildschirm eben mit diesem farbraum arbeitet. hierzu findest du im forum reichlich stoff. weiterhin würde ich dir empfehlen bei logos mit sonderfarben zu arbeiten, sprich hks, pantone, etc.. das erlaubt ein durchweg einheitliches erscheinungsbild bei allen drucksachen. ausserdem liegen sonderfarben in der regel ausserhalb des druckbaren cmyk farbraumes. auch hierzu findest du sicher mehr wenn du die "suchen" funktion verwendest.

was das verschwommene angeht: das liegt höchst wahrscheinlich an der bildschirmauflösung. druck deine entwürfe immer mal wieder aus um zu kontrollieren wie sie auf dem papier wirken. wenn du das dokument richtig angelegt hast sollte es auf dem papier gut aussehen (anti-alias benutzt du ja nur für die bildschirm darstellung).

das signet finde ich übrigens schon mal fein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
POCHOIR

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hihi...


für einen Rookie gar nicht mal so übel...

Gefällt!!!

*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Patty251284

Dabei seit: 30.09.2004
Ort: Amsterdam, NL
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.02.2006 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja mehr kann ich dazu nicht sagen,
außer dass ich das Signet sehr gelungen finde! *Thumbs up!*

P.s. Du musst nicht darauf hinweisen, dass man dich auseinander nimmt, das machen hier einige so oder so wenn ihnen etwas nicht passt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
NRK

Dabei seit: 28.12.2005
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 20:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach, schiss. hab gar nicht drüber nachgedacht: ist doch nen logo für eine webseite, woll? oder gibt es auch eine druckausgabe des eventguides??? wo findet das logo genau verwendung??????
  View user's profile Private Nachricht senden
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 21:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm warum ist auf der pixel schrift unter "eventon" AA?
pixelschriften heissen so, weil sie auch so aussehen sollen,
dann sollte man kein AA draufpacken.. *zwinker*

sonst gefällts!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fourns
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Bayern
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antworten Lächel Geht echt gut ab hier * Applaus, Applaus *

@ NRK: Ich habe es genau umgekehrt gehört. Man sollte CMYK nehmen, da man so bei Drucksachen weniger Probleme hat. Ich erstelle das Logo zwar für eine Website, möchte aber dennoch ein paar Flyer verteilen und benötige hierzu ein Druckreifes Logo.

Was die verschwommene Schrift unten angeht, so haben mir das schon mehrere bestätigt. Wie sieht es bei euch aus?

Kleine Frage noch zu dem Schrit "verdickern". Wie kann ich hier bei Illustrator vorgehen um eine saubere Lösung zu bekommen? Oder ist dies gar nicht möglich?

@Boozed: War leider zu langsam Lächel Ich weiss nicht warum es AA ist. Ich habe das Logo mit Illustrator erstellt und nichts mit AA eingestellt.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen :|

Gruss und Danke

Markus


Zuletzt bearbeitet von fourns am Di 07.02.2006 21:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Patty251284

Dabei seit: 30.09.2004
Ort: Amsterdam, NL
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.02.2006 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du es sowohl für Print als auch für Non-Print benötigst, ist es nötig es in beiden Farb-Modi zu verwenden.
Druck mal ein Bild in RGB aus und anschließend in CMYK, kann ein riesen Unterschied sein...
Dennoch ist es -laut meinen Infos- immer sinnvoll, das Dokument so lange wie möglich im RGB Modus zu behalten (gerade auch in PS wegen der Filter usw) und es aber am Ende (falls es gedruckt werden soll) in das andere Profil zu konvertieren. Auf garkeinen Fall sollte man wild zwischen den beiden Fab-Modi hin- und herswitchen, da wertvolle Werte verloren gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hilfe bei Logogestaltung...
Logogestaltung Carstyling
Logogestaltung (hilfe!)
Logogestaltung für Party
Hilfe für Logogestaltung
[Logogestaltung] Kritik bitte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.