mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Offizielle WebSeite [für:Jamie Stevens] - [Thema:PopMusik] vom 01.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Offizielle WebSeite [für:Jamie Stevens] - [Thema:PopMusik]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Desert hat geschrieben:
sicherlich ist da auch viel Ansichtssache dabei aber es gibt schon gestalterische Regeln die man nicht einfach so missachten sollte.
[...] Ich sehe z.B auf Anhieb 3 Serifenloseschriften gemischt auf einer Seite


Hallo Robert,
ich finde das Benutzen mehrerer Schriften nichts Negatives. Egal, ob serifenlose Schriften oder Serifenschriften. Es bleibt Auslegungssache: was der eine als einheitlich betrachtet, empfindet der andere als langweilig. Was der andere als uneinheitlich empfindet, betrachtet ein anderer wieder als abwechslungsreich.
Auf dem von dir angegebenen Link werden einfach nur AUssagen ohne Begründungen getroffen. Man KANN und man KANN NICHT.... es wird nicht erklärt, wieso man nicht kann und wer sagt, das man nicht kann und soll.
Das mit den Schriftarten ist ein altes Thema, das ich seit 1997 immer wieder mit anderen Designern diskutiere. Damals galt es als Über-Tabu "Arial" mit "Times New Roman" zu mischen, wobei der von dir angegebene Link genau das Gegenteil besagt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamiestevens hat geschrieben:

Es ist wichtig für mich zu wissen, was finden die Leute gut und was gefällt ihnen nicht.


deswegen hab ich ja gemeint ich find die bilder scheiße, die bilder an sich und dass sie sooft auftauchen, aber ich bin wohl auch nicht deine zielgruppe. aber mich animiert die ganze seite nicht mal dazu mir die mp3s zu ziehn um mal rein zu hören

aber die seite schaut eben genauso aus wie die von irgendwecheln "stars" die weniger wegen ihrer musik berühmt sind als weil sie die pupertären massen süß finden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 17:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamiestevens hat geschrieben:
Wie bereits geschrieben, Achim: Die Live-Fotos sind nicht AUF der Seite, sondern lediglich ein Bestandteil ihrer Gallerie. Auf den Contentseiten wirst du kein einziges Live-Foto von ihr finden.
Ich habe meine Seite nicht mit Madonna.com verglichen, sondern einfach nur ein einziges Beispiel für eine Artist Site genannt.


Egal, wo man solche Fotos auf der Website auch unterbringt, so etwas will in meinen Augen ein echter Fan eben auch sehen. Ich behaupte ja nicht, dass so etwas auf die Startseite gehört, aber immer die gleichen Bilder von Dir, wirken halt auch nicht besonders spannend. Zumal nicht einmal Deine Galerie was anderes zu bieten hat.

jamiestevens hat geschrieben:
Auch wenn ich Gefahr laufe mich dauernd zu wiederholen: Ich bin für Kritik jederzeit offen. Aber um einen Verbesserungsvorschlag anzunehmen, muss ich den Kritikpunkt erst mal nachvollziehen können. Deine Argumentation (mit selbstverliebten Fotos etc.) rührt viel eher von anderen Motiven her.


Woher kennst Du meine Motive? Ich finde die gesamte Bildauffassung langweilig. Schau Dir eben madonna.com an und Du siehst, was ich meine. Da kommt wirklich Wandlungsfähigkeit zum Ausdruck.

jamiestevens hat geschrieben:
Wenn du mich auf etwas aufmerksam machen würdest, das ich absolut nachvollziehen kann, würde ich es nicht verteidigen (schau einfach mal auf die ersten Seiten dieses Themas!!) und würde es dann ändern.


Ok, dann laß alles so, wie es ist.

jamiestevens hat geschrieben:
Dein Argument kann ich nach wie vor nicht nachvollziehen und werde es auch nicht. ABgesehen davon Achim, ich habe nicht um Kritik gebeten, sondern um Feedback. Ich denke, da besteht ein Unterschied und es spricht nicht gerade für dich, dass du nur nach den negativen Dingen auf einer Seite suchst.

Es ist wichtig für mich zu wissen, was finden die Leute gut und was gefällt ihnen nicht.
Sachen, die die Leute gut finden sind mir vielelicht nicht so aufgefallen und ich hätte sie ggf. irgendwann abgeändert.


Also Kritik kann ja auch positiv sein und mein Feedback war durchaus konstruktiv gemeint. Aber Du wolltest wohl eher hören: "Die Site ist echt super, änder bloß nichts."

In diesem Sinne

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Also Kritik kann ja auch positiv sein und mein Feedback war durchaus konstruktiv gemeint. Aber Du wolltest wohl eher hören: "Die Site ist echt super, änder bloß nichts."


Nein, das ist nicht wahr. Das habe ich zuvor ja auch schon mehrfach betont. Ich bin gerne bereit Kritik zu akzeptieren und den entsprechenden Punkt / das entsprechende Kriterium anders umzusetzen, sofern ich es selbst verstehe und sofern es auch in meiner Macht liegt.
Das Thema Fotos ist z.B. solch ein Punkt. Selbst wenn ich wollte, hätte ich kein anderes professionelles Fotomaterial derzeit zur Hand. Die Bilder auf der Seite sind bereits aus einem Zeitraum von Sep 2000 - letzten Sommer.
Live-Fotos habe ich sehr wenige, oft sehr alte und vor allem in keiner schönen Qualität.

Deshalb versteh mich bitte nicht falsch, Achim. Ich bin für Feedback und konstruktive Kritik dankbar. Deine Kritik habe ich auch als solche verstanden. Du musst mir aber schon zugestehen, zur Kritik Stellung zu beziehen und ggf. anderer Meinung zu sein. Damit möchte ich weder deine Meinung abwerten, noch meine aufwerten.

Die Foto-Gallerie ist in der Tat etwas dürftig und es stimmt auch, dass sich dort nur die Fotos wieder finden, die auf der Seite ohnehin verwendet werden.
Nur die ganz ganz alten Fotos (von 97 usw) wollte ich einfach nicht mit auf die Seite geben.
Dass Live-Fotos etwas sind, das ein Fan vermissen könnte, ist mir so in diesem Sinne wirklich noch nicht bewusst geworden. Danke für den Hinweis. Ich werde dafür sorgen, dass beim nächsten Gig mal ein paar gute Fotos entstehen, die dann wenigstens in die Gallerie können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 17:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wer zum geier ist das ?
muss man den kennen ?

hmm, die page is wirklich zu bunt ...

edit

hatte eigentlich erwartet das die main page in nem eigenem fenster geladen wird, ansonsten ist das teilweise ungewohnt viel scrollerei für eine solche seite


Zuletzt bearbeitet von Reddenz am Fr 02.01.2004 17:54, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So. Ich meld mich auch mal zu Wort. Wer Kritik will bekommt se auch, grösstenteils kann ich mich meinen Vorrrednern anschliessen.

Also:

Das erste was mich irritiert sind diese Schriften mit den tollen Verläufen im
Header und so, das erinnert mich ganz stark an billige Porn Pages... sorry.

2. Sache: Zuviele Portraits. Krönender Abschluss ist da die Guestbook Seite Write me page mit dem Background + Photoshop Standard Filter. Auf der News Seite ist das selbe Bild wie im Banner oben was mich auch arg stört. Die Bilder ansich sind schon recht professionell aber das sie auf der Page so "ausgeschlachtet" werden degradiert sie immens ins lieblose. Tu das deinem Photograph nich an.

3. Wirkt alles arg zusammengewürfelt und recht lieblos und künstlich. Dadurch ziehe ich als unvorbereiteter Besucher Rückschlüsse das die Musik
auch nich besser sein kann.

So, dazu kommen natürlich noch paar Kleinigkeiten, Schriftarten-Overflow usw. Die Farben, davon bekommt man Karies...
Keine durchgehende Linie and so on.

Fazit: In Sachen Photoshop(Oder was auch immer) magst du(Oder dein Designer) ja ganz fit sein, doch vom gestalterischen her ist das Ding einfach
eine Katastrophe... sorry.

Das kannst nu natürlich alles als "Geschmackssache" abtun aber ich muss dazu sagen das Gestalten mein Beruf ist und daher muss ich ja etwas Ahnung davon haben.

Meine Worte dazu,
Matt
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Das erste offizielle Buch - Deutsche Mediengestalter 2004
[Flyer]Kritik - Flyer für die offizielle Base Party
t-shirt thema
Schwieriges Thema
(thema barcode)
Thema gelöscht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.