mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Offizielle WebSeite [für:Jamie Stevens] - [Thema:PopMusik] vom 01.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Offizielle WebSeite [für:Jamie Stevens] - [Thema:PopMusik]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 00:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für euer Feedback.

Zitat:
ich weiß nich warum, aber mir gefällt's *gg*
muss aber nichts heißen, bin nur n blöder Printer


@Barett: Danke fürs Kompliment und na na na... "Ich bin nur ein blöder Printer" - man sollte sich selbst nie unter Wert verkaufen

Zitat:
also auch wenns mir teilweise ein wenig zu bunt auf der seite zu geht, gefällt mir das gesamtbild eigentlich ganz gut.


@pcfan: Kann ich gut nachvollziehen. Die Seite ist wirklich ziemlich bunt. Ich fand es zur Thematik passend und hab bewusst für jeden Hauptpunkt im Menü eine eigene Farbe zugewiesen. Dadruch kommen natürlich viele Farben ins Spiel.

Zitat:
jepp, schaut aber schon etwas gay aus.


@flavio: Auf solch einen Kommentar hab ich gewartet, weil die Seite zu einem Großteil auf die Gay-Community zielt. Ich habe dort viele Fans und war im letzten Jahr 6 Monate in den OUTvoice Charts.

Zitat:
Ich finde die Menü-Führung ein wenig komisch.


@McMaren: Kann ich ebenfalls gut nachvollziehen.
Meine Überlegung war Folgende: Oben gibt es das Hauptmenü. Zu fast allen Punkten gibt es später ein Sub-Menü, das man jeweils auf der linken Seite findet. Wenn man also nun auf einen Punkt aus dem Hauptmenü geht, hatte ich 2 Optionen:
a) man sieht direkt die Content-Seite des ersten Punkts des Untermenüs.
b) man sieht eine Übersicht über das Sub-Menü
Ich hab mich für Letzteres entschieden. Deshalb gibt es das Submenü somit 2 mal. Ich kann verstehen, dass es etwas verwirrend ist.
Für bessere Lösungen bin ich natürlich jederzeit offen Grins

Vielen Dank soweit. Es ist hilfreich, die Dinge auch mal durch andere Augen hindurch zu sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 00:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el Zeratulo hat geschrieben:
Vom Style her find ichs sehr amerikanisch, was natürlich ein neutraler punkt ist allerdings je nachdem was deine tatsächliche Zielgruppe anbelangt eventuell positiv oder negativ gewertet werden könnte, ich persönlich mag das.


Meine Zielgruppe liegt schon sehr stark im amerikanischen Bereich. Über 50% meiner CDs werden dort hin verschickt.
Prinzipiell ist solch eine Seite natürlich für jeden gedacht und sollte daher jeden ansprechen.
Was genau empfindest du als amerikanisch?
Wie bereits angedeutet, die Seite entstand auch in Zusammenarbeit mit einem Designer aus den USA.

el Zeratulo hat geschrieben:
Normalerweise mag ich keine Seiten die nur einen sehr kleinen Bereich des Bildschirms für die tatsächliche Informationswiedergabe nutzen: wenn ich als User einen 19" TFT mit 1280x1024 hab dann stört es schon etwas wenn ich dennoch ewig scrollen muß da die Seiten fixed witdt verwenden. Bei deiner Page paßt sich die höhe dynamisch dem Content an (wie z.B. hier http://www.jamiestevens.com/questions.htm) warum nicht gleich eine feste höhe? So muß sich der User nicht über eine Höhenänderung wundern.
(hier http://www.jamiestevens.com/questions.htm wiederholt sich bei meiner 1280x1024 Auflösung übrigens das Hintergrundbild)


Danke für den Hinweis. Das werde ich in den kommenden Tagen sofort verbessern.
Die Idee mit der fixen TabellenHÖHE ist nicht schlecht. Ohne Frames und iframes zwar auch lösbar, aber die Seiten auf denen nur Grafiken enthalten sind, haben eine sehr sehr kleine Höhe. Es wäre nicht ratsam, diese als Maßstab zu nehmen, so dass sie schon eine Ausnahme der Regel bilden würden.

Vielen Dank fürs Feedback.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Insgesamt fehlt mir ein wenig eine einheitliche Gestaltungslinie. Während "News", "Music","About Jamie" und "Fan Stuff" noch gestalterisch zusammenpassen, ist die Seitenaufteilung bei "Guestbook", "Write me" und "Shop" jeweils anders.

Auch typographisch wird keine Linie durchgehalten. Mal ist der Fließtext in HTML gesetzt, dann wieder als Bild hinterlegt. Letzteres mag ich eher nicht. Hier hätte dann aber die selbe Schrift zum Einsatz kommen sollen. Auf "Fan Stuff" ist es eine Kursive, bei "Write Jamie" eine Condensed. Gleiches Problem bei den Überschriften: Unter "Music" taucht eine andere Schreibschrift auf als auf den anderen Seiten ...

Für sich gesehen sind viele Seiten sehr schön (wenn auch etwas bunt). Es fehlt aber an einigen Stellen ein durchgängiges Gestaltungskonzept. Z.B. würde ich den linken Farbbalken konsequent auf allen Seiten nutzen, auch wenn keine Menüpunkte vorhanden sind.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry ich find der typ ist einfach zu oft auf der site, bei jedem punkt 3mal, in der linken navi, im head und im content-bereich - auch wenns ne fan-site is, aber ausschließlich bilder von ihm verwenden find ich weng einfallslos!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamiestevens hat geschrieben:

Zitat:
jepp, schaut aber schon etwas gay aus.


@flavio: Auf solch einen Kommentar hab ich gewartet, weil die Seite zu einem Großteil auf die Gay-Community zielt. Ich habe dort viele Fans und war im letzten Jahr 6 Monate in den OUTvoice Charts.



na dann erfüllt sie ja ihren zweck, war nicht böse gemeint Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tyga

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: eutin
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also will jetzt keinen beleidigen,
aber durch diese ganze werbung/bilder, z.B.: bei news diese zeitschriften im hintergrund, bei music die cd´s ...und dann fan stuff das foto ansich , gibt dem ganzen irgendwie den hauch einer billigen porno seite.
dann ist alles so bunt. und irgendwie auch keine einhaltliche linie eingehalten <- *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Z.B. würde ich den linken Farbbalken konsequent auf allen Seiten nutzen, auch wenn keine Menüpunkte vorhanden sind.


@Achim M: Ich kann deine Einwürfe verstehen und gebe dir recht, dass das einheitliche GEstaltungskonzept nicht GANZ einheitlich durchgezogen wurde.
Grund dafür ist, dass es einerseits kein Sub-Menü für alle Hauptpunkte gibt (einen Balken, der nur unnötigen Platz weg nimmt und dort steht, wo normalerweise ein Menü wäre, erscheint mir nicht allzu sinnvoll), andereseits soll etwas mehr Abwechslung ins Spiel gebracht werden (immer nur dieselbe Schrift auf jeder Seite sorgt zwar für ein einheitliches Bild, ist aber auch sehr schnell einseitig)

Zitat:
sorry ich find der typ ist einfach zu oft auf der site, bei jedem punkt 3mal, in der linken navi, im head und im content-bereich - auch wenns ne fan-site is, aber ausschließlich bilder von ihm verwenden find ich weng einfallslos!!


@lechuza / @tyga: Der "Typ" auf den Fotos bin ich selbst und auch wenn ich euren Einwurf der Egozentrik verstanden habe, kann ich leider nur sagen, dass ich dieses Feedback nicht verstehen kann. Auf einer offiziellen Artist-Site werdet ihr immer viele Fotos des Künstlers finden. Das wollen die Leute auch sehen. Bilder von einer anderen Person wären wohl ebenso am Thema vorbei wie Fotos von Stillleben oder sterile Hintergrundbilder von sonstigen Objekten.

Zitat:
und dann fan stuff das foto ansich , gibt dem ganzen irgendwie den hauch einer billigen porno seite.

@tyga: Auch nicht böse gemeint, aber solche oder ähnliche Vorwürfe hört man natürlich immer wieder, wenn man sich in der Öffentlichkeit präsentiert.
Ich kann mir nicht helfen, dir hierbei ein wenig Neid zu unterstellen, denn von solchen Leuten kommt fast immer Kritik in diesem Bezug.
Wenn du dich mit der heutigen Popmusik-Szene befasst wirst du immer wieder auf Typen stoßen, die kein Oberteil anhaben, weil sie alle einem einfachen Grundsatz folgen: Sex sells. Da kannst du ja auch sagen, dass Jennifer Lopez' Seite leicht pornografisch ist, weil man ihr Dekolleté sieht usw.
Das hat jetzt auch wirklich nichts mit "kann keine Kritik vertragen" zu tun oder weil ich mich persönlich angegriffen fühle. Glaub mir, wenn man seit 1995 Musik macht, ist man einiges gewohnt. Hass-Mails, verrückte Telefonanrufe, Leute, die mit Tetra-Packs nach einem werfen Grins (ist echt wahr!!).... zum Glück sind diese negativen Ereignise in der Minderheit.-
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tyga

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: eutin
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

glaubste ich bin neidisch weil du dich schön findest ?
oder weil du so bekannt bist ?
ähm nö.
ich finde lediglich das es "billig" rüberkommt. es hat nichts mit "haut" zeigen oder titten oder so zu tun, das kann man auch so machen, dass es edel rüberkommt.
es liegt halt wohl auch an den farben, an dem aufbau, an der wahl der schriftarten usw...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Das erste offizielle Buch - Deutsche Mediengestalter 2004
[Flyer]Kritik - Flyer für die offizielle Base Party
t-shirt thema
Schwieriges Thema
(thema barcode)
Thema gelöscht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.