mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [morphcore music] funkalicious vom 14.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [morphcore music] funkalicious
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 15.07.2005 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:
diaz1 hat geschrieben:
Orkan-Ike hat geschrieben:


eines würde mich noch interessieren. kann man und möchtest du damit mal geld verdienen ???


...geld sollt beim music produzieren nicht im vordergrund stehen. man sollte seinen platz finden, seinen eigenen sound basteln. erreicht man mit dem was man macht noch leute, dann find ich ist das ne gute sache und das geld kommt von selbst zu dir ...


träum weiter; das ist doch totaler blödsinn. musik machen is ein ganz normales business wie alles
andere auch. entweder du verkaufst dich oder nicht. und die leute erreichst du indem andere,
vermeintlich wichtige leute, sagen/schreiben dass der sound cool is den du machst und sich
das reinhören lohnt. das was du da schreibst is der versuch sein hobby zum beruf zu machen.

gruß

mars



es gibt aber meiner meinung nach 2 szenen was musik betrifft. es gibt die kommerzielle musik,
und mit kommerziell meine ich das richtige geldverdienen mit musik. das verkaufen von platten,
das erreichen von marktwert, sponsoring, werbung und was alles dazugehört. und es gibt die
art von musikbuisness die von leuten betrieben wird die wie diaz1 sagte einfach ihren sound machen
und damit ein paar hundert bis tausend leute erreichen. die bei kleinen labels sind und trotzdem
ihre platten verkaufen, aber auch für nen kasten bier auf nem festival spielen. underground halt.
nicht jeder der musik macht und auch vertreibt ist gleich im musikbiz. da muss man ganz
klar differenzieren.
 
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 15.07.2005 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:

@morph: ja, das mit den 2 szenen stimmt sicher. aber selbst die „underground“ musiker
müssen erstmal verdammt hart arbeiten und sich reinhängen damit erstmal 500 Leute
zum Konzert kommen, bzw. sie irgendwo auftreten können wo sicher mit so einem publikum
zu rechnen ist. oder ich mach irgendwas falsch ... kann auch sein *zwinker*

sorry, wollte den thread nicht gleich wieder zu einer grundsatzdiskussion verwandeln ...



kein problem ich mag solche diskussionen.
ich finde ja das es keine arbeit ist mit der musik die man macht und mag erfolgreich zu werden.
denn wenn es einem spass macht, dann kommt es einem nicht vor wie arbeit. das die ganzen
gecasteten drecksäcke das verbreiten, das es superviel arbeit sei ein superstar zu sein, is mir
schon klar. wenn man zu allem gezwungen wird und einem vorgeschrieben wird wann man kacken
darf und man nur songs besingt die andere geschrieben haben, würde mir das auch keinen spass machen.
 
Anzeige
Anzeige
FaZie

Dabei seit: 18.12.2002
Ort: Neuburg/Donau
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*hehe* lässig. sexy. tanzbar.

ob schwul oder nicht. wenn man so die songs vom morph auf nen album packt, würde der track wohl ausgewählt um eine erste single-auskopplung zu machen. der spricht wohl die meisten leute positiv an.

pradikat: hörbar.



fazie.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 15.07.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mir gefällts leider gar nicht... geschmackssache * Keine Ahnung... *




alle andern songs vom morph din übrigens *Thumbs up!*

eins is sogar mein klingelton Lächel
 
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 15.07.2005 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Evil hat geschrieben:
also mir gefällts leider gar nicht... geschmackssache * Keine Ahnung... *




alle andern songs vom morph din übrigens *Thumbs up!*

eins is sogar mein klingelton Lächel


voll cool
 
phonk

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehr lässiger sound.

womit produzierst du?
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 15.07.2005 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phonk hat geschrieben:
sehr lässiger sound.

womit produzierst du?



mit viel liebe und ehrgeiz
 
phonk

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
mit viel liebe und ehrgeiz
*Thumbs up!*

so soll das ja auch sein.
was ich meinte (und so wirst du mich auch verstanden haben - scherzkeks) ist, welche soft-/ hardware benutzt du zum produzieren?

Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [morphcore music] morphcore feat. damndan - damn damp
[morphcore music]
[morphcore music] R K F O M H
[morphcore music] yourself
[morphcore music] drain
[morphcore music] 44celsius
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.