mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo und erste CI-Ansätze für mich vom 03.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo und erste CI-Ansätze für mich
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
mrphcr

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.12.2006 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

horsty mountain hat geschrieben:
Zitat:
das ist wieder so typisch für irgendwelche studierten fazkes, oder möchtegern intellektuelle gestalter.
farbkreis hier, farbkreis dort, die mediävalziffern sind um 1,4pica verrutscht, der zab sitzt nicht richtig,
denn rein rechnerisch müsste das ja scheiße aussehen, etc. pp. solche typen hab ich in meiner
ausbildung schon gefressen. mir 3 jahre lang irgendwelche farbkreisformeln zum errechnen von
harmonierenden farbwerten vorpredigen und mich als dumm darstellen, aber dann fast durch die
praktische abschlussprüfung rasseln weil in den büchern nichts von freiformen sondern nur von,
rechtecken, kreisen und strichen als stilelementen steht.


* Keine Ahnung... * Halt mal die Bälle flach. Es ging hier nicht ums Klugscheissen, sondern lediglich um die Frage ob diese Farbkombi nicht geht, weil sie "nicht der natürlichen Anordnung entspricht". Sonst nix. Lass bitte Deine Abneigung gegen die Theorie nicht an mir aus.



ich hab mit dir garnicht gesprochen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

horsty mountain hat geschrieben:
Es ging hier nicht ums Klugscheissen, sondern lediglich um die Frage ob diese Farbkombi nicht geht, weil sie "nicht der natürlichen Anordnung entspricht".


Was passiert eigentlich, wenn ich die Kombi mag? Bin ich dann unnormal? Au weia!

Im Ernst: ich glaube nicht, dass die Mehrheit der User hier die Anordnung übel finden... Und das wiederum erledigt dann die Diskussion darüber.

@Morf: Word. Endlich mal Karten die völlig ok sind und dann werden Sie doch wieder zerpflückt...


Zuletzt bearbeitet von zeitgeisty am Mi 06.12.2006 09:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Easy365

Dabei seit: 15.08.2006
Ort: A40
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zeitgeisty hat geschrieben:
Endlich mal Karten die völlig ok sind


reicht das?
außerdem hat Ro... aähem funkemel schon erwähnt, dass das Konzept überarbeitet wird...
  View user's profile Private Nachricht senden
horsty mountain

Dabei seit: 28.05.2006
Ort: Somewhere on the mountain
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was passiert eigentlich, wenn ich die Kombi mag? Bin ich dann unnormal? Au weia!


Manchmal ist es ja gut, unnormal zu sein. Und wenn alle immer das gleiche gut fänden - das wäre ja auch langweilig.
Aber wie gesagt - ich finde die Kombi ja auch gut. Wenn Du den ganzen thread liest wirst Du es merken.
Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
kaspar

Dabei seit: 01.04.2003
Ort: Constance
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

horsty mountain hat geschrieben:
Zitat:
Was passiert eigentlich, wenn ich die Kombi mag? Bin ich dann unnormal? Au weia!


Manchmal ist es ja gut, unnormal zu sein. Und wenn alle immer das gleiche gut fänden - das wäre ja auch langweilig.
Aber wie gesagt - ich finde die Kombi ja auch gut. Wenn Du den ganzen thread liest wirst Du es merken.
Grins


Es geht in der Gestaltung weder um "Farbkombi mögen",
noch um "gut finden".

Eine Karte ist Gut, wenn sie ihr Ziel erreicht. Eine Karte ist
schlecht, wenn sie ihr Ziel verfehlt.

Wenn einer etwas gut findet oder mag dann soll er sich das
übers Bett hängen, aber nicht dazu misbrauchen funktions-
orientierte Produkte zu gestalten.

Ich denke die Karte wird ihren Zweck erfüllen. Ich bezweifel
aber die Zeitlosigkeit, d.h. evtl ist die Karte zu trendorientiert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 28450
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 06.12.2006 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde die beiden Elemente (Logo und Adresse etc.) stehen
auf der Karte viel zu weit von einander entfernt. So ist keine
schöne Einheit gebildet. Wirkt alles ein bißchen fern.

Der Durchschuss zwischen Melina Funke und der Straße ist
zu groß.

Solche Sprüche wie designed with passion etc lassen mich
persönlich immer kalt und sprechen mich nicht an. Ist quasi
genau so als wenn auf einer Packung Butter "Frische Butter"
draufsteht!? Als ob irgend jemand ranzige Butter kaufen würde.
Wenn man zeigt das man mit Passion gestaltet dann muss man
es auch nicht draufschreiben!? Vor allem aber englische Sublines
finde ich richtig doof. Schönere Sprüche wären zum Beispiel
auf den Begriff "push" direkt bezogen. Ganz stupide z.B.: "Hinter-
lassen Sie den richtigen Eindruck!" Was weiß ich!??! Da gibts
bestimmt schönere.

Auch weiß ich nicht ob die VK wirklich zweiseitig sein muss!?
Sieht das nicht evtl besser aus, wenn du den Button als Logo-
element mit auf die Vorderseite nimmst!?

Willst du die Karte eigentlich später mit HKS Farben drucken
lassen, und wie genau ist der Farbton definiert!? die Karte in
CMYK (0 25 25 75) drucken zu lassen sieht wohl im Endprodukt
nichtmehr ganz so schön aus?


Lieben Gruß:
Steven
 
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mrphcr hat geschrieben:
das ist wieder so typisch für irgendwelche studierten fazkes, oder möchtegern intellektuelle gestalter.
farbkreis hier, farbkreis dort, die mediävalziffern sind um 1,4pica verrutscht, der zab sitzt nicht richtig,
denn rein rechnerisch müsste das ja scheiße aussehen, etc. pp. solche typen hab ich in meiner
ausbildung schon gefressen. mir 3 jahre lang irgendwelche farbkreisformeln zum errechnen von
harmonierenden farbwerten vorpredigen und mich als dumm darstellen, aber dann fast durch die
praktische abschlussprüfung rasseln weil in den büchern nichts von freiformen sondern nur von,
rechtecken, kreisen und strichen als stilelementen steht.


Ich habe es nicht studiert.
Es war nur ein gut gemeinter rat, weil ich die Farbkombination einfach nicht schön finde. ok?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen logo - hat wer neue ansätze?
Logo: erste Gehversuche
Erste Vektorwork
Erste Website
die erste Homepage!
erste vektorgrafik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.