mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 06:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo Mediengestalter vom 03.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo Mediengestalter
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

felidae_s hat geschrieben:
ExMD hat geschrieben:
ich würds mal so sagen: einen schmetterling sieht man heuer recht häufig auf logos und webseiten, allein schon deswegen tendier ich zum ersten
hebt sich viel deutlicher von den andern ab * huduwudu! *

Schön zu hören, das meine Vermutung richtig war, denn ich DACHTE, ein Schmetterling wäre recht häufig in Logos (von Medi´s und Grafi´s) zu sehen, fand aber kein Beispiel und machte mich daran Ooops


och, du willst ein beispiel? kein problem: www.pixelranger.com
hat das zwar nicht im logo, dafür kommts auf der page vor *zwinker*
ich bin mal ein paar links von mir durchgegangen und mir ist aufgefallen, dass die schmetterlinge wieder weitestgehend im rückzug sind... gott sei dank * Ich bin unwürdig *
das gehört(e) wohl auch so zu nem trend wie die trendwhores oder scanlines

hmmm... hatte nicht sogar corel oder adobe nen schmetterling im logo?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
felidae_s
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Titisee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
Ich bin mehr für das zweite... *duck*

Hm... Vielleicht sollte ich die Stimmen auszählen. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

felidae_s hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Ich bin mehr für das zweite... *duck*

Hm... Vielleicht sollte ich die Stimmen auszählen. *zwinker*


dann stimm ich auch noch mal schnell für das 2. *meld* *schnips*

find ich nämlich echt gelungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
felidae_s
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Titisee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

och, du willst ein beispiel? kein problem: www.pixelranger.com
hat das zwar nicht im logo, dafür kommts auf der page vor *zwinker*
ich bin mal ein paar links von mir durchgegangen und mir ist aufgefallen, dass die schmetterlinge wieder weitestgehend im rückzug sind... gott sei dank * Ich bin unwürdig *
das gehört(e) wohl auch so zu nem trend wie die trendwhores oder scanlines

hmmm... hatte nicht sogar corel oder adobe nen schmetterling im logo?


Ok, ok, es gibt sie also wirklich... Merci für das Beispiel!
Aber sollte man sich beim ausdenken eines Signets -von den anderen Aspekten einmal abgesehen- daran orientiern, dass eine Firma wie Adobe irgendwo einen Schmetterling draufgepappt hat? Ich weiss nicht ob es sinnvoll ist, sich an dem in unserem Metier bekannten Mustern und Formen unbedingt zu stören, denn ein möglicher Kunde weiss wahrscheinlich nicht mal, dass Adobe KEINE Rasierer herstellt, geschweige denn, dass er irgendein Logo von ihnen kennt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

natürlich kann man solche symbole benutzen, unabhängig davon, ob das schon herr x von firma y getan hat, das is ja egal

nur bin ich der meinung, dass sie untergehn, wenn sie zu häufig auftauchen

ob ein kunde das ding jetzt selbst schon bei ner anderen firma gesehn hat is ne andere sache
viel eher müsste man sich fragen, wie oft er das schon gesehn hat? is der eigene schmetterling so auffällig und anders gestaltet, dass er sich auch wirklich abhebt und es reichen würde, nur den zu sehn und man weiß sofort "ach, den kenn ich doch" oder "hey, der gehört doch zu so und so..."

es ist weniger die gefahr mit einer anderen firma verwechselt zu werden, als in der schmetterlingsflut unterzugehn *zwinker*

ich hoffe du weißt, worauf ich hinaus will * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
felidae_s
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Titisee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
natürlich kann man solche symbole benutzen, unabhängig davon, ob das schon herr x von firma y getan hat, das is ja egal

nur bin ich der meinung, dass sie untergehn, wenn sie zu häufig auftauchen

ob ein kunde das ding jetzt selbst schon bei ner anderen firma gesehn hat is ne andere sache
viel eher müsste man sich fragen, wie oft er das schon gesehn hat? is der eigene schmetterling so auffällig und anders gestaltet, dass er sich auch wirklich abhebt und es reichen würde, nur den zu sehn und man weiß sofort "ach, den kenn ich doch" oder "hey, der gehört doch zu so und so..."

es ist weniger die gefahr mit einer anderen firma verwechselt zu werden, als in der schmetterlingsflut unterzugehn *zwinker*

ich hoffe du weißt, worauf ich hinaus will * Ja, ja, ja... *


Ich verstehe. Hast ja recht! <-- Schuld!
Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
F3v3r

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ob adobe den schmetterling drin hat oder nicht: deiner sieht definitiv nicht so aus und ist individuell. man sollte es nicht davon abhängig machen, ob jemand anderes ein gleiches motiv verwendet hat oder nicht. jedenfalls nicht bei allgemeinen dingen. ich weiß nicht wo sowas herkommt, diese angst. schmetterlinge, bleistifte, kopfhörer etc werden noch in tausend jahren als bildmarken verwendet werden, egal wie oft es das schon gibt. wichtig ist nur, das man es individuell hält. anders wäre das mit einer wirklich exotischen bildmarke. würdest du einen schattenriss einer hyäne nehmen, den adidas auch schon genommen hätte wär das sicher problematisch. oder wenn du ne eingekreiste 2 wie die von 2advanced rippen würdest, aber wir reden von einem schmetterling. please... Meine Güte!

langer rede kurzer sinn: ich finde die zweite variante deutlich besser und absolut vertretbar. es macht definitiv den professionelleren eindruck. außerdem ist es besser geeignet für die verwendung in verschiedenen größen. nimm mal das erste und pack das auf ne visitenkarte. darüber schon mal nachgedacht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2005 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

F3v3r hat geschrieben:
wichtig ist nur, das man es individuell hält.


öhm... hab ich das nicht gesagt?
wenn ein symbol schon häufig vorkommt, sollte man das eigene so gestalten, dass es aus der masse raustritt

ExMD hat geschrieben:
is der eigene schmetterling so auffällig und anders gestaltet, dass er sich auch wirklich abhebt[...]


und warum wird jetzt ständig adobe zitiert?
das war nur mal ein gedankengang, heieiei
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kritik: Logo für Beruf Mediengestalter
Kritik Logo und Visitenkarte Mediengestalter/in
Linksave Logo ndash mein erstes mit Corel Draw gemachte logo
Erster Logo Versuch [Retro Browser Game Logo]
[LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
Logo einer fiktiven Schuhfirma (erster Logo-Versuch)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.