mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (Logo) Ich habe mich auch nochmal versucht vom 14.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> (Logo) Ich habe mich auch nochmal versucht
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Codenamenina
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2005
Ort: Osnabrück
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.08.2006 19:35
Titel

(Logo) Ich habe mich auch nochmal versucht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
lange Zeit war ich in der Versenkung verschwunden, weil wir umgezogen sind. Und somit mußte mein Logo auch warten.
Ich habe die letzten Tage mal geschaut, was die anderen so haben und muß sagen ich bin schockiert.
Hier nur ein paar:
Guck mal Werbung Da muß man mal auf Referenzen klicken dann sieht man deren Logo
erinnert an alte Schildermalerzeiten
Keine Ahnung was das darstellen soll

Finde ich ganz gut

Aber es geht noch schlimmer. *balla balla* Aber lassen wir das - Schilder- und Lichtreklamehersteller sind nunmal keine MG (Und dat is auch gut so werden einige Denken *ha ha* )

Also mir ist dann heute folgendes zugeflogen:



So und jetza dürft ihr mich zerreissen. * huduwudu! * Aber bitte dran denken ich bin kein MG sondern ein SchiLi * Ich bin unwürdig *
Und ducken und wech....
Nina
  View user's profile Private Nachricht senden
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.08.2006 22:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn dann 2. aber ehrlich gesagt find ich die typo
generell recht grauenhaft. mag mir nicht gefallen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.08.2006 23:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dito,
ich kann mich erinnern, dass du das schon einmal
mit eine so grauenhaften Typo versucht hattest.

Geht doch mal weg von so verspieltem shice, nimm
Klassiker und setze die vernünftig und nicht so verspielt
ein. Dann sieht die Sache schon ganz anders aus.

Ist doch nicht für nen Tanzschuppen, das Logo *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
coon

Dabei seit: 09.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 10
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 00:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neuropol, woll?

mmh, ich komm mit der schrift net
so klar, aber das ist was persönliches *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Angel1986

Dabei seit: 14.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 15.08.2006 06:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde auch eine andere Typo nehmen, irgendwas geradliniges, schlichtes, das zu deinen Quadraten besser passt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

Bei Akzidenzfonts wie der Neuropol gibt es oft ein Problem: Es sind modische Saisonschriften.
Die springen einem dann monatelang überall entgegen, verbrauchen sich so sehr schnell, und erscheinen dann bereits nach kurzer Zeit als beliebig. Da man sie in einer Saison überall sieht, und dann praktisch nirgendwo mehr kommt zusätzlich ein optisches Verfallsdatum ins Spiel. Die Schrift gehört ins letzte, vorletzte Jahr, und wird somit als „abgelaufen“ wahrgenommen.

Ein ähnlicher Eindruck entsteht wenn dir jemand begegnet der sich nach einem kurzzeitigen Trend kleidet, der jedoch schon seit 2-3 Jahren wieder verschwunden ist.

Bei nur 4 Buchstaben würde ich nichtmal auf einen Font zurückgreifen, bzw. nur einen als Basis nutzen. Und da dann bitteschön etwas mit weniger trendhuriger Anmutung.

So ein Logo, das begleitet dich idealerweise viele Jahre, kleinere kosmetische Korrekturen mal ausgenommen. Da muß Charakter dahinterstehen, eine zeitlose Anmutung.

An deinem Logo sieht man auch deutlich das hier Basics fehlen die es in meinen Augen nahelegen würden einen Profi zu beauftragen. Es ist Unsinn was man hier oft liest, das ein gutes Logo „mehrere Tausend Euro“ kostet. Fakt ist das 80% der Logos (ohne CD) die ich in letzter Zeit für kleinere und mittelständische Betriebe entworfen habe im Bereich von 200-400€ lagen. Und damit bin ich keineswegs ein Billiganbieter, oder unprofessionell - und stehe in dieser Preisklasse auch nicht alleine da.

Es gibt bekanntlich keine zweite Chance für einen guten ersten Eindruck, und diese Chance sollte man nicht leichtfertig verpielen.

Wenn du es unbedingt selbst machen willst, dann such dir einen der Klassiker, mit zeitloser Anmutung, pass den ein wenig an - nicht einfach NIRA schreiben und ein bissl bunt machen - und verabschiede dich von Experimenten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Codenamenina
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2005
Ort: Osnabrück
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.08.2006 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
Moin,

Bei Akzidenzfonts wie der Neuropol gibt es oft ein Problem: Es sind modische Saisonschriften.
Die springen einem dann monatelang überall entgegen, verbrauchen sich so sehr schnell, und erscheinen dann bereits nach kurzer Zeit als beliebig. Da man sie in einer Saison überall sieht, und dann praktisch nirgendwo mehr kommt zusätzlich ein optisches Verfallsdatum ins Spiel. Die Schrift gehört ins letzte, vorletzte Jahr, und wird somit als „abgelaufen“ wahrgenommen.

Ein ähnlicher Eindruck entsteht wenn dir jemand begegnet der sich nach einem kurzzeitigen Trend kleidet, der jedoch schon seit 2-3 Jahren wieder verschwunden ist.

Bei nur 4 Buchstaben würde ich nichtmal auf einen Font zurückgreifen, bzw. nur einen als Basis nutzen. Und da dann bitteschön etwas mit weniger trendhuriger Anmutung.

So ein Logo, das begleitet dich idealerweise viele Jahre, kleinere kosmetische Korrekturen mal ausgenommen. Da muß Charakter dahinterstehen, eine zeitlose Anmutung.

An deinem Logo sieht man auch deutlich das hier Basics fehlen die es in meinen Augen nahelegen würden einen Profi zu beauftragen. Es ist Unsinn was man hier oft liest, das ein gutes Logo „mehrere Tausend Euro“ kostet. Fakt ist das 80% der Logos (ohne CD) die ich in letzter Zeit für kleinere und mittelständische Betriebe entworfen habe im Bereich von 200-400€ lagen. Und damit bin ich keineswegs ein Billiganbieter, oder unprofessionell - und stehe in dieser Preisklasse auch nicht alleine da.

Es gibt bekanntlich keine zweite Chance für einen guten ersten Eindruck, und diese Chance sollte man nicht leichtfertig verpielen.

Wenn du es unbedingt selbst machen willst, dann such dir einen der Klassiker, mit zeitloser Anmutung, pass den ein wenig an - nicht einfach NIRA schreiben und ein bissl bunt machen - und verabschiede dich von Experimenten.


Autsch der saß. Ich hab doch gesagt nicht so heftig. <-- Schuld! Ich bin nunmal nicht vom Fach.
Also ist es wohl auch klar das mir die Basics fehlen.
Das mit der Schrift sehe ich ein. Sieht geht mir jetzt schon auf den Keks. * grmbl *

Natürlich würde ich liebend gerne einen Profi angagieren. (wäre interessant was Coon, Cyanamide und Anonymous Design so zaubern würden) Mir ist der erste Eindruck auch unheimlich wichtig, darum bastel ich da auch schon so lange dran rum. Ich will nicht son häßliches Ding wie in den Beispielen oben.
--> INfo an: Ich will jetzt kein Mitleid oder Allmosen <-- Info aus
Aber ich betreibe das ganze zur Zeit erstmal als Nebengewerbe. Alles was reinkommt geht für irgendwelche Anschaffungen drauf. Für mich sind 200,-€ schon ne Menge Holz. * Nee, nee, nee *
Natürlich würde mir ein Logo reichen, denn den Rest würde ich dan auch hinbekommen.
Mein anderes Problem ist wohl, das ich eine typische Frau bin und mich nie entscheiden kann.
Und ich hätte immer das Gefühl, das vielleicht jemand anderes eine bessere Idee gehabt haben könnte. * Ich geb auf... *

Also wird es wohl weiterhin ein Projekt ohne Ende....

Nina
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich gehe jetzt erstmal nen Kunden ausnehmen, und heute Abend poste ich mal ne Idee die mir da so im Kopf rumschwebt...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ích hab mich mal an nem Flyer versucht...!
Linksave Logo ndash mein erstes mit Corel Draw gemachte logo
Erster Logo Versuch [Retro Browser Game Logo]
[LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
Logo einer fiktiven Schuhfirma (erster Logo-Versuch)
[LOGO] Brauche Kritik zu diesem Logo....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.