mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo für Dj-Vereinigung ... konstruktive Kritik erwünscht vom 09.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo für Dj-Vereinigung ... konstruktive Kritik erwünscht
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
nappunk
Threadersteller

Dabei seit: 17.02.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 00:47
Titel

Logo für Dj-Vereinigung ... konstruktive Kritik erwünscht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ward ein Logo gefunden...
jetzt muss es sich nur noch bewähren...wir bitten um zahlreiche Kommentare




Zur Intention und Interpretation des Logos vorher etwas mehr Infos zu besagter Dj-Vereinigung

Elbklang ist ein Zusammenschluß Dresdner Kultur- und Musikaktivisten um einen Freiraum für kreative Selbstverwirklichung in allen kulturellen Belangen zu bieten... Hauptaugenmerk liegt dabei auf Musik, Audiovisualität und Neue Medien.
Wir wollen damit jeden Entusiasten ansprechen, der etwas mit der Definiton anfangen kann und in diesen Gefilden wohlfühlt. Wir wollen auch das zusammenführen was zusammen gehört. Nämlich die alt-hergebrachte Vinylscheibe mit den mp3-Dateien heutiger moderner Diskjockeys. Die mp3-Files stehen in unserem Fall für die Netaudio-Szene, die in manigfaltiger Art und Weise elektronische Musik in allen Formen und Facetten frei im Internet vertreibt.
Herkömmliche Vinylscheiben bilden eine Ko-Existenz mit den modernen Mitteln der Dj-Kultur.

Digitale Fortschritte stehen dem bewährten analogen Mixing gegenüber...jedoch in allen Belangen gleichberechtigt.
Dies möchten wir mit diesem Logo ausdrücken.
Die beiden großen schwarzen Kreise stehen für die beiden Welten, jeweils Vinyl und Mp3, die durch die "Welle" in der Mitte, die sowohl einen Fluß (Dresden -> Elbe..is klar ^^) als auch eine musikalische Schwingung symbolisieren kann, quasi verbunden werden. Die weißen Punkte verdeutlichen Personen die sich an den beiden Ufern gegenüber stehen, aber dennoch durch das Band in der Mitte irgendwie zusammen finden. Der "Fluß" in der Mitte ist sozusagen die lebenspendende Brücke und nur zusammen können beide Welten existieren. Die perfekte Symbiose. Der eine ersetzt das, was der andere nicht ist. /€dith: Eben nen wunderbaren Tipp bekommen, Yin und Yang <- !!! Das isses einfach...genau das Prinzip was ich erläutern wollte.

Der Font der Schriftzug ist der selbe wie man ihn an der guten alten Roland TB-303 findet, eine Drummachine die uns alle in unserer Jugend stark beeinflusst hat. Jeder kennt das typische Acid-Gebrummel. ^^
Das Design ist absichtlich minimalistisch gehalten. Wir schwingen schließlich keine großen Reden, wir bringen die Menschen zum Tanzen. Das ist unser Ding.

Ich hoffe meine Erklärung ist euch nicht zu theatralisch, jedoch ist diese Sache etwas an dass ich mein Herz verloren habe.

Ich freue mich auf Eure Kommentare,

npnk


Zuletzt bearbeitet von nappunk am Di 09.05.2006 01:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
God-Zilla

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Mainz
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 04:44
Titel

Re: Logo für Dj-Vereinigung ... konstruktive Kritik erwünsch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry. für mich sieht das nach 3 Comicaugen aus. Ein kleiner Feigling, der zu viel von seinem eigenen Gesöff hatte.
Ich würde noch ein paar Versuche starten, beim Visualisieren, und sie dann hier zum Vergleich präsentieren.
Klingt ja wichtig... * Ja, ja, ja... *
Die Platzierung von der Bildmarke finde ich auch nicht wirklich schön...

nappunk hat geschrieben:
Wir schwingen schließlich keine großen Reden, wir bringen die Menschen zum Tanzen. Das ist unser Ding.

Grins Achso.


Zuletzt bearbeitet von God-Zilla am Di 09.05.2006 04:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 05:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch, etwas theatralisch. finde die schrift, auch wenn sie von ner drummachie stammt nicht sehr passend un den rest der logoidee kann ich im bild nicht nachvollziehen.
hau rein und mach mal mehr entwürfe. spontan sehe ich hier zwei bowlingkugeln. analoge und digitale welt, das konnte man durch eine analoge und eine digitale schwingung darstelllen, digital halt als treppenstufige kurve.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nappunk
Threadersteller

Dabei seit: 17.02.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm..sinus-welle und spektrum-analyzer....

hört sich gut an...da setz ich mich gleich ran

hier ein paar vorherige entwürfe




mal das gleiche konzept mit dreiecken, nur die farbkombi gefällt mir selber nicht..nur gibts imho nur wenige farben die gut zu blau passen, und grün-blau und orange-blau bzw gelb-blau gabs schon viel zu oft..was denkt ihr davon?




abgespactes design, aus einer hanflaune heraus entstanden...gut gefiel mir das mit dem sender, aber der rest ist solala..habe von dieser variante mittlerweile entschieden abstand genommen




das war der erste finale entwurf gewesen den ich bei meinen jungs um deren gunst ins rennen geworfen hatte, heimlich immer noch ein favorit, nur wurde die unleserlichkeit oft bemängelt und das muss ich bestätigen...jedoch ist das kastensymbol bei einigen leuten die wir gefragt haben immer noch on top...hatte die idee das mal mit anderen logo-ideen zu verwurschteln...bin mir aber nicht sicher wo ich anfangen soll bzw welche elemente zusammenpassen könnten...buntes durcheinanderwürfeln brachte mich nicht zu einem zufriedenstellenden ergebniss

das artwork einer von mir gekauften vinyl brachte mich dann auf die idee mit den kreisen ->
<- klick für ein kleines bildchen des vinyl-sleeves




ein paar abwandlungen eines bekannten

mir gefällt die idee mit dem schrägstellen, jedoch sagen mir die fonts nicht so zu, er selbst ist goa-dj und steht eben auf solche sachen ^^

naja..hoffe ich konnte erstmal genug gesprächsstoff liefern
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zazi

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: Dresden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der vollständigkeit halber:


die 1. version: verkörpert den fluss für elbe und die note für den klang, die slashes unten bringen die verbindung zur font. wobei die font auch angepasst ist (also einzigartig, darauf wollte ich immer wert legen)







interpretation des kreise-logos mit invertierung.

!- zazi
  View user's profile Private Nachricht senden
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.05.2006 22:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit den kleinen punkten drin könten auch zwei knutschende pacmans sein *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 10.05.2006 22:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

plasticangel hat geschrieben:
das mit den kleinen punkten drin könten auch zwei knutschende pacmans sein *ha ha*


und erinnert deswegen stark an das logo vom snork....


* Keine Ahnung... *
 
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist irgendwie alles nix.
noch mehr abstrahieren und eine weniger komplizierte bild oder noch besser eine durchtachtere wortmarke finden.
gut wäre imho eine zwiegespaltene typo mit einer unterbrechung mit "flow" darin.
(hab zuhause grade nix um das anzureißen.. morgen auf der arbyte vielleicht..)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Logo für Band] konstruktive kritik erwünscht
konstruktive Kritik erwünscht
Header - konstruktive Kritik erwünscht
Logobewertung bzw konstruktive Kritik erwünscht
Bitte um Logobewertung - konstruktive Kritik erwünscht
Webdesigns - Konstruktive Kritik sehr erwünscht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.