mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo bzw. Assoziation Psychotherapie vom 05.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo bzw. Assoziation Psychotherapie
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
SchmidtBo

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.12.2005 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Logo sieht total depressiv aus. Ich würde ne Bildmarke komplett weglassen, also nur schrift. Und in Farbe vielleicht, damit es nicht so depressiv wirkt. Man will ja nicht das der Patient beim Antragfomular schon Schiss kriegt und es gleich lieber wieder in den Mülleiner wefert. Also irgendwas schlichtes und beruhigendes! Nix was den Patienten ständig Visuell mit seiner Erkrankung konfrontiert.

Zuletzt bearbeitet von SchmidtBo am Mo 05.12.2005 21:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.12.2005 23:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist wirklich die Frage, ich entferne mich immer mehr von der Idee eines Bildzeichens in Bezug auf das "Logo".
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Vinci

Dabei seit: 30.11.2005
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.12.2005 23:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eventuell mit einer liege arbeiten .. wobei man da auch wieder was ganz anderes damit verbinden könnte.

schwierig.


Zuletzt bearbeitet von Vinci am Mo 05.12.2005 23:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 00:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne Couch als Bildmarke... um mal voll ins Klischee zu hauen! *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 06.12.2005 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

viele viele bunte smarties...
 
_sander_

Dabei seit: 03.10.2005
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 09:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da gibts doch diese bilder keine ahnung wie die heißen.
wenn man in die mitte im auf einem zettel einen farbklecks macht und den dann faltet
und dan fragt der psycho heini was der patient da sieht.

ev kannst du dir da eine schöne form raussuchen und das als bildmarke verwenden?
ist mir grad so eingefallen.

hab jetzt leider auch nix als beispiel gefunden ich hoffe du weißt was ich mein!
Wie heißen die dinger eigentlich? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
coon

Dabei seit: 09.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 10
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rohrschach bilder










Zuletzt bearbeitet von coon am Di 06.12.2005 09:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.12.2005 09:53
Titel

Re: Logo bzw. Assoziation Psychotherapie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Asi Prollowski hat geschrieben:



Du musst dich noch einmal mit der Zielgruppe auseinandersetzen.

Wer geht zu einem Psychotherapeuten? Und aus welchem Grund?

Die Schriftwahl, die Bildmarke und die Farbe ist unpassend.

Überleg mal wie eine Schrift aussehen muss, die das „ Hier werden Sie geholfen”-Gefühl vermittelt.
Fühlst du dich mit deiner jetzigen Schrift geholfen? Nein. Die Schrift erschlägt einen förmlich und drückt auf das Gemüt.

Die Bildmarke bedient sich, wie bereits gesagt, absolut dem Klischee. Lieber darauf verzichten.

Zur Farbe: Schwarz steht für: Negation, Auflehnung, Undurchdringlichkeit, Trauer, Einengung, Abgeschlossenheit, Funktionalität, pessimistisch, hoffnungslos, schwer...

Gerade in einem Bereich, der direkt mit der Psyche des Menschens arbeitet ist Schwarz absolut unpassend.
Gut, beim z.b. Faxen lässt es sich nicht vermeiden, aber dennoch ist eine geeignete Farbwahl ausschlaggebend.

Wie wärs z.b. mit Orange? Das wirkt doch schon viel freundlicher und lebensbejahender. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logo - eure Assoziation
Logo (Wiedererkennung, Assoziation)
Was für Bildmotive für Psychotherapie-Webpräsenz
Kritik erwünscht: Website Psychotherapie (neu) gestalten
Assoziation: Thailand
Assoziation mit Namen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.