mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23.07.2014 05:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Künstler Visitenkarte - Entwurf - Kritik bitte vom 05.02.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Künstler Visitenkarte - Entwurf - Kritik bitte
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
ost23.de
Threadersteller

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.02.2013 15:26
Titel

Künstler Visitenkarte - Entwurf - Kritik bitte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebes Forum,

ich bin Maler und habe bald eine kleine Ausstellung. Dazu wollte ich mein Portfolio auslegen, was sich von der Typo und vom Aufbau an meine Homepage orientiert.

http://www.thorbeneggers.de

Diese Seite ist sozusagen Hauptbestandteil meiner Werbung bzw. Präsentation mit dem kleinen Logo was man als Favicon sehen kann -> TE zusammen für Thorben Eggers

Nun mache mich gerade selbst Visitenkarten für eine kleine Ausstellung, aber es will nichts gelingen. Natürlich sollen meine Bilder auch für sich sprechen, und ich dachte auch daran ein Bild vorne als Aushängeschild zu nehmen, aber das gefällt mir nicht, weil die Bilder schnell "alt" werden. Habe aktuelle Bilder, die noch nicht auf meiner Homepage sind und sich durchaus anbeiten würden, aber für meine Begriffe eher als Postkarte und nicht als Visitenkarte

zu den Fragen:
Wie sieht eine gute schlichte Visitenkarte aus, die mein Logo implementiert? TE
Welche Ideen habt ihr noch für Kleinigkeiten für eine Ausstellung? Postkarte, Visitenkarte ?

Im Anhang mein erster schrecklicher Entwurf.

[img]http://www.pic-upload.de/view-18012105/R--ckseite-1.jpg.html[/img]




[img]http://www.pic-upload.de/view-18012125/Vorderseite-1.jpg.html[/img]





Freue mich auf Kritik und Ratschläge!
BG Ost *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von ost23.de am Di 05.02.2013 15:36, insgesamt 9-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
DEKONSTRUKTIV

Dabei seit: 22.06.2009
Ort: bln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 05.02.2013 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin mir fast sicher, dasz du mir den bruch zwischen dieser fürchterlichen script und dem (quasi-)technischen zeug nich plausibel machen kannst.

wenn du blos n geschmacksurteil willst: fürchterlich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
strikadelic

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.02.2013 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reduzier dich aufs wesentliche.

qr-code weg: scannt eh niemand
bis auf website, name, und evtl. handynummer kannste dir meiner meinung nach auch alles sparen oder ist die adresse auch gleichzeitig atelier und besuchbar?
logo is auch nix=bitte weglassen, "real oder artifiziell" ist der titel der ausstellung? dann gehört er auch nicht auf die visitenkarte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 22
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.02.2013 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grundsätzlich würd' ich sagen: Lass es von jemandem machen, der Ahnung davon hat.
Aber ich denke nicht, dass es das ist, was du hören möchtest... *zwinker*

Hast du dir überhaupt schon Beispiele anderer Visitenkarten angesehen? Ich habe das Gefühl, du bist komplett auf dem Holzweg und gehst in gar keine Richtung. Deswegen ist es auch schwer, dir zu helfen. Grundsätzlich solltest du dir mal Gedanken darüber machen, was dir optisch gefällt, mit welchen Elementen du arbeiten möchtest (nein, riesiger QR-Code geht in diesem Fall gar nicht) und wie du dir das ganze überhaupt ungefähr vorstellst.

Schreib dir Stichworte auf, such im Internet nach Anregungen (es gibt tausende Webseiten, wo Visitenkarten gesammelt und vorgestellt werden), skizziere Ideen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Illumaus

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: HH–der schönste überhaupt
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.02.2013 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als Maler bietet sich doch was farbiges an! Das schreit doch danach, die Karte bunt zu machen, mit Farben zu spielen, Harmonie aufzubauen etc. Bisher ist das leider gar nichts. Weder die VK noch das Logo. Das würde ich dringend überarbeiten.

Schau dich einfach vorher mal gründlich um:

http://www.klonblog.com/2012/01/04/50-ausgezeichnete-visitenkarten/
http://www.cardfaves.com/
http://www.1stwebdesigner.com/inspiration/50-awesome-and-creative-business-cards/
usw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ost23.de
Threadersteller

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.02.2013 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ich denke damit bin tatsächlich überfordert ;)
Meine Seite habe ich auch über wordpress laufen und das geht einigermaßen gut, aber vorher was das auch eher Krampf statt Freude.

Habe mir einige Karten jetzt angeguckt - möglichst minimalistisch alles...meine ist tatsächlich zu schwer und einfach schlecht.

Wie teuer wäre im Durchnschnitt die Entwicklung und der Druck einer Karte?

Wass sollte mein Erkennungsmerkmal sein als Künstler? TE ist quasi mein Logo, auch wenn es simpel ist, aber damit signiere ich auch oft meine Werke

Freue mich auf weitere Hilfe ;)

Vielleicht langt es noch um Postkarten zu machen, der Rest wird wohl schwerer
  View user's profile Private Nachricht senden
ost23.de
Threadersteller

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.02.2013 20:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine aktuelle künstlerische Arbeit besteht darin verschiedene Farbschichten übereinander zu legen. Dabei kam die Idee von der Firma [url=http://www.wolf-manufaktur.de/veredelungen/farbschnitt/]Wolfmüller[/url] sehr entgegen.

wäre das schon einmal ein erster Versuch in die richtige Richtung?

Einfach Schwarz/ Weiss diie Vorderseite und Rückseite aber bunt die Ecken?
  View user's profile Private Nachricht senden
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.02.2013 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ost23.de hat geschrieben:
ja ich denke damit bin tatsächlich überfordert *zwinker*
Was sollte mein Erkennungsmerkmal sein als Künstler? TE ist quasi mein Logo, auch wenn es simpel ist, aber damit signiere ich auch oft meine Werke


Nur mal als Anregung:
Die Idee, deine Signatur als Logo zu nehmen und z.B. groß auf der Visitenkarte zu platzieren finde ich erstmal garnicht verkehrt. Nur: Wenn du deine Werke signierst, sieht das doch garantiert nicht so geometrisch konstruiert aus, sondern wird flüssiger sein und Pinselstrukturen haben. Oder klebst du die als Aufkleber drüber? *zwinker* Von daher: Warum das nicht im Logo aufgreifen und kalligrafisch darstellen?


Zuletzt bearbeitet von Morgo am Di 05.02.2013 21:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Visitenkarte für Künstler
Entwurf einer Visitenkarte für eine Kundin
Kritik: Board-Entwurf
[Kritik] Website-Entwurf
[Kritik] Entwurf für Tennisclub
Website-Entwurf. Kritik bitte... jetzt!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.