mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 03:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Weblayout vom 11.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Kritik] Weblayout
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
lexa

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 12.08.2005 16:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Farben, finde ich persönlich, sind richtig gewählt. Eine Anwaltskanzlei ist nichts modernes, sondern etwas sehr konservatives. Die braune und dunkel-grüne Farbe sieht man oft in solchen Einrichtungen.

Genau dasselbe kann man über Kapitälchen sagen - konservativ, also richtig gewählt.

Was die Frau angeht, dieht sie eher wie eine SM-tante mit Peitsche... Ein anderes Motiv? Da kann man schon etwas "frischeres" nehmen, denn sonnst sieht die Seite wirklich gruselig aus...

Die Bücher müsste man über die ganze Fläche ziehen, nicht nur rechts. Durch den Verlauf ist die Seite sehr schwer zu lesen, denn man liest von links nach rechts, der Verlauf da ist anders... Lieber ganz auf Verlauf verzichten und ein besseres Motiv nehmen, vieleicht mal selber paar Fotos im Büro schießen...

Da es 7 menüpunkte gibt ist es schwer sie symetrisch zu ordnen. Es entsteht tatsächlich der Eindruck, dass da noch was kommt. Vorschal ist ein Menüpunkt von dem ganzen Block zu entfernen. Z.B. "Kontakt" irgend wo gesondert aufführen...

Soweit ich das erkennen kann ist die Seite in Flash angelegt? Wieso ist die Schrift denn fett? Die Überschrift fehlt und die soll fett sein, aber nicht der ganze Text....
  View user's profile Private Nachricht senden
lastfuture

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Freiburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 20:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lexa hat geschrieben:
Genau dasselbe kann man über Kapitälchen sagen - konservativ, also richtig gewählt.


Würde dir Recht geben wenns um den Druck ging, aber am Bildschirm sind sie in dieser Größe in diesem Verhältnis zwischen Balkenstärke und Pixelbreite schlicht unzumutbar. Konservativ gerne, aber dann bitte mit weniger Augenkrebspotenzial
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sidschei
Threadersteller

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 21:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einstweilen schon mal vielen Dank für die vielen Konstruktiven Tipps.

Die Kapitälchen im Namen müssen bleiben, da das ganze als Wortmarke bereits eingeführt worden ist. Auch die Farben werden bei rot/braun und grün bleiben. Ich will aber mal sehen, dass ich sie ein bischen "sauberer" hinbekomme.

Bei der Navi werde ich die Kapitälchen auf jeden Fall entfernen. Bilder kommen sowieso andere rein und der Text wird natürlich editierbar eingefügt und nicht als Grafik - mal sehen, Tahoma vielleicht.

Ich setz mich die Tage mal ran und überarbeite das und lade dann die Version 2 hier nochmal hoch. Wär schön, wenn Ihr dann nochmal drübergucken würdet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [kritik] Weblayout
[Weblayout] - Band
Weblayout für einen Erotik Shop
Bitte um Feedback Weblayout
Weblayout mal bitte anschauen
Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.