mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Verbesserung meines Logos vom 05.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Kritik] Verbesserung meines Logos
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Autor Nachricht
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 05:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nanu hat geschrieben:
ich nehme mal an shap ist der Name
oder?
http://en.wikipedia.org/wiki/Shap

Ich finde immer gut, wenn man das Logo sieht und (wenn auch nach dem aha-effekt) weiß worum es geht.
Design ist so allgemein!

Jetzt weiß ich immer noch nicht worum es letztendlich geht.
Aber wichtig ist, dass man selbst weiß was man anbietet bzw. anbieten will.









- die gestalten Frösche *ha ha*







Mich wundert das diese Agenturen Kunden haben. In den Logos ist doch viel zu wenig Information drin!

Soviel dazu…

tobey hat geschrieben:
Beim dünnen "Design" muss ich an Küchendesign oder so denken... Ich find für einen Grafiker ist dünne Typo eher out und kitschig.


Interessante, aber nicht wirklich nachvollziehbare Aussage. Denn erstens: „Küchendesign“ ist ein Teilgebiet des Industriedesigns, und keine eigene Gattung, zweitens wüsste ich nicht was an „dünner Typo“ (was auch immer das sein mag) out und kitschig sein soll. Eine serifenlose Linear-Antiqua als kitschig zu bezeichnen ist geradezu grotesk (Wortspiel für Typophile...), und zeugt nicht gerade von Fachwissen.

@shahak

Lass mal das hängende h weg, und setz es als Versalie. Für „Design“ gehst du eine Stufe hoch beim Schriftschnitt. Das dürfte eine Light sein, also geh entweder auf die Semi-Light oder die Regular hoch, ansonsten ist das optisch zu labil.
Spätestens wenn du es negativ setzen musst in kleiner Größe, würden die Linien wegbrechen. Eine kleine Anpassung in der Kontur für negativen Satz ist üblich und optisch notwendig, diese Anpassung würde bei einer derart minimalen Strichstärke jedoch eine deutliche optische Veränderung bedeuten, so das dein Log plötzlich „irgendwie anders“ aussieht.


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am Fr 25.08.2006 06:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 07:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ ulmer

Wieviel Informationen stecken in dem Logo der Telekom, der Argentur für Arbeit oder Apple ?
Du gehst immer sehr hart ins Gericht. Sicherlich, es wird nach Ratschlägen und Kritik gefragt. Aber Motivationstrainer solltest du nicht werden. *zwinker*

Deine Ratschläge haben aber Hand und Fuß. Sei doch mal nett. * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
waldster

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: Bielefeld/Stuttgart
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 07:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mode93 hat geschrieben:
@ ulmer

Aber Motivationstrainer solltest du nicht werden. *zwinker*


och, mich motivieren die postings vom ulmer immer. allein schon um nicht ins kreuzfeuer zu geraten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
threesixty

Dabei seit: 16.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 25.08.2006 07:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:








- die gestalten Frösche *ha ha*







Mich wundert das diese Agenturen Kunden haben. In den Logos ist doch viel zu wenig Information drin!

Soviel dazu…


Naja wobei du die ja nicht wirklich mit Shap vergleichen kannst bzw. denke ich nicht, dass die ihr Signet, Logo, CD... so erstellt haben wie der liebe Shap! Was ich damit sagen will ist, dass er sich einfach mal ausführlich mit sich selber beschäftigen sollte und nich einen unausgegorenen Entwurf nach dem anderen hier rein posten soll! Insofern mag der Begriff "DESIGN" in Firmenlogos seine Berechtigung haben - die nicht durchdachte Verwendung bei solchen Logos lassen es jedoch meines Erachtens schnell billig und absolut unkreativ wirken. Abgesehen davon, dass sich das mittlerweile jeder unter seinen Schriftzug knallt und damit ein vielleicht tolles Wort degradiert wurde. Aber kann man natürlich auch anders sehen. Ich würde es nie bei einem Logo verwenden! Kleiner Tip deutsch ist wieder absolut in!!!!!

Lieber Shap nur als Tip und ich will dich damit nicht angreifen etc. mach dir ein moodboard und sammel mal was dir so einfällt! von nichts kommt nichts => hierzu kann ich auch folgendes Tut empfehlen

http://www.computerarts.co.uk/tutorials/premium_content/2d__and__photoshop/creating_a_brand_identity
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:


Zitat:













Mich wundert das diese Agenturen Kunden haben. In den Logos ist doch viel zu wenig Information drin!
Soviel dazu…


Sorry, bei diesen Firmen finde ich aber jeweils etwas über Google
Gut finde ich auch wie MetaDesign z. B. andeutet worum es geht

shap ist nun mal (noch) nicht so bekannt wie Porsche.

Kenne nun mal auch die Vorgängerthreads nicht - deswegen wäre ein kurzes Firmenprofil nach meiner Meinung angebracht, sonst fischen insbesondere (die sich nicht zu den alten Hasen hier im Forum zählen) absolut im trüben.

Nun habe ich mal "shapdesign" bei Google eingegeben.
Lasse dort demnächst auch mein Logo machen *zwinker*

Ich will damit andeuten, dass Angbot ist viel zu umfangreich (für eine Person)
erst mal abstecken worauf man sich spezialisiert - dann klappt es auch mit dem Logo!


Zuletzt bearbeitet von nanu am Fr 25.08.2006 12:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sTOOs

Dabei seit: 21.03.2004
Ort: Medenbach
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh mann... * Ich geb auf... *

topic: ich find nr 1 und 4 von den kreislogos gar nicht mal schlecht
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 14:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nanu hat geschrieben:
anonymous design hat geschrieben:


Zitat:













Mich wundert das diese Agenturen Kunden haben. In den Logos ist doch viel zu wenig Information drin!
Soviel dazu…


Sorry, bei diesen Firmen finde ich aber jeweils etwas über Google
Gut finde ich auch wie MetaDesign z. B. andeutet worum es geht

shap ist nun mal (noch) nicht so bekannt wie Porsche.

Kenne nun mal auch die Vorgängerthreads nicht - deswegen wäre ein kurzes Firmenprofil nach meiner Meinung angebracht, sonst fischen insbesondere (die sich nicht zu den alten Hasen hier im Forum zählen) absolut im trüben.

Nun habe ich mal "shapdesign" bei Google eingegeben.
Lasse dort demnächst auch mein Logo machen *zwinker*

Ich will damit andeuten, dass Angbot ist viel zu umfangreich (für eine Person)
erst mal abstecken worauf man sich spezialisiert - dann klappt es auch mit dem Logo!


Was für ein Unfug. Erstens ist PorscheDesign erst seit recht kurzer Zeit unter dem Dach von Porsche eingekehrt, war jahrzehntelang völlig unabhängig vom Autobauer. Zweitens kommen nur blutige Laien auf die Idee das in einem Signet das Betätigungsfeld des Unternehmens erkenntlich sein muß. Das sind die Leute die meinen eine Subline müsse den Inhalt einer kompletten Imagebroschüre wiedergeben.

In Fachkreisen nennt man diese Laien-Überlegungen das „Lieschen-Müller-Sydrom“.

threesixty hat geschrieben:
Was ich damit sagen will ist, dass er sich einfach mal ausführlich mit sich selber beschäftigen sollte und nich einen unausgegorenen Entwurf nach dem anderen hier rein posten soll!


Richtig. Das wurde ihm auch schon x-mal erklärt. Den Tipp mit dem Moodboard habe ich ihm das erste mal schon vor Monaten gegeben, aber manch einer braucht eben ein bisschen länger um zur Einsicht zu finden.

mode93 hat geschrieben:

Wieviel Informationen stecken in dem Logo der Telekom, der Argentur für Arbeit oder Apple ?
Du gehst immer sehr hart ins Gericht. Sicherlich, es wird nach Ratschlägen und Kritik gefragt. Aber Motivationstrainer solltest du nicht werden.


Lesen lernen! Wäre meine Empfehlung an dich. Ich habe nie behauptet das in einem Logo Informationen über das betreffende Unternehmen enthalten sein sollen/müssen. Und nebenbei erwähnt, eine Argentur gibt es nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:

tobey hat geschrieben:
Beim dünnen "Design" muss ich an Küchendesign oder so denken... Ich find für einen Grafiker ist dünne Typo eher out und kitschig.


Interessante, aber nicht wirklich nachvollziehbare Aussage. Denn erstens: „Küchendesign“ ist ein Teilgebiet des Industriedesigns, und keine eigene Gattung, zweitens wüsste ich nicht was an „dünner Typo“ (was auch immer das sein mag) out und kitschig sein soll. Eine serifenlose Linear-Antiqua als kitschig zu bezeichnen ist geradezu grotesk (Wortspiel für Typophile...), und zeugt nicht gerade von Fachwissen.


Erstmal ist es vollkommen wurscht, ob Küchendesign ein Teilgebiet des Industriedesigns ist; ich habe nie das Gegenteil behauptet, also komm nicht mit so einer Aussage daher. Zweitens schrieb ich "ich finde" und "ich denke", was auf eine eigene Meinung schließen lässt, solls geben. Wahrscheinlich denke ich schnell an Küchendesign, da in meinem Umfeld mehrere solche Anbieter mit dementsprechenden Logos sitzen. Drittens habe ich nicht eine Schriftklasse als kitschig bezeichnet, sondern die Gesamtheit des Umfeldes, Einsatz, etc... und dies beruht nicht auf mangeldem Fachwissen. Also dreh den Leuten hier nicht das Wort im Mund um!

* Nee, nee, nee *


Zuletzt bearbeitet von tobey am Fr 25.08.2006 15:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logo Werbeagentur? Kritik/Verbesserung
Logo - Kritik+Verbesserung bitte!
Kritik, Verbesserung oder alles mist?
Logos-kritik
[Kritik] Logos
Kritik eines Logos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.