mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 19:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kritik meiner Mappe? (Ohne weiteren Kommentar abgelehnt) vom 21.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Kritik meiner Mappe? (Ohne weiteren Kommentar abgelehnt)
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
jonaz
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:18
Titel

Kritik meiner Mappe? (Ohne weiteren Kommentar abgelehnt)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Forum,

den Wunsch hegend, ein Studium in Kommunikationsdesign zu absolvieren (FHTW Berlin) kam natürlich auch ich nicht umhin, eine Mappe vorzuweisen. Arroganterweise habe ich allerdings weder Mappenkurse besucht noch Bücher gelesen oder Arbeiten anderer Studenten begutachtet, sodass ich einfach einen Schuss ins Blaue gewagt habe. Meiner Meinung nach natürlich nicht schlecht. Mit einem guten Zeugnis von MTV (u.a. auch Webdesign) in der Tasche war ich dann auch der Meinung, dass die Leute mich mögen würden. Falsch gedacht.
Einige berufstätige Designer fanden die Mappe allerdings ziemlich gut, habe lediglich eine konstruktive Kritik bekommen; leider nicht sehr umfassend.

Nun weiß ich nicht, ob ihr hier die richtigen Ansprechpartner seid, jedenfalls wäre es nicht schlecht zu wissen, woran ich arbeiten muss und was bereits gut ist. Dazu muss ich sagen, dass ich wirklich unbegabt bin, was Zeichnen mit Stift und Zettel oder Malen angeht, da mache ich höchstens einem Dreijährigen Konkurrenz. Allerdings habe ich das auch nie geübt, hatte in der Schule zwar Kunst aber mich zu dem Zeitpunkt noch nicht dafür interessiert und es später abgewählt. Was nicht an dem Fach lag, sondern an der Institution "Schule" an sich ;) Der Spaß am Design kam erst mit dem Ende der Schule, also vor ca. 2 Jahren.

Die einzelnen Dateien wurden auf A4 ausgedruckt und in einer schlichten Mappe persönlich übergeben.
Hier aber nun der Link: http://doopidub.de/mappe/
und zwei aktuellere Sachen: http://doopidub.de/jenny1.jpg (technisch nicht ganz sauber, ich weiß:) + http://doopidub.de/wip/b0red1e1_hi.jpg

Ich bin für jede konstruktive Kritik äußerst dankbar und würde mich freuen, wenn ihr euch kurz Zeit dafür nehmen könntet.
Vielleicht gibt es auch den Einen oder Anderen unter euch, der sich erlauben kann, ein Urteil darüber abzuliefern, wie es um meine Eignung für das Fach Design im Allgemeinen aussieht. Ich kann mir zwar momentan nichts anderes denken, um später meine Familie zu ernähren :) Aber bevor ich mich quäle...

In letzter Zeit habe ich viel von SAE gehört, hat da wer Erfahrungen? Oder sonstige Vorschläge, wo man nicht unbedingt A1 Ölgemälde vorzeigen muss und eine solide (Diplom oder BA) Ausbildung bekommt?

Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit,

Jonas
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kanns ma wer ins showcase schieben?
danke.


Lächel
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

Die im Web ausgestellten Sachen waren deine Mappe? Sonst nichts? Au weia!

Sorry, aber sämtliche Logos sind meiner Meinung nach einfach nur Schrott, die widersprechen jeglicher Richtlinien, welche es für die Erstellung eines Logos zu beachten gibt.

Die beiden Header (Seite 12) sind in 3 bzw 5 Stunden entstanden? Da stimmt ebenfalls nichts, sieht aus wie in 10 bis 15 Minuten zusammengeworfen. Typo, Komposition, Farbwahl... * Ich bin ja schon still... * Auch die Webseite für die Fahrschule... * Keine Ahnung... *

Das Bild Strand... ähm... "Enstanden bei guter Laune mit dem neu erworbenem Grafiktablett"... nee, sorry. Das sieht wirklich aus, wie die ersten Schritte in Paint.

Das Foto mit dem Tropfen ist ganz cool, das andere mit der Spiegelung dagegen geht meines Erachtens über mehr als einen Schnappschuss nicht hinaus.

Was mir recht gut gefällt ist das Label für Lime blabla, das blaue mit dem Glas und der Zitrone. Das andere dagegen wiedrum gar nicht.

Tut mir leid für die harten Worte, aber das ist keine Mappe, damit verschwendest du Zeit der Professoren.


Zuletzt bearbeitet von way2hot am Mo 21.11.2005 21:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.11.2005 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typosünden die dem geschulten Auge nachhaltig zusetzen *hu hu huu* die armen Schriften. Verlaufssuppe überall, fehlende Sorgfalt im Detail, handwerklich minderwertige Umsetzung.

Das sieht alles aus wie mal eben selbst zusammengebastelt, von irgendeinem Laien in CorelDRAW (ja, das sage ich als Corel-User und vehementer Verteidiger!)

Geht garnicht! Überhaupt fehlt bei allem der gestalterische Bezug zur Thematik.
 
Tara

Dabei seit: 24.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Finde da sind schon geile Sachen bei, aber für Kommunikationsdesign?
Du sollst doch mit der Mappe besonderes künstlerisches Talent beweisen...
Aktzeichnen, freies Zeichnen (Naturstudien), wenn du nicht so gut zeichnen kannst dann vielleicht Fotografien, Kollagen?
Bei Kommunikationsdesign wird doch auch viel auf zeichnerische, malerische und fotografische Talente geachtet....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bis auf ein paar 3D-Sachen ist das wirklich größtenteils Schrott

sorry, aber isso


Zuletzt bearbeitet von heav am Mo 21.11.2005 21:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
jonaz
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tara:

habe bei den Leuten angerufen und denen erzählt, dass ich nicht malen kann. Daraufhin die "kein Problem, das lernste. Das Meiste wird eh mit Computer gemacht". Ich hab unter Kommunikationsdesign eben eher verstanden, sachen zu entwerfen und zu kommunizieren, als beispielsweise Werbung oder Homepages oder was auch immer.

Zu den Anderen:

Schrott hin oder her, woran muss ich arbeiten, was für Bücher empfehlt ihr etc?

Ja ich weiß, der Schritt erfolgt etwas spät Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.11.2005 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Is sicher nicht das schlechteste - aber naja ...

1. Es sticht nichts wirklich hervor ... plätschert auf eher mittlerem Niveau dahin - will dir nicht zu nahe treten ... aber das können sehr viele auch bzw. besser

2. WO ist der ROTE FADEN ... ich hab selbst für K-Design Mappen gemacht ... 1. Versuch war ähnlich strukturiert wie Deiner - KEIN ROTER FADEN ... um die Bandbreite meines Könnens zu zeigen! Naja und das sieht halt nach Sammelsurium an Arbeiten aus, das erzählt aber keine "Geschichte" (wieso komm ich daher wo ich herkomm), das FESSELT die Bewerter keine 30-Sekunden ... und das ist schon lang bei so vielen Bewerbern!

3. Ich würde das auch eher in Richtung Multimedia schicken, als Richtung K-Design ... warum? Weil ich keinen blassen Schimmer hab, was die K-Designer wirklich wollen ... Die muss man anscheind einfach wie der heitere Blitz aus dem Himmel überraschen! Es reicht nicht gut zu sein, auch nicht sehr gut ... es muss einfach MEGA-INNOVATIV sein und gleichzeitig auch banal! PERFEKT, aber dann auch wieder nur so gut, dass die Herren erkennen, dass sie Dich noch formen können (ohne aber bei Null anzufangen) ... ich habs nie verstanden, was da für Köpfe dahinterstecken!

Ach, und das Du keinen großartigen Grund für die Ablehnung bekommst ist klar - die dürfen Dir keinen Grund geben (außer, Deine Arbeiten entsprechen nicht den Erwartungen bzw. SIND KÜNSTLERISCH NICHT AUSREICHEND!) ... Hab 3 Absagen bekommen (nach über nem Jahr Arbeit) ... alle 3 das selbe 0815-Schreiben ... tut weh ... bringt einen aber zum Schmunzeln ...

Woran Du arbeiten musst? An allem ... es gibt kein Patenrezept! MACH DEIN DING und sei geduldig ... Es gibt da so ein Buch (herjee - den Namen vergess ich immer!) mit vielen Beispielmappen u.a. für K-Design ... Da sieht man schnell, dass es kein Patenrezept gibt! Du musst wie gesagt hervorstechen und Deine Mappe muss fesseln! Das ist schon mal die halbe Miete ... dann muss der Bewerter mit dem richtigen Bein aufgestanden sein und am Abend vorher sensationellen Sex gehabt haben ... der Kaffe muss schmecken ... die Lieblingsmannschaft muss gewonnen haben ... die Kollegin muss ihn angelächelt haben und seinen Schlips gelobt haben ... blah, blah, blah ... Du siehst worauf ich hinaus will?

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Mo 21.11.2005 22:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbung KD abgelehnt, hier die Mappe - neuer Versuch?
[KRITIK] Bierflasche - HA für Mappe
Kommentar April-Battle
[kommentar] pixelf..... für shirt druck
Werbeplakat für meine mappe
Linolschnitt - Was für die Mappe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.