mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Meine erste Visitenkarte vom 16.08.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Kritik] Meine erste Visitenkarte
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 17129
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 16.08.2005 12:41
Titel

[Kritik] Meine erste Visitenkarte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

mein Vater hat in 2 Wochen Geburtstag und er wollte schon länger mal, dass ich ihm ein paar Visitenkarten mache. Deswegen wollte ich ihm nun zum Geburtsag welche schenken. Nun sieht es aber so aus, dass ich noch relativ wenig Ahnung in Sachen InDesign und Typo habe.
Was ich nun von euch will: Ich hab mal einen Versuch gestartet und will Kritik und Verbesserungsvorschläge haben. Vielleicht auch Vorschläge zur Typo (Welche Typo ich verwenden könnte etc.). Irgendwie will mir auch die Rückseite, besonders die Typo, nicht gefallen!



(vielleicht schaut ihr euch auch noch die homepage an, wär gut die VK an dieses Design anzulegen)

Das war's schon!
gizmo
 
capslockdevil

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, ich finds immer unnötig, "E-Mail" und "Web" mit reinzunehmen. Das weiß doch jeder Depp, was was ist.

Sonst: Bild erinnert mich so an spontan an Stephen Hawkins und Universum-Theorien blabla.

Typo beim Namen sieht gedehnt aus, kann das sein?

Sonst nochn bisserl langweilig ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Finger weg von solchen Modifikationen wie beim Namen!
Und auch die Laufweite nicht so offen. Also ganz normal setzen.

Doppelpunkte streichen, die Abstände zwischen den Blöcken
könnten etwas kleiner (=1/2 LZ) ausfallen und dadurch die
beiden oberen Blöcke tiefer stellen. Wirkt jetzt so oberlastig
und zerrissen.
Typo finde ich ganz OK. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typo find ich sehr angemessen *Thumbs up!* aber wie schon gesagt wurde: normal setzen. Ich bin etwas über das "@" gestolpert, aber das ist wohl so in der Typo. Tja, lässt man das dann so, oder setzt man sich über die Entscheidung des Schriftdesigners hinweg...? Was sagen die anderen?

Ansonsten find ich die Rückseite überflüssig. Die Front ist echt schön. Klassisch. Passt halt. Ich würd nur die Front nehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
easy-way-design

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja das meiste wurde schon genannt. wenn das geändert ist kann die front durchaus so bleiben.

rückseite find ich an sich nicht schlecht. ist halt der header der webseite. nur warum ist hier eine ander typo als auf der seite ?? wobei auch die nicht wirklich passig ist. errinnert mich ein wenig an hui-bu oder sowas...das sollte man nochmal überarbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 17129
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 16.08.2005 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen dank schon mal für die vielen und schnellen Antworten! Werde mich gleich mal dran setzen und die ganze Vorschläge umsetzen.

@capslockdevil: hats recht, die typo ist gedehnt. werd ich dann wohl wieder zurücksetzen.

gizmo

//edit--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So hab die front nochmal überarbeitet. Die Rückseite hab ich dieses mal ganz weggelassen.




Habe jetzt mal die Bezeichnungen, wie "Telefon" und so draufgelassen. Kann sie aber immer noch entfernen. Das @-Zeichen hab ich jetzt um 1 px nach oben verschoben. Fands davor aber auch nicht schlecht. Was meint ihr?


Zuletzt bearbeitet von am Di 16.08.2005 13:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
bengt
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 16.08.2005 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde den gesamten Textblock nach links setzen. Wirkt offener, freundlicher, harmonischer. Man hat dann eher ein Gefühl von "nach vorne gehen", "es geht voran"...
Das ganze auf der rechten Seite wirkt so ausbremsend, starr. Leidet alles drunter.

Und der Beruf hat ja was mit Menschen zu tun, miteinander, gegenseitig Helfen und so, oder hab ich da ne falsche Definierung im Internet gelesen?


Zuletzt bearbeitet von am Di 16.08.2005 14:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer 17129
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 16.08.2005 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da haste schon recht mit dem Beruf. Ich werd's mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tip!
 
 
Ähnliche Themen Visitenkarte - Die Erste!
[kritik] meine erste CSS HP
[Kritik]Meine erste Website
Meine erste Seite - Bitte Kritik!
[kritik] meine erste eigene website
[Kritik] erste Website für einen Baudienstleister
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.