mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Logoansatz vom 22.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Kritik] Logoansatz
Autor Nachricht
shahak
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 19:25
Titel

[Kritik] Logoansatz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Also, ein Logo sollte für einen Kunststoffhersteller entwickelt werden.

Der Punkt soll ein fertiges Produkt darstellen, während die Streifen für Den Herstellungsprozess stehen, dadurch habe ich veruscht auf diese Theorie-Prxis Kombination einzugehen, wie es sich der Kunde wünschte.
Das ganze soll auch wie ein M aussehen.

Bin noch nicht zufrieden. was meint ihr?


  View user's profile Private Nachricht senden
Larris

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich assoziiere es im ersten Moment mit Autobahn!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Das ist eine Rückwärtsbewegung

2. Die Farben sind widerlich

3. Die Schrift ist grausam, das blaue K überflüssig (warum ist es blau???)
  View user's profile Private Nachricht senden
Bea1304

Dabei seit: 22.08.2006
Ort: Nähe Heilbronn
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.09.2006 20:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nicht so originell meiner meinung nach. das runde ding oben würd ich änder, ganz neu.
  View user's profile Private Nachricht senden
shahak
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Wo bin ich? * ja ich merke schon, wieder total daneben.

Farben wurden vom Kunden bestimmt.

Ich arbeite dran. fange ganz neu an.
  View user's profile Private Nachricht senden
mZy

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 23:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das erste ist nen Horn (Post)
Das zweite ne Autobahn (sieht aber chic aus -> daher nimm das zweite ^^)
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.09.2006 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was heißt: „die Farben wurden vom Kunden bestimmt“?
Hat er die mal eben so aus dem Buntstiftsortiment seiner Tochter gewählt, oder ausgewürfelt? Sind sie traditionell begründet, oder wie?

Man lässt dich (bei allem Respekt: einen Anfänger) an die Gestaltung des Logos, eines markanten Elements des CD, folglich gehe ich mal davon aus das ein echtes CD überhaupt nciht existiert. Sonst würde man die Logogestaltung nicht plötzlich von einen Einsteiger ausführen lassen.

Somit steht für mich die Frage im Raum: woher kommt die Anweisung des Kunden diese Farben zu nutzen, was ist der Grund, welche Aussage steht dahinter.

Kannst DU denn die Entscheidung des Kunden nachvollziehen? Hast du denn versucht als kompetenter Gestalter die Gründe für den Farbwunsch zu hinterfragen, und eventuell andere Vorschläge gemacht?

Die Farben erinnern mich persönlich auch sehr stark an „Akzo Nobel“:




Und je nachdem was genau der „Kunststoffhersteller“ macht, ist das ja ziemlich dicht beieinander branchenmäßig. Da wirkt eine Kopie derart markanter Farben wie der von AN doch schnell wie eine billige Kopie.

Fakt ist doch das Briefbögen, ViKas, Fahrzeugbeschriftungen etc. mit der Einführung eines neuen Logos eh erneuert werden müssen. Demzufolge wäre es mehr als nur eine Überlegung wert ein komplett neues CD einzuführen. Dazu könnte dann auch eine neue Farbwahl gehören.

Für deine Überlegungen, und falls du anstrebst dem Kunden den Nutzen eines neuen CDs zu erklären:

http://www.wolfgang-beinert.de/wissen/grafikdesign/corporate-design.html
http://www.wolfgang-beinert.de/wissen/grafikdesign/corporate-design-umfang.html


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am Sa 23.09.2006 16:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kritik
[Kritik]
[Kritik] CD
[Kritik]
Logo / Kritik?
Flyer - Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.