mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Logo vom 18.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Kritik] Logo
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
ElaZi

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.05.2006 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

super als helm zu erkennen *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 19.05.2006 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jau...

der erste sieht aus wie ein ufo
 
Anzeige
Anzeige
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry, aber das wort "helmforschung" hört sich total ausgedacht an, so würde das nie heissen.
mir fällt zwar spontan kein besseres wort ein, aber ist ja auch nicht meine idee.
"helmforschung" geht gar nicht.
logoreferenzen für imaginäre firmen finde ich eh voll peinlich, schliesslich ist die kunst aus der vorgabe eines kunden etwas geniales zu entwickeln und nicht ne logoidee mit ner ausgedachten firma zusammenzufügen. das kann jeder.
wenn ich logoreferenzen irgendwo im netz sehen, google ich erstmal ob es die firmen wirklich gibt. wenn das nicht der fall ist, bin ich ganz schnell wieder weg.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skilldesign
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 20.05.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bara.munchies hat geschrieben:
sorry, aber das wort "helmforschung" hört sich total ausgedacht an, so würde das nie heissen.
mir fällt zwar spontan kein besseres wort ein, aber ist ja auch nicht meine idee.
"helmforschung" geht gar nicht.
logoreferenzen für imaginäre firmen finde ich eh voll peinlich, schliesslich ist die kunst aus der vorgabe eines kunden etwas geniales zu entwickeln und nicht ne logoidee mit ner ausgedachten firma zusammenzufügen. das kann jeder.
wenn ich logoreferenzen irgendwo im netz sehen, google ich erstmal ob es die firmen wirklich gibt. wenn das nicht der fall ist, bin ich ganz schnell wieder weg.


Ganz deiner Meinung *Thumbs up!*

Ich finde ebenfalls, dass echte Referenzen viel besser ankommen als ausgedachte. Viele Firmen und Unternehmen schauen auf Referenzen, um zu sehen, wie man Konzepte anderer Firmen und die damit verbundenen Bestimmungen umgesetzt hat. Hat man nur Referenzen, die selbst ausgedacht sind, wirkt man auch sehr unqualifiziert. Besser erstaml keine Referenzen, als selbstgemachte *zwinker* .

Denn irgend ein Logo auf irgend ne weise zu entwerfen, dann nen Namen auszudenken, der zu diesem Logo passt, ist kein Problem, das Logo jedoch nach Richtlinien eines Kunden zu entwerfen, das ist die eigentliche Aufgabe.

So sehe ich das Lächel
 
grafzahl

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.05.2006 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skilldesign hat geschrieben:
bara.munchies hat geschrieben:
sorry, aber das wort "helmforschung" hört sich total ausgedacht an, so würde das nie heissen.
mir fällt zwar spontan kein besseres wort ein, aber ist ja auch nicht meine idee.
"helmforschung" geht gar nicht.
logoreferenzen für imaginäre firmen finde ich eh voll peinlich, schliesslich ist die kunst aus der vorgabe eines kunden etwas geniales zu entwickeln und nicht ne logoidee mit ner ausgedachten firma zusammenzufügen. das kann jeder.
wenn ich logoreferenzen irgendwo im netz sehen, google ich erstmal ob es die firmen wirklich gibt. wenn das nicht der fall ist, bin ich ganz schnell wieder weg.


Ganz deiner Meinung *Thumbs up!*

Ich finde ebenfalls, dass echte Referenzen viel besser ankommen als ausgedachte. Viele Firmen und Unternehmen schauen auf Referenzen, um zu sehen, wie man Konzepte anderer Firmen und die damit verbundenen Bestimmungen umgesetzt hat. Hat man nur Referenzen, die selbst ausgedacht sind, wirkt man auch sehr unqualifiziert. Besser erstaml keine Referenzen, als selbstgemachte *zwinker* .

Denn irgend ein Logo auf irgend ne weise zu entwerfen, dann nen Namen auszudenken, der zu diesem Logo passt, ist kein Problem, das Logo jedoch nach Richtlinien eines Kunden zu entwerfen, das ist die eigentliche Aufgabe.

So sehe ich das Lächel


* Ja, ja, ja... * * huduwudu! * *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.05.2006 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder mach fünf entwürfe für ein neues logo zu einer firma die jeder kennt. damit kannste deine skills besser zeigen als so ein reversedesign.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.05.2006 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skilldesign hat geschrieben:
Hi. Die Sache mit dem Helm ist schon richtig. In Verbindung mit dem "Helmforschung" erkennt man schon, dass es sich um einen Helm handelt. Ohne die Subline jedoch nicht.

Hab mal auf die schnelle (Quick n Dirty) was gebastelt. vll hilft dir das ja weiter.




besser, aber da geht noch mehr!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
[LOGO] Brauche Kritik zu diesem Logo....
[LOGO-Kritik] Logo für Webmail-Dienst
Logo-Kritik Logo für Gutscheinportal
Logo / Kritik?
[Logo] Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.