mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 19:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ist das Ding zum Scheitern verurteilt ? vom 16.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Ist das Ding zum Scheitern verurteilt ?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
telino
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: Am Rande des Wahnsinns
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:29
Titel

Ist das Ding zum Scheitern verurteilt ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flyer Menge 1.000 Stk... für Tankstellen und Parkplatzpromotion.

Das ist ne kleine Hinterhof Werkstatt.. Firmenfarbe blau...
Landläufig Waldundwiesenhändler genannt.. aber der Chef gibt sich gerne Weltmännisch
kann man das so lassen ????? So jetzt her mit eueren Meinungen...




* Ich bin ja schon still... * * Wo bin ich? * * Ich will nix hören... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Lader

Dabei seit: 25.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:43
Titel

Re: Ist das Ding zum Scheitern verurteilt ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

telino hat geschrieben:
Flyer Menge 1.000 Stk... für Tankstellen und Parkplatzpromotion.

Das ist ne kleine Hinterhof Werkstatt.. Firmenfarbe blau...
Landläufig Waldundwiesenhändler genannt.. aber der Chef gibt sich gerne Weltmännisch
kann man das so lassen ????? So jetzt her mit eueren Meinungen...




* Ich bin ja schon still... * * Wo bin ich? * * Ich will nix hören... *


Grundsätzlich kommt es ja auf Preis/Aufwandsverhältnis drauf an bzw. was der Kunde bereit ist auszugeben.
Was mir spontan auffält: Bei "LACK MICH" würde ich versuchen das "MICH" deutlicher abzusetzten.

Die "ungelackten" Stellen finde ich ein wenig zuuu kaputt und sieht dadurch auch mehr nach Dreck aus.
1. Eindruck: "... ahh, Waschanlage...!"


Zuletzt bearbeitet von Lader am Do 16.11.2006 07:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist denn das LACK MICH für nen Font? Hätt ich gerne Lächel)

Also ich denke ein oder 2 Infos noch drauf und gut ist. Man sollte bei sowas nicht übertreiben, oder?
Vielleicht könnte die saubere Seite des Wagens noch etwas mehr in den VG treten!?
  View user's profile Private Nachricht senden
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Lader: Stimmt. Ich war die ganze Zeit am Überlegen. Es sieht wirklich ehr wie Dreck aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was solld as auf der linken seite da sein? rost? schmutz?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt, ich hab auch an waschstraße gedacht als ich das bild gesehen habe.

beim 2. nachdenken finde ich auch das LACK MICH nicht besonders gut gewählt, weil da schnell ein "LECK MICH" draus wird, und das kann negativ ausgelegt werden.

ansonsten find ichs ok.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lader

Dabei seit: 25.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pRiMUS hat geschrieben:
stimmt, ich hab auch an waschstraße gedacht als ich das bild gesehen habe.

beim 2. nachdenken finde ich auch das LACK MICH nicht besonders gut gewählt, weil da schnell ein "LECK MICH" draus wird, und das kann negativ ausgelegt werden.

ansonsten find ichs ok.


Ich denke, das "Leck" und "Lack"-mich ist als kleine Nebenprovokation so gedacht?!
Es kommt auf den Kunden drauf an, ob er das mag.
  View user's profile Private Nachricht senden
Roewe

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Idee ist klar und nachvollziahbar: vorher/nachher.

Bei einer Werbung für Lackaufbereitung, die ja doch ein bisschen mehr ist als bloßes putzen, jedoch ein Auto als vorher/nachher-Beispiel zu nehmen das gerade erst auf den Markt kommt (facegelifteter Touran) ist für mich nicht nachvollziehbar.

Lackaufbereitung ist ja doch eher was für die typischen Sommergebleichten roten Motorhauben, für stumpfen Lack etc. Was hat da ein nagelneues Auto zu suchen?

Wenn das Budget es hergibt würde ich über ein Wackelbild (wie heissen denn die Dinger richtig?) nachdenken, in jedem Fall aber den niegelnagelneuen Touran durch ein anderes Auto ersetzen.

Weiterer Vorschlag: partiellen UV-Lack, um den stärkeren Glanz nach der Aufbereitung zu verdeutlichen!

//edit:

Der partielle UV-Lack könnte das hervorragend visualisieren. Sorgt für den nötigen Aha-Effekt, und die minimalen Mehrkosten dürften den Auftraggeber bei entsprechender Überzeugungsarbeit auch nicht stören.
Am besten dann im "matten" Bereich noch ne schwarze Fläche einbauen, Stoßstange o.ä. die ohne Cyan aufgebaut ist, und dann im "Glanzbereich" eine mit Cyan-Beimischung...


Zuletzt bearbeitet von Roewe am Do 16.11.2006 08:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Runde 10... Ding ding ding (Pagebewertung)
Einen netten plastischen Effekt auf DIESES Ding?
Wie macht man son Avatar-Ding ins Profil?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.