mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [hilfe] bildcollage - farbe richtig anpassen vom 19.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [hilfe] bildcollage - farbe richtig anpassen
Autor Nachricht
neographics
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.01.2004 14:37
Titel

[hilfe] bildcollage - farbe richtig anpassen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so...also ich habe folgende bilder:








die alle zusammengefügt werden soll.
der hintergrund vom ersten bild. das kind vom zweiten bild und der teddy vom dritten. heißt also, das kind soll vor dem bräunlichen hintergrund zu sehen sein mit dem teddy in der hand.
soweit so gut.
kind ausschneiden und auf den hintergrund legen, hintergraund anpassen....alles kein problem. sogesehen, kritik darf natürlich trotzdem gegeben werde. aber, nun mein problem, der teddy paßt einfach nicht. die farben stimmen überhaupt nicht. habs schon mit sättigung,kontrast, transparenz, usw.
mein ergebnis kann man hier begutachten. vielleicht weiß ja jemand von euch die lösung meines problems.



(falls falsches forum, bitte verschieben)
  View user's profile Private Nachricht senden
femaale

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.01.2004 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstmal der schatten direkt am Fuß muss dunkler (siehe Original) sonst sieht es aus als wenn das kind schwebt. Genauso der Schatten vom Teddy, der muss auch bisschen dunkler.
Dann würd ich mal versuchen das Kleid und den Teddy umzufärben in weichere wärmere Farben (Brauntöne oder so). Und dann das Kind und den teddy mit weichzeichner bearbeiten (dabei das gesicht und die hände und solche details auslassen, sonst wirkt es verschwommen). Außerdem muss das Kind auch noch ein bisschen dunkler finde ich, sonst sticht es so heraus.
Naja man muss da einfach mal ein bisschen herumspielen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die billige variante wäre den teddy zu spiegeln und die sättigung noch etwas zu verringern. die andere die sättigung zu verringern, allg. etwas dunkler und mit deinem nach nachbelichtungswerkzeug die entsprechenden stellen aufhellen und die hellen abdunkeln,

du solltest noch einen schatten an füssen setzen. aber sonst tiptop.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MikeMyer

Dabei seit: 03.08.2003
Ort: Köln
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.01.2004 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Schatten auf dem Boden (dieser dunkelgraue) sieht nicht so gut aus.
Auf dem Bild ist die Lichtquelle irgendwo Rechts vor dem dem Kind...das legt zum. die Tatsache nahe, das der Rechte Teil des Bildes Dunkler ist.
Der Schatten von dem Kind zeigt aber ebenfalls in die dunklere Ecke...was auf einer zusätzliche Litquelle deuten würde, die du dann aber auch bei dem Kind andeuten solltest. (Linke hälfte etwas Heller)
Den Teddy würd ich einfach was weicher und dunkler zeichnen, finde man kann noch zuviele Details erkennen....und natürlich den Schatten entsprechend ändern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Corel Text so anpassen
text in form anpassen
Text an Bild anpassen
Bildqualitäten aneinander anpassen?
PDF Seitenformat anpassen
Illustrator: Linienenden an Schriftform anpassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.