mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Foto- oder Visitenkarte vom 12.06.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Foto- oder Visitenkarte
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13, 14, 15, 16, 17 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 20.06.2006 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nanu hat geschrieben:
zuerst zu dam Posting von ulmer:
Ich kann nur sagen, dass ich mich für Kunst interessiere einen Sinn für Farben habe, bei den Formen bin ich mir nicht so sicher.


Von diesem vorgeblichen Sinn für Farben konnte ich bisher auch nirgendwo was entdecken
nanu hat geschrieben:

Es wird ja auch oft (kenne das aus anderen Foren) gesagt, dass Kunst und Design 2. verschiedene Paar Schuhe sind.


Der Begriff „Kunst“ wird allzugerne als Ausrede benutzt wenn Menschen ihr Handwerkszeug nicht beherrschen. Dann wird aus handwerklich unsauberem eine „individuelle künstlerische Note“, und mangelndes Können wird als „künstlerische Freiheit“ verschleiert.

Was du bastelst hat mit Kunst nichts zu tun. Und auch das was sich dem einen oder anderen an Kunstwerken nicht erschliesst hat eine Geschichte, eine Intention, eine Idee, eine Aussage!
Was ist die Aussage von unsauberer Typografie, wie in deinen Karten? Was ist die künstlerische Note bei den hingepfuschten Präsentationen?

Jetzt kannst du plötzlich PS besser als Illu. Dann frage ich mich allerdings warum du deine Präsenatation nicht sauber hinkriegst. Das ist PS/EBV-Anfängerkram.

Wenn man sich deine Aussagen so durchliest bleibt vor allem immer wieder hängen: eine dramatisch verzerrte Selbstwahrnehmung, fehlende Lernbereitschft, ein nicht vorhandener Anspruch an sich selbst, kein Auge für Formen, kein Auge für Details, kein Gespür für Komposition, keine Fertigkeiten in der Bedienung der Software PS/Illu.
 
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.06.2006 22:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha* *ha ha*

der hocker wird zum papi. streng auch *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
nanu
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.06.2006 22:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ulmer

ich bin ja auch öfter in einem Forum bez. Kunst unterwegs.

Dort wird einiges anders gesehen, es wird auch hart kritisiert wenn mal etwas nicht so doll ist.
Nur hier habe ich jetzt (gerade nach dem letzen Posting) den Eindruck, bin einfach total abgestempelt worden.

Meine Sichtweise mag ja verzerrt sein aber

Zitat:
nicht vorhandener Anspruch an sich selbst, kein Auge für Formen, kein Auge für Details, kein Gespür für Komposition, keine Fertigkeiten in der Bedienung der Software PS/Illu.


Das kommt mir auch nach einer sehr einseitigen Sichtweise daher zumindest ließt es sich wie ein schwarz-weißraster.

Ich denke ich könnte nun etwas gestalterisches veröffentlichen, egal ob ein Foto eine Zeichnung ein gemaltes Bild oder oder..ich habe den Eindruck jedes Werk würde in fetzen zerissen und mit der Aufschrifft "Müll" versehen, egal wie es ist.

Das ist vielleicht nun etwas überspitzt dargestellt, aber ich denke etwas ist auch dran.
Zumindest würde das Werk von vornherein (wenn auch unbewusst) gleich negativ angehaucht betrachtet.

Nun werde ich auch den Eindruck nicht los, hier einen (unverzeilichen) Fehler gemacht zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.06.2006 22:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also jetzt dramatisierst du aber ein wenig. klar es gibt kein perfektes kunstwerk. überall wird irgendwer was auszusetzen haben. es gibt jedoch unterschiede. es gibt gute werke, die nicht so viel kritik abbekommen, weil sie gut sind und es gibt schlechte. und an schlechten gibts halt nun mal mehr zu meckern. und deine gehören zur letzteren kategorie. akzeptier das endlich, geh üben und beendet diese mittlerweile sinnfreigewordene diskussion! amen.
  View user's profile Private Nachricht senden
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.06.2006 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tschüss, und viel Glück. Wird schon... Lächel

Zuletzt bearbeitet von tobey am Di 20.06.2006 22:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 21.06.2006 06:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nanu hat geschrieben:

Dort wird einiges anders gesehen, es wird auch hart kritisiert wenn mal etwas nicht so doll ist.
Nur hier habe ich jetzt (gerade nach dem letzen Posting) den Eindruck, bin einfach total abgestempelt worden.

Zitat:
nicht vorhandener Anspruch an sich selbst, kein Auge für Formen, kein Auge für Details, kein Gespür für Komposition, keine Fertigkeiten in der Bedienung der Software PS/Illu.


Das kommt mir auch nach einer sehr einseitigen Sichtweise daher zumindest ließt es sich wie ein schwarz-weißraster.


Weder deine Haltung, noch deine Arbeiten werden aufgrund eines Postings, oder einer Präsentation eingeordnet, sondern aufgrund der Gesamtheit dessen was du hier verzapft und gezeigt hast.

Fakt ist, das kan man drehen und wenden wie man will, schütteln und rühren, auf den Kopf stellen oder invertieren: du hast hier noch nicht eine fertige Arbeit präsentiert, du hast hier noch nicht eine einzige Arbeit präsentiert die in irgendeiner Art und Weise sauber umgesetzt war. Bisher war alles was du gezeigt hats unfertig, unsauber, uninspiriert.

Wenn du auf irgendeiner deiner Baustellen tatsächlich mal was ernsthaftes fertigstellen würdest, dann könnte man sein Urteil eventuell revidieren. Statt dessen kommen alle paar Postings wieder neue unfertige Basteleien, die nicht den geringsten Qualitätsansprüchen gerecht werden, die hingepfuscht sind.

Wenn du nichtmal 3 Zeilen Text in Illu sauber untereinander setzen kannst, wenn du nichtmal eine Zeichnung sauber exportieren kannst, dann solltest du statt weiter rumzumüllen und nach idiotischen Ausreden zu suchen einfach mal RICHTIG arbeiten und was fertigstellen.

Diese Ausflucht ins Thema Kunst weil du wahlweise zu faul, zu ignorant oder zu dämlich bist, um dich mal ein paar Minuten richtig in Illu einzuarbeiten ist lächerlich. Damit platzierst du selbst dich in der Schublade „beratungsresistente, lernfaule Idiotin“.
Du hast hier - bei weitem nicht nur von mir - Tipps und Hinweise, Kritik und Anregungen bekommen, die jeden ernsthaft interessierten schon um mehrere Stufen die Geststaltertreppe hinaufkatapultiert hätten.
Du hast simpelste Aufgaben bekommen, mit denen man sich endlich mal die Möglichkeit schaffen wollte was positives zu sagen, mal zu loben, statt immer nur niederzumachen. Aber wenn man dir sag mach eine blaue und eine rote Linie mit 2mm Abstand, dann machst du eine grüne und eine orangene mit 7mm Abstand im Winkel von 30° zueinenander und schreibst dann hirnlosen Müll von künstlerischer Freiheit, von Unzulänglichkeiten der Software, von minderwertigen Schriften, von anderen die ihre Linien nur dewegen übereinander kriegen weil sie viel bessere Software haben.
Entschuldigen sie mich einen Augenblick … * Ich muß mich mal kurz übergeben... * … es ist zum kotzen. Diese unfassbare uneinsichtigkeit, diese Ignoranz, dieses Pfuschertum, diese rumjammerei.

Zitat:
Das ist vielleicht nun etwas überspitzt dargestellt, aber ich denke etwas ist auch dran.
Zumindest würde das Werk von vornherein (wenn auch unbewusst) gleich negativ angehaucht betrachtet.


Wenn ich unter der mir hier angedichteten Voreingenommenheit leiden würde, dann hätte ich vor 10 Seiten aufgehört zu posten. Weil du zu unfähig oder faul bist ein einziges Mal etwas handwerklich sauber umzusetzen, ein einziges Mal ein Werk zu erstellen dem man ein gestalterisches Feingefühl, eine gewisse Ernsthaftigkeit und Mühe anmerkt, wird halt behauptet du würdest hier in eine Schublade gesteckt.

Dabei weisst du was für Müll du fabrizierst. Aus welchem Grund sonst solltest du grundsätzlich an jeden Link den du zu einer deiner Arbeiten postest Hinweise hängen das es „noch nicht ganz perfekt“, „unter Zeitdruck entstanden“ und was weiß ich nicht alles ist.

Machen wir doch einfach mal die finale Probe aufs Exempel!

Setz folgende Karte 1:1 nach:




1:1, ohne Variationen (mal abgesehen von der unruhigen Struktur des Papiers), und dann platzier sie mit sauberen Schatten auf diesem Hintergrund:




Lass dir dafür so viel Zeit wie du brauchst bis du meinst das die Umsetzung eine perfekte Kopie ist, bis die Präsentation 1a ist, poste keine Zwischenschritte, sondern nur das fertige Werk.

Was wird passieren?

1. du veränderst die Karte unmotiviert - das weiß ich 100%ig
2. Du wirst ihr wieder einen hässlichen Rahmen verpassen der überhaupt nicht vorhanden ist
3. Dein Schatten wird verhunzt sein - womit widerlegt wäre das du PS-Basics beherrschst.

Es steht in deiner Macht diese Meinungen zu widerlegen. Aber daran glaube ich mittlerweile einfach nicht mehr. Weil du dutzendfach bewiesen hast das du keinerlei Qualitätsanspruch besitzt, und handwerklich weder Kenntnisse besitzt, noch willens bist dir diese anzueignen.
Ich bin nur gespannt ob es diesmal mit Kunst, Programmrestriktionen, schlechten Fonts, oder sonstwas begründet wird wenn du alles verpfuschst.

Wer wettet dagegen?
 
nanu
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.06.2006 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was wird passieren?

Ich werde jetzt nicht auf der schnelle diese Karte nachgestalten.

Warum nicht?

Weil ich mich dafür Zeit nehmen möchte bzw. muss.

Das gleiche gilt auch für die Baustellen, das erlernen der Gestaltungsgrundlagen....

Ob ich hier überhaupt noch etwas veröffentliche weiß ich noch nicht.

Irgendwo in einem ihrer anderen Postings habe ich folgende Aussage gelesen.

"Wer nur am Computer gestalten kann, kann überhaupt nicht gestalten"

(zumindest sinngemäß lautete so die Aussage).

Deswegen möchte ich einerseits ja 2 Zeichnungen veröffenlichen um eventuell mal ableiten zu können, ob eine grundsätzliche gestalterische Neigung vorliegt.

Oder ob man wirklich lieber die Finger von Bleistift, Farben u. den Grafikwerkzeugen am Computer lassen sollte.

Denn irgendwie blockieren mich die sehr krassen Aussagen - die inderekt sagen "du kannst nichts - was du produzierst ist Müll - Dreck" (ich weiß nicht gibt es noch schlimmere Worte dafür??).

Das hat jetzt nichts mit Faulheit zu tun, aber diese Aussagen nehmen mir einfach den Wind aus den Segelen.
Ich kann nur sagen, dass ich mich zumindest momentan in einem Motivationloch was Gestaltung angeht befinde.

Werde zumindest Heute nichts in der Richtung machen vielleicht Morgen auch noch nicht.
Ich brauch erst mal diese Auszeit diesen Abstand um mal durchatmen zu können, um neue Energie zu sammeln.

Denn wenn ich so weiter mache wie bisher, kommt nie was gescheites raus, strapaziert nur meine Nerven u. auch die von anderen.

Gut einige amüsieren sich auch, für die ist es dann so etwas wie eine lockere Abwechslung in dem scheinbar trockenen Arbeitsalltag.

Aber die müssen sich halt was anderes suchen, mal kreativ sein!
  View user's profile Private Nachricht senden
miss-jk

Dabei seit: 16.01.2006
Ort: MUC
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.06.2006 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Huch*
Ich finds echt Wahnsinn, dass ulmer sich nochmal die Mühe macht
und dir ne einfache Aufgabe formuliert...

das ist deine chance, wenigstens ein bissl wiederherzustellen,
was du verzapft hast. Ich würd sie nutzen!

und es verlangt ja auch niemand einen schnellschuss - ganz im gegenteil!

ulmer hat geschrieben:
Lass dir dafür so viel Zeit wie du brauchst bis du meinst das die Umsetzung eine perfekte Kopie ist, bis die Präsentation 1a ist, poste keine Zwischenschritte, sondern nur das fertige Werk.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Photo einfarbig machen
Photo bearbeiten
[Photo] Portfolio
Daily Photo Project
photo zu vektor - zu comic
Weichen Übergang von Panorama Photo
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13, 14, 15, 16, 17 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.