mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Foto] Gewitter auf dem Hohen Neuffen vom 22.05.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Foto] Gewitter auf dem Hohen Neuffen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
sid
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 24.05.2005 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die bilder sind wirklich geil * Applaus, Applaus *
wusstet ihr das wenn man sich das bild auf ca.245% vergrössert.
und sich dann die rotumkreiste stelle ansieht das man dann ein gesicht im wald sieht?
kein witz... aber schaurig



Zuletzt bearbeitet von am Di 24.05.2005 08:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich find das panorama ist DER hammer! ob realistisch hin oder her. wirkt echt beeindruckend... * Applaus, Applaus *

kannst du nicht mal ein tutorial auf die beine stellen, wie du aus dem originalbild dieses geile ergebnis rausgeholt hast?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.05.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat er doch geschrieben:

13pixelchen hat geschrieben:
Hier das Original, komplett unbearbeitet. Ich habe übrigens die DRI (Dynamic Range Increase) Technik mit einer dreier Belichtungsreihe angewendet, um Himmel und Erde zu kriegen. Freihand *g*


Durch die DRI-Technik via elichtungsreihe werden eigentlich drei
Bilder gemacht. Eins unterbelichtet, eins überbelichtet und eines normal
belichtet. Diese werden zusammengefügt und ergeben so einen sehr großen
Tonwertumfang.

Das unterstützt aber nicht jede Cam, Canon können das z.B.
Bei anderen muss man das manuell machen, was nicht so einfach ist.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 24.05.2005 09:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Hat er doch geschrieben:

13pixelchen hat geschrieben:
Hier das Original, komplett unbearbeitet. Ich habe übrigens die DRI (Dynamic Range Increase) Technik mit einer dreier Belichtungsreihe angewendet, um Himmel und Erde zu kriegen. Freihand *g*


Durch die DRI-Technik via elichtungsreihe werden eigentlich drei
Bilder gemacht. Eins unterbelichtet, eins überbelichtet und eines normal
belichtet. Diese werden zusammengefügt und ergeben so einen sehr großen
Tonwertumfang.

Das unterstützt aber nicht jede Cam, Canon können das z.B.
Bei anderen muss man das manuell machen, was nicht so einfach ist.


achso. danke für die beschreibung. d.h. also ich mache mit meiner f65 3 bilder und fudel die nachher in ps über- / bzw. ineinander? ps pur mit einem bild als basis sieht wahrscheinlich halbgar aus, wie?! Menno!

ich will das auch können... *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.05.2005 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt Spezielle Software bzw. Plugings dafür.
Such mal nach DRI Pro.

Ansonsten geht das auch manuell, such einfach mal nach
PS-Tuts und DRI. Das erwähnte Plugin arbeitet aber auch
sehr genau.
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 24.05.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Baoh, Riesendiskussion hier. Wer mal auf enhance.yourpic.net war, weiß wie es geht. Leider ist die Domain zur Zeit nicht verfügbar (meinetwegen).

Aber es stimmt. ich habe mit der 300D eine belichtungsreihe -1 0 +1 frei Hand aufgenommen. Dann die beste Belichtung für den Boden genommen, und die beste Belichtung für den Himmel mit Ebenenmaske drübergelegt. Klar, es gibt Programme, die machen das für das gesamte Bild ganz genau. Aber meistens braucht man das nicht. Nachher mehr.
 
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Nachher mehr.


cool *wart* * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 24.05.2005 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, naja, dann eben noch Ebenenmasken. Ebene duplizieren, median 10, Deckmodus >Hartes Licht. originalebene duplizieren, farbton/sättigung mit "Färben, Farbton 35, Sättigung 60", Weiches Licht oder Überlagern als Deckmodus. Jeweils ne Ebenenmaske dazu, die an manchen Stellen mehr durchlässt, manchmal weniger. Dann noch die Sonnenstrahlen mit dem Abwedler verstärkt. Dann das übliche, Größe, Scharfzeichnen 0,3/200% und so. Am Ende die Sättigung wieder ein Stück unterschrauben. * Mmmh, lecker... *

Alles in allem ca. 10 Min.
 
 
Ähnliche Themen Photo einfarbig machen
Photo bearbeiten
[Photo] Portfolio
Daily Photo Project
photo zu vektor - zu comic
Weichen Übergang von Panorama Photo
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.