mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: das gegenteil von Beauty-Retusche vom 03.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> das gegenteil von Beauty-Retusche
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 22:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://malformed-malice.com/portfolio.htm

hier mal verdammt geile sachen in die richtung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 23:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

skate-rock hat geschrieben:
http://malformed-malice.com/portfolio.htm

hier mal verdammt geile sachen in die richtung.


yo, schöner und mehr qualität - die mir bei den hier gezeigten werken fehlt
und für verbalinjurie ein smiley: *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
marcblut
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.10.2006 07:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo sind schon gut finde aber das teilweise die wunden noch mehr aufgesetzt aussehen als bei mir.

wobei wir dann wieder bei der geschmack frage wären *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
baskoralle

Dabei seit: 17.02.2006
Ort: hamburch
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

baskoralle hat geschrieben:
hi,
ich finde die arbeiten hier technisch ganz gut. ich mache selber viel retusche aber eben in die andere richtung ( allesmussschönsein ). mich würde nun interessieren wie man das in die andere richtung treibt, ungefähr vorstellen kann ich mir es ja. hab mir schon die tuts von einer der vorherigen seiten angeschaut, sind aber nicht so prall. hat jemand nen tip für mich zum ausprobieren??? brauch mal ne abwechslung, muss auch mal was hässlich machen.

* Keine Ahnung... *


gibt es keine tutorials dazu???

* Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
marcblut
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.10.2006 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

baskoralle hat geschrieben:
baskoralle hat geschrieben:
hi,
ich finde die arbeiten hier technisch ganz gut. ich mache selber viel retusche aber eben in die andere richtung ( allesmussschönsein ). mich würde nun interessieren wie man das in die andere richtung treibt, ungefähr vorstellen kann ich mir es ja. hab mir schon die tuts von einer der vorherigen seiten angeschaut, sind aber nicht so prall. hat jemand nen tip für mich zum ausprobieren??? brauch mal ne abwechslung, muss auch mal was hässlich machen.

* Keine Ahnung... *


gibt es keine tutorials dazu???

* Ööhm... ja? *



doch bestimmt aber eigendlich brauch man dafür keins. genau wie für viele sachen,
selbst ist der "mann oder frau"

einfach mal ransetzen und sehen was bei raus kommt Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
baskoralle

Dabei seit: 17.02.2006
Ort: hamburch
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 08:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

marcblut hat geschrieben:
baskoralle hat geschrieben:
baskoralle hat geschrieben:
hi,
ich finde die arbeiten hier technisch ganz gut. ich mache selber viel retusche aber eben in die andere richtung ( allesmussschönsein ). mich würde nun interessieren wie man das in die andere richtung treibt, ungefähr vorstellen kann ich mir es ja. hab mir schon die tuts von einer der vorherigen seiten angeschaut, sind aber nicht so prall. hat jemand nen tip für mich zum ausprobieren??? brauch mal ne abwechslung, muss auch mal was hässlich machen.

* Keine Ahnung... *


gibt es keine tutorials dazu???

* Ööhm... ja? *



doch bestimmt aber eigendlich brauch man dafür keins. genau wie für viele sachen,
selbst ist der "mann oder frau"

einfach mal ransetzen und sehen was bei raus kommt Grins


naja, das is leicht gesagt. ich arbeite sehr viel mit photoshop, aber wie gesagt in die andere richtung. und mir fehlt momentan der ansatz. irgendwei steh ich grad aufm schlauch und bräuchte nen stupser in die richtige richtung. hab gestern mal was probiert, hat aber nicht mal ungefähr in die richtung ausgesehen. müsste ja nur ungefähr wissen wies geht.
*Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
marcblut
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.10.2006 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na ja das wichtigste ist wohl das man die ebenen option der textur auf multieplizieren stellt und dann ist es ne menge radieren und drehen ziehen abwandeln scharf zeichnen weich zeichnen zu zichnen und ratz fatz hat man weit über 20 ebenen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 08.10.2006 23:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

denke auch, dass die Bilder technisch gut sind..
von der Aussage her irritieren sie schon..finde aber das sie mehr nach Verfall wie nach Gewalt aussehen.
Da fragt man sich schon, was will uns der "Künstler" bzw. der "Bildautor" damit sagen.

Aber hier im Forum einen auf Psychoanlytiker zu machen u. jemand scheinbar allen ernstes als reif für die geschlossene zu erklären..finde ich schon reichlich überzogen..oder die Bilder werden einfach nur falsch verstanden.
Übringes sind das alles nur Laienurteile!

Da könnte man ja in jedem Tintenklecks was reininterpretieren..lernen muss man ja nur die Gestalterberufe, anderes kann man sich ja so nebenbei aneignen.

Man sollte auch bedenken, es gibt nun mal nicht nur postives sondern auch schmerz u. trauer auf der Welt...

Wenn man nur das postive darstellt, ist das auch Augenwischerei.
Manchmal habe ich echt den Eindruck, einige die sich "Gestalter" nennen basteln sich ihre in Samtschleifen gehüllte Pseudowelt, erklären sich zu den Auserwählten und verlieren die Realität aus den Augen. bzw. befinden sich in einem Vakuum, welches letztendlich isoliert..sie sehen nur die Sicht ihrer Dinge und etwas Fremdes fällt durchs Raster, weil es könnte ja etwas in Frage stellen..die Sicht der eigenen Dinge.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Beauty-Retusche
Beauty Retusche
Kingsize Beauty
Retuschierer People/Beauty gesucht
30 Days to starve for Beauty
Hilfe und Anregeungen Beauty Logo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.