mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Briefpapier für Salsa Club vom 04.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Briefpapier für Salsa Club
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
nicki4lu
Threadersteller

Dabei seit: 28.06.2005
Ort: Frankfurt (Oder)
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.07.2005 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey, jetzt weiß ich erstmal, was ihr mit Augenkrebs meint. Ich arbeite bei einer Auflösung von 1280 x 1024. Da sieht es total super aus, aber unter ner Auflösung von 1024 x 768 ist es wirklich schwer zu erkennen. Hat jeden nen Tip für den Hintergrund, ohne es einfarbig zu machen?

Ich schau mal, was man da machen kann. Was ist eigentlich zur zeit die Standartauflösung im non-print Bereich?

Nicki
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.07.2005 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sieht nicht grade dynamisch aus. mach doch mal den rote kasten über die ganze breite, zB als welle, mit einer gelben welle drunter. das papier kann ruhig weiss. und unten in der adressezeile könnte sich das ganze nochmal in klein widerholen.

währe jetzt so meine erste idee. so sieht halt alles sehr statisch aus...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
emKay

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: Unterhaching / München
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.07.2005 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nicki, ich würde es wesentlich schlichter gestalten, nen rechteck von 900x500pixels oder so, schönen warmen orange-roten hintergrund, dann rechts oder links in die ecke 2tänzer oder ne palme etc. aber nur das man die objekte ausgefüllt sieht also komplett schwarz oder so...

und es einfach ruhiger gestalten, das ist einfach zu hecktisch...

(hey ich benzute das wort einfach einfach zu oft aber ich glaub es ist einfach das einfache wort wieder los zuwerden *ha ha* )


bin gespannt auf dein neues werk *zwinker*

zur hilfe mach dir doch ne skizze, die wirken auch wunder *g*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bengt
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 04.07.2005 18:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie schon von meinen Vorrednern:
Versuch mal mehr mit dynamischen, geschwungenen Formen zu arbeiten. Durch die ganzen geraden Linien die Kästen bilden, wirkt es wie schon gesagt sehr statisch.
Und das Tanzen an sich ist ja auch ein Sport. Also mit Bewegung verbunden...
 
Koder One

Dabei seit: 28.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.07.2005 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du machst sonst kein Print oder?

Das Briefpapier sieht aus wie mit HTML gemacht....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.07.2005 19:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freakquency hat geschrieben:
briefpapiere haben oft ne farbige rückseite. alleine aus dem grund,
dass sie zwischen all dem papierkram auffallen, aber beim lesen trotzdem nicht in den augen wehtun.


Genau. Briefpapier soll nämlich besonders teuer sein.

Spaß beiseite. Lasergeeignetes zweilageiges Paier gibt es nicht. Also mus das Papier doppelseitig bedruckt werden. Bißchen teuer, findste nicht. Vor allem ist das Ergebnis dann immer noch nicht perfekt, weil viele Laserpapiere dazu neigen, bei großflächigem Farbauftrag wolkig zu werden.

Ne ne, keine farbige Rückseite.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emKay

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: Unterhaching / München
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.07.2005 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

denke auch, das der preis pro blatt noch finanzierbar sein soll Lächel

ich finde es sinnlos eien farbige rückseite zu machen * Mmmh, lecker... *

und ich würd auch nicht sooo viel farbe auf die vorder seite bringen, Briefkopf und vllt am rand genügt meiner meinung nach * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freakquency
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 04.07.2005 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neenee, ich wollte hier jetzt auch gar nicht sagen, dass farbige rückseite der hit oder das muss schlechthin ist.
aber chic finde ich es schon und durchaus in lasergeeigneter form machbar.
ich kam auch nur darauf, weil sie so gerne megabunt wollte und auf der vorderseite geht das nun einfach mal nicht.
dass das nicht ganz billig kommt, ist klar. kam jetzt vielleicht falsch rüber, sorry.

ich würd dir auch empfehlen, mal was locker leichtes geschwungenes zu machen, mit organischen formen und linien.
 
 
Ähnliche Themen Salsa-Party// Flyer
Website Club
[Kritik] Club-Getränkekarten
Flyer für einen Musik-Club
Druckvorlage für den Merchandisingbereich (Fussball Club)
Stylische Club Vektor Grafiken wie...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.