mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Bewertung] Arbeit von Corel-Schüler bewerten (Motivation) vom 16.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Bewertung] Arbeit von Corel-Schüler bewerten (Motivation)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 17.11.2005 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wahrscheinlich, weil sie sich noch an Version 4 oder 5 erinnern?

Mittlerweile kann man mit dem Kram auch vernünftig arbeiten.

Das Programm, welches auch immer spielt keine Rolle, ist nunmal nichts
anderes als ein Werkzeug und macht schlicht und einfach das, was Du ihm
sagst. Unbrauchbare Daten kann ich auch mit Illu oder Freehand erzeugen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Corelkasper

Dabei seit: 17.09.2003
Ort: am Ende des Lichts
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An Alle !

Bitte stellt die Diskussion ein, es hat keinen Sinn Irgendjemanden zu überzeugen, das sein Programm
nicht besser ist als einige Andere. Alle Grafikprogramme die momentan auf dem Markt sind, haben vor und Nachteile.
Dazu kann man nur sagen, das jeder mit dem Programm arbeiten soll was Ihm am besten liegt.

Ich sag nur, schaut euch meinen Forennamen an

* huduwudu! * * huduwudu! * * huduwudu! * *ha ha*
OLE OLE OLE OOOOOOOOOOOLLLLLLLLEEEEEEEE Corel is the best of the world OLEEE !!!!


Also bitte ab hier schließen
----------------------------------------------------------------------------------->·< schnipp
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du wohnst am Ende des Lichts?
...ich sag doch Corel ist tot! *ha ha* *bäh*


* Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tom76

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Rockcity Gaggenau
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn ich sehe was mein Chef mit Corel Photopaint 7 zaubert (Darin sind u. a. Der Winamp 5 Default-Skin und das aktuelle GMX-Design entstanden), dann erblasse ich vor Neid. Ausserdem kann z.B. Corel PP einfach einige Sachen tatsächlich besser als Photoshop, z.B. das leidige Photoshop-Thema Kreise skalieren (wo PS immer einen Pixel abschneidet ) u.ä.

Zuletzt bearbeitet von Tom76 am Do 17.11.2005 13:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chrisdOof hat geschrieben:
Aufgepasst, erstmal, steck dir deinen Finger in den Po und erinner dich daran wies war als du deinen ersten PC gekauft hast und Corel umsonst dazu bekommen hast.

Dann geh mal auf ne Messe, guck dir den Stand von Corel an... geh 10 m weiter und guck dir die Stände anderer Firmen an. Frag die Leute dort, die Ahnung haben mal was sie von Corel halten. Frag mal nen Setzer oder Drucker was er von Coreldaten hält.

Es geht überhaupt nicht darum was Corel kann oder nicht kann, es geht darum was Corel daraus macht.
Ich habe auch nicht behauptet das Corel nichts kann, Corel kann alles. Das ist auch das Problem.
Es fängt damit an das Corel dir wenn du nicht aufpasst ein CMYK schwarz in 100/100/100/100 anmischt und hört damit auf das ausgegebene Daten oftmals nicht zu produzieren sind.
Corel ist dadurch kaputtgegangen, dass jeder Vollidiot Corel benutzt hat weils entweder billig zu haben war oder sogar umsonst in ner Computerzeitschrift lag.

Wer sowas sagt sind erfahrene Setzer, Drucker, Gestalter, Berufsschullehrer etc.

Ich will Corel nicht kaputtreden aber es ist sicher sinnvoller ein Programm zu lernen was Zunkunft hat.
Darum gings doch nur. Nicht um die Funktionen, davon hat Corel viel zu viele mit denen die meisten Corel-Nutzer nur scheisse baun.

Frag mal jemanden der schön Filme belichten muss aus Corel-Daten. * Ich will nix hören... *

Ich kenne Leute die die kompletten Vitakraftverpackungen in Corel baun, einwandfrei perfekte Daten.
Das ist nur leider die Ausnahme.


Also... locker bleiben! * Keine Ahnung... *



Ich habe über vier Jahre mit Corel (9-12) gearbeitet und ich habe
glaube ich einmal bei der Produktion Probleme gehabt. Das lag
an Fontproblemen. Ansonsten hat das Programm immer treue
Dienste geleistet. Es hat immer saubere Daten ausgegeben und
Ergebenisse waren immer einwandfrei.

Wenn man mit Corel umgehen kann (und das kann man nach
2 Wochen eigentlich ganz gut) dann passieren solche Unfälle
wie du sie beschreibst auch nicht.

Und hör mir auf mit erfahrenen Berufschullehrern. Die schwörten
bei mir teilweise immer noch auf Freehand 8, wo die EPS-Vorschau
immer noch aus nem Kasten mit nem Kreuz drin bestand und die mir
was von Fortschritt erzählen wollten. Antiquierte Arschlöcher.

Wenn du einem Fachfremden Idioten Illustrator oder Freehand in
die Hand drückst macht der aus Scheisse immer noch kein Gold.
Du kannst mit diesen "Referenzen" genauso auf die Schnauze
fallen wie mit Corel.

Der "schlechte Ruf" den Corel hat erhält es dadurch, dass es ein
sehr günstiges Programm ist. Corel 12 kostet soweit ich weiss
ein Drittel vom Illustrator und wenn dann so viele Halbaffen
damit Scheisse bauen ist doch klar das Leute kommen, oberflächlich
auf das Programm schauen und sich dann dazu berufen fühlen,
einen persönlichen Kreuzzug gegen Corel zu führen.

Und von den Messestände die Möglichkeiten von Programmen
abzuleiten is ja schon ein starkes Stück. Was wird dir Konkurrenz
wohl übr ein Konkurrenzprodukt sagen?
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

leider offtopic, aber corel ist nicht scheisse - leider sind 95% der corel-nutzer scheisse.
mal so als beispiel: gehts um die dursichtigkeit, welche der zahllosen corel-effekte (bspw. mischverläufe und verläufe im allgemeinen auch) in SAUBEREN postscript code umsetzbar sind, hat man mit corel verloren. kann corel in der aktuellen version smooth shades erzeugen? in version 11 geht das nicht. habe gestern zwei stunden versucht eine verlauf von zwei sonderfarben per direktdruck über apogee in pdf zu verwandeln - keine chance. anwender hat sich tot gebastelt, bis da nix vernünftiges mehr rauskommt. ergo anwenderfehler.
mir wäre jetzt aber auch nicht bekannt was an corel besonders gut sein soll, bzw. besser als an anderer vergleichbarer software. corel ist eben wie windows, für jeden scheiss einen assistent, aber ob dann das dabei rauskommt was man haben will steht in den sternen. wenn man eben die grundlagen und deren hintergründe nicht kennt - verloren...

type1 - aka offtopic....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

achso:

@ulmerhocker: Ich fiinds auch sehr solide für so eine Feranleitung.
Den Lichtreflex oben auf der blauen Fläch würd ich eventuell etwas
feiner machen, bzw. den Verlauf stärker setzen.

anonsten ist es sehr nett für den anfang.
  View user's profile Private Nachricht senden
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:

wandeln - keine chance. anwender hat sich tot gebastelt, bis da nix vernünftiges mehr rauskommt. ergo anwenderfehler.
mir wäre jetzt aber auch nicht bekannt was an corel besonders gut sein soll, bzw. besser als an anderer vergleichbarer software. corel ist eben wie windows, für jeden scheiss einen assistent, aber ob dann das dabei rauskommt was man haben will steht in den sternen. wenn man eben die grundlagen und deren hintergründe nicht kennt - verloren...


Genau so seh ich das. * Applaus, Applaus *

Ich hab ja nie gesagt mir Corel kann man nichts machen.
Es ist nunmal so das der Großteil der Corel-User scheiss macht.

@ Fire
Du bist das beste Beispiel dafür das es geht!
...was ich nie in Frage gestellt hab.


Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schüler Onlinemagazin - Bewertung?
Suche Inspirationen - Bisherige Arbeit bitte bewerten
motivation
Umfrage Computerspiele - Motivation und kulturelle Werte
Schüler gegen Armut
lohnt sich weitere arbeit?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.