mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung -> Deckblatt Gestaltung vom 16.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Bewerbung -> Deckblatt Gestaltung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 16.02.2005 23:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reacon hat geschrieben:
morphcore hat geschrieben:
reacon hat geschrieben:
*bäh* So habe mir dann Hexas Vorschläge mal zu Herzen genommen.

btw. Wer ist das eigentlich auf deinem Avatar ? -> Freundin ? Sieht gut aus Ooops



kein OT in fachforen! *pah*


Komm' schon *Huch*



ich hol den cyan. der haut dich! also psssst.










Zuletzt bearbeitet von am Mi 16.02.2005 23:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
bg

Dabei seit: 17.01.2004
Ort: -
Alter: 24
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.02.2005 23:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reacon schick mir dann das bild grad rüber.. danke Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 00:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 00:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reacon hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
OK, es ist wirklich nicht perfekt, aber hallloooo, der junge bewirbt sich für ne AUSBILDUNG!! Die muss er erst noch machen! *balla balla*
Wäre ja wohl traurig, wenn er dann schon alles kann. Mir zeigt es, dass er sich Mühe gegeben hat. Da kann man drauf aufbauen.


Danke * Ich bin unwürdig *

Nach ein paar postings von den Übergrößen hier macht's ehrlich gesagt keinen Spaß mehr überhaupt was zu zeigen.
Die einen geben konstruktive Kritik und die anderen meinen sonst was.

Ich habe nie gesagt, das ich die tollste Bewerbung gestalten will. Wenn ich wie gesagt schon alles könnte müsste ich keine Ausbildung machen bzw. mir eine suchen.

Dabei werden natürlich auch sämtliche Postings einfach mal ebend kurz überlesen, hauptsache man kann sich den anderen anschließen und es auf irgendeine Art mies machen. Manche schreiben ja noch nichtmal was sie daran schlecht finden. <-- Schuld! So langsam stinkts.


Da ich so ein "Anschliesser" bin, hier mein Statement.

Auch wenn Du noch keine Ausbildung hast, ist das Ding aus meiner Sicht scheisse. Klar moprhpcore hat schon recht, das es besser ist als manche anderen Sachen, da du es ja nicht gelernt hast, aber trotzdem will das Ding sich bei mir einfach nicht positiv zeigen.

1. Ich liebe grau. Einfach "farblos" und passt zu eigentlich allem. Bei dir ist das aber leider total depri gemacht. Zu dunkel. Denke direkt, das du auch nen "Gruftifreak" sein könntest, wenn du auf solche Grafiken stehst.

2. Ich selbst hab mich nie für MG beworben, aber "weniger ist mehr" und das ist echt so. Nicht alles vorne direkt draufpacken. Kekse haben auch nur den Namen schön gross vorne drauf und nicht auch noch die Zutaten. *zwinker*

3. Ich finde, auch wenn schon alt, die idee vom raab damals immer noch mehr als genial, aber allerdings passt es nicht zu ner Bewerbung zur Ausbildung. Honig beipacken und reinschreiben: "Bitte schon mal selbst um den Mund schmieren, dann brauch ich das beim Vorstellungsgespräch nicht machen." Ist bei dir aber nicht passend, so ne Aktion.

4. Die ganze Bewerbung sollte lieber irgendwie nen kleines Highlight haben, und das komplett. Schwer so salopp zu schreiben, aber einfach ein farbiges Quadrat.

Bekomme grade ne Idee:

Nehmen wir mal an, du bewirbst dich für Print, dann solltest du ja schon wissen, das es CMYK gibt. Nimmst du nun diese 4 Farben und packst diese einfach vorne aufs Deckblatt. Und ich glaube Andy warhole oder so war das doch mit der "4farbigem Marilyn Monore", oder? Anstelle der Marilyn einfach das Wort "Bewerbung". Ggf. halt anders.

Nun machst du 4 Bereiche für die Mappe

1. Dein Anliegen (Bewerbe mich hiermit für xyz...)
2. Dein Lebenslauf
3. Dein Worte, warum gerade diese Firma
4. Ggf. Arbeitsproben

So hast du für jeden Bereich eine Farbe und der Chef wird sich bestimmt mehr dabei denken, als bei so ner "Anti-Bewerbung".

Dies ist nur eine Schnellschussidee. Aber so denke ich, kommt die besser an, da der Chef oder wer auch immer die beurteilt mehr "Fachwissen" sieht, als nur "Photoshopeffekte" und irgendwelche "Läufer oder Dreckstypos, die grad in sind".

Nur die Meinung eines "Mitläufers", aber ich hoffe es hilft Dir trotzdem.

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
derpfadfinder
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 17.02.2005 01:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da hat sich jemand richtig mühe gemacht! respekt, aber recht hatter! Scheisse ich auch Mitläufer! Au weia! jetzt ist doch alles gesagt oder?
 
reacon
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 01:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JanG hat geschrieben:
reacon hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
OK, es ist wirklich nicht perfekt, aber hallloooo, der junge bewirbt sich für ne AUSBILDUNG!! Die muss er erst noch machen! *balla balla*
Wäre ja wohl traurig, wenn er dann schon alles kann. Mir zeigt es, dass er sich Mühe gegeben hat. Da kann man drauf aufbauen.


Danke * Ich bin unwürdig *

Nach ein paar postings von den Übergrößen hier macht's ehrlich gesagt keinen Spaß mehr überhaupt was zu zeigen.
Die einen geben konstruktive Kritik und die anderen meinen sonst was.

Ich habe nie gesagt, das ich die tollste Bewerbung gestalten will. Wenn ich wie gesagt schon alles könnte müsste ich keine Ausbildung machen bzw. mir eine suchen.

Dabei werden natürlich auch sämtliche Postings einfach mal ebend kurz überlesen, hauptsache man kann sich den anderen anschließen und es auf irgendeine Art mies machen. Manche schreiben ja noch nichtmal was sie daran schlecht finden. <-- Schuld! So langsam stinkts.


Da ich so ein "Anschliesser" bin, hier mein Statement.

Auch wenn Du noch keine Ausbildung hast, ist das Ding aus meiner Sicht scheisse. Klar moprhpcore hat schon recht, das es besser ist als manche anderen Sachen, da du es ja nicht gelernt hast, aber trotzdem will das Ding sich bei mir einfach nicht positiv zeigen.

1. Ich liebe grau. Einfach "farblos" und passt zu eigentlich allem. Bei dir ist das aber leider total depri gemacht. Zu dunkel. Denke direkt, das du auch nen "Gruftifreak" sein könntest, wenn du auf solche Grafiken stehst.

2. Ich selbst hab mich nie für MG beworben, aber "weniger ist mehr" und das ist echt so. Nicht alles vorne direkt draufpacken. Kekse haben auch nur den Namen schön gross vorne drauf und nicht auch noch die Zutaten. *zwinker*

3. Ich finde, auch wenn schon alt, die idee vom raab damals immer noch mehr als genial, aber allerdings passt es nicht zu ner Bewerbung zur Ausbildung. Honig beipacken und reinschreiben: "Bitte schon mal selbst um den Mund schmieren, dann brauch ich das beim Vorstellungsgespräch nicht machen." Ist bei dir aber nicht passend, so ne Aktion.

4. Die ganze Bewerbung sollte lieber irgendwie nen kleines Highlight haben, und das komplett. Schwer so salopp zu schreiben, aber einfach ein farbiges Quadrat.

Bekomme grade ne Idee:

Nehmen wir mal an, du bewirbst dich für Print, dann solltest du ja schon wissen, das es CMYK gibt. Nimmst du nun diese 4 Farben und packst diese einfach vorne aufs Deckblatt. Und ich glaube Andy warhole oder so war das doch mit der "4farbigem Marilyn Monore", oder? Anstelle der Marilyn einfach das Wort "Bewerbung". Ggf. halt anders.

Nun machst du 4 Bereiche für die Mappe

1. Dein Anliegen (Bewerbe mich hiermit für xyz...)
2. Dein Lebenslauf
3. Dein Worte, warum gerade diese Firma
4. Ggf. Arbeitsproben

So hast du für jeden Bereich eine Farbe und der Chef wird sich bestimmt mehr dabei denken, als bei so ner "Anti-Bewerbung".

Dies ist nur eine Schnellschussidee. Aber so denke ich, kommt die besser an, da der Chef oder wer auch immer die beurteilt mehr "Fachwissen" sieht, als nur "Photoshopeffekte" und irgendwelche "Läufer oder Dreckstypos, die grad in sind".

Nur die Meinung eines "Mitläufers", aber ich hoffe es hilft Dir trotzdem.

Peaze!


Nun erstmal danke für deine Antwort. Aufgeregt habe ich mich, keinesfalls wollte ich euer Fachwissen in Frage stellen.
Nur sieht man hiermit auch mal, das man auch bessere Kritik bekommen kann. Nicht nur ebend mal 2 Sätze dahin getippt.

Deine Antwort hilft mir doch beispielsweise viel mehr, als ein "gefällt mir nicht". So kann man schlecht aus Fehlern lernen, wenn sie einem nicht mal gezeigt werden. Man bedenke, das ihr doch auch einmal klein angefangen habt.

Das Deckblatt sollte auch nichts großartiges sein. Ich wollte einfach mal hören was andere von Fach dazu sagen. Wo sonst könnte man das am besten wenn nicht hier ?!

Und wenn ich da nur salope Antworten bekomme, dann hilft mir das nicht weiter. Bei mehreren Antworten dieser Art geht einem dann der Hut hoch. Außerdem habe ich damit keine einzelnen Personen angegriffen. So habe ich es in diesem Thread einfach festgestellt. Wenn man was beurteilt, dann sollte man auch immer eine Meinung haben und diese auch als Feedback zurück geben.

Deshalb ärgere ich mich auch nicht darüber, das es dir nicht gefällt. Aber ich freue mich darüber, das du mir Ansatzweise hilfst es besser zu machen bzw. die komplette Idee über Bord zu werfen, immer noch viel besser als ein kurzes Sätzchen in 2 Minuten. Somit laufe ich vielleicht nicht direkt in's offene Messer. Denn Leute, die in Agenturen gerade ihre Ausbildung machen oder arbeiten können mir da doch sagen, das es ankommt oder gleich im Papierkorb landet.

Mich hat es auch etwas geärgert, das teilweise nicht beachtet wurde, das ich eine Aubsildung suche. Ich kann also nicht über das Wissen verfügen, das ihr habt. Von daher sollte so manches verzeihlich sein und aufgedeckt werden.

Danke nochmal für deine Kritik und Tipps, gute Nacht ! Lächel


Zuletzt bearbeitet von reacon am Do 17.02.2005 01:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 01:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
reacon hat geschrieben:
morphcore hat geschrieben:
reacon hat geschrieben:
*bäh* So habe mir dann Hexas Vorschläge mal zu Herzen genommen.

btw. Wer ist das eigentlich auf deinem Avatar ? -> Freundin ? Sieht gut aus Ooops



kein OT in fachforen! *pah*


Komm' schon *Huch*



ich hol den cyan. der haut dich! also psssst.









wie niedlich Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
mööp

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 17.02.2005 05:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte es nicht besser heißen: "...um eine Ausbildung zum Mediengestalter..." und das / sollte wenn schon vor das in -> Mediengestalter/in.

ich finds auch ganz ok vom gestalterischen. das wird schon klappen.


Zuletzt bearbeitet von mööp am Do 17.02.2005 05:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Deckblatt einer Bewerbung
Deckblatt für Bewerbung
Deckblatt-Bewerbung (Feintuning)
Deckblatt für Bewerbung - zu langweilig?
Bewerbung: Was haltet Ihr von meinen Deckblatt?
[Bewerbung-Deckblatt] Zu gewagt? Zu bunt? Zu unseriös?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.