mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [aktualisiert]Relaunch einer Seite vom 12.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [aktualisiert]Relaunch einer Seite
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
derpfadfinder

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: pfadfinderlager
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie begründet der Kunde den sein Vorgehen? Würde mich interessieren! Ihr habt ja immerhin auch einen Beratungsauftrag gegenüber dem Kunden!

oder ihr geht über die Schiene bei der Präsentation: Es kann aber auch so aussehen. die farben kann man ja als basis für ne neue Farbwelt nehmen (aber bitte nicht ohne update des Farbtons)! So würde ich das machen.

Zur jetzigen Seite kann und will ich nichts sagen weil das Internet von vor 10 Jahren ist und heut keinem Kunden mehr würdig ist auch nicht der Würstchenbude um de Ecke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sieht noch beschissener aus als das original.

gebt euch bitte mal mühe, als kunde käme ich mir verarscht vor.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Skilldesign
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 12.05.2006 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
sieht noch beschissener aus als das original.

gebt euch bitte mal mühe, als kunde käme ich mir verarscht vor.


Ja, auf jeden. Ich denke, der (eben schon genannte) Beratungsauftrag wäre hier die Lösung.
Spreche doch mit dem Kunden und mach ihm klar, dass wenn du seine "Wunsch-Luiste" realisieren solltest, sich nicht viel ändern wird. Er soll offen für neues sein. Denn grade durch solche, monoton bleibenden, schon längst veralteten Seiten verliert das web a Würde und an Substanz.

Ich meine damit nicht, dass du alles ändern sollst, aber, wenn du den Aufbau zu 50 % behälst, und dann ein neues Farbschema anwendest, dass mit dem Aufbau und dem Logo in Symbiose leben kann, wird der Kunde bestimmt auch nix gegen haben. Ich denke nicht, er wird sauer sein, wenn die seite BESSER ist als vorher.
 
grafzahl

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh oh oh, das nen ich nen Undankbaren Kunden.

Naja, die Design sind jedenfalls MÜLL! Dadran etwas zu optimieren ist so als würde man versuchen aus Scheisse mit n bisschen basteln Gold zu zaubern.

Ich sag bei sowas immer: Lieber garkeine Webseite als eine schlechte. Ist ja so, wenn ich etwas suche und finde es nicht im Web, ist es immernoch besser als wenn ich etwas finde das schlecht ist Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skilldesign
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 12.05.2006 18:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafzahl hat geschrieben:

Ich sag bei sowas immer: Lieber garkeine Webseite als eine schlechte. Ist ja so, wenn ich etwas suche und finde es nicht im Web, ist es immernoch besser als wenn ich etwas finde das schlecht ist Lächel


* Applaus, Applaus *
 
eastwood

Dabei seit: 11.04.2005
Ort: Göttingen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.05.2006 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube, wenn man dem Kunden "vorsichtig" ein alternatives
Präsenzlayout anbietet mit einer guten Begründung, warum das
geändert werden soll (wenn man sich die Seite anschaut, sind die
Gründe nun ganz offensichtlich), fühlt der Kunde sich gut betreut
und lenkt ein, wenn er sich überzeugen lässt.

Mit dem grün rechts finde ich, ist das alles noch schlimmer...
Wie schon gesagt wurde, das ist kein Relaunch.

Vorschläge:

Bleibe bei den Farben, aber dämpfe sie ab. Das brennt in den Augen.

Statt dem grellen weiß, was auch nicht so gut für die Augen ist
am Bildschirm bei soviel Text, einen leichten hellen Grünton.
(Begründung für den Kunden: Angenehmere Lesefreundlichkeit
der Seite erhöht die Verweildauer des Nutzers.)

Arbeite mehr mit dem Bildmaterial, es ist wenig, aber betone das
(Begründung für den Kunden: Bilder bringen Abwwechslung in
die Optik und die erhebliche Textmenge, die sonst keiner liest,
erleichtert das Lesen – ergo: längere Verweildauer.)

Der Kunde möchte ja mit seiner Seite erreichen, dass der Nutzer
vielleicht noch über den ersten Klick kommt und weiter liest.

So wie das jetzt steht, gar nicht. KEIN Mensch will das alles lesen. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 12.05.2006 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu den Aufgaben eines Gestalters zählt zu einem extrem großen Teil auch die kompetente Beratung der Kunden. Wenn man natürlich erwartet das jeder Kunde sagt „ich lasse euch freie Hand, macht einfach was ihr für richtig haltet“, dann kann man darauf lange warten.

Die einfache Variante ist es - wie weit verbreitet - dem Kunden dann beratungsresistenz zu unterstellen. Doch in vielen Fällen ist das schlicht mangelndes Gespür des Gestalters, und fehlendes Verkaufstalent.

Wenn ich einem Kunden z.B. sagen möchte das seine momentane Website scheisse ist, dann muss ich das auf eine Art und Weise tun die ihm die Mängel unmissverständlich aufzeigt, und ihm anhand von konkreten Konzepten und Vorschlägen beweisen das ich die notwendige Kompetenz besitze um diese Mängel abzustellen.

Warum soll er/sie/es Geld investieren um die Seite „hübscher“ zu machen? Wenn man dem Kunden jedoch darlegt welche Vorteile sich dadurch ergeben, wie z.B. ein besserer Zugang zum Kunden, verbesserte Wartbarkeit, barriereminimierung etc. dann kann der Kunde einen Sinn erkennen. Und er sieht das die Investition in ein schöneres Produkt auch eine Investition in ein besseres Produkt ist.

Und ein Zwischenschritt wie hier vorgestellt ist sinnfrei: er stellt keine echte Verbesserung dar, sondern nur eine Verschwendung von Ressourcen und Budget.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 12.05.2006 21:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 07:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch mit den aktuellen vorgaben des kunden könnte man die seite hybscher gestalten. hängt euch mal nicht alledaran auf an dem was der kunde will. er hat klare vorstellungen, und die können auch sauber umgesetzt werden OHNE das es so a a ausseht wie das hier vorgestellte.

also, nochmal neu hinsetzen und schön machen. das ist so nix.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen (Relaunch) Was kann ich verbessern an der Seite ?
Relaunch meiner Foto-Seite
[Kritik][Aktualisiert)LifePlus
[SUCHE] Namen für Grafiker - aktualisiert mit Umfrage
relaunch
Aldi Relaunch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.