mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21.04.2014 09:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webseite gehackt, brauche Hilfe! vom 11.09.2011


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Webseite gehackt, brauche Hilfe!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.09.2011 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
man sollte auch drauf achten, dass, wenn man sein netzwerk über das hauseigene stromnetz (dLan) betreibt, und darüber einen virus verbreitet hat, schnellstmöglichst den stromanbieter wechseln sollte!
die biester setzen sich sehr gerne in steckdosenleisten fest und wechseln von gerät zu gerät, bis sie wieder eines mit ram gefunden haben (daher auch der name wechselstrom).

der anbieterwechsel geht am einfachsten über den kleinen schalter, hinten am netzteil.


Kannst du das näher erläutern ? Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.09.2011 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Router hat geschrieben:
ExMD hat geschrieben:
man sollte auch drauf achten, dass, wenn man sein netzwerk über das hauseigene stromnetz (dLan) betreibt, und darüber einen virus verbreitet hat, schnellstmöglichst den stromanbieter wechseln sollte!
die biester setzen sich sehr gerne in steckdosenleisten fest und wechseln von gerät zu gerät, bis sie wieder eines mit ram gefunden haben (daher auch der name wechselstrom).

der anbieterwechsel geht am einfachsten über den kleinen schalter, hinten am netzteil.


Kannst du das näher erläutern ? Mädchen!


Das steht in seinem Mikrowellenhandbuch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.09.2011 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sehr interessant, danke type1 *Thumbs up!*

@ ExMd, kannst du Nanu bitte eine Kopie davon zusenden ? * Ich bin unwürdig *

Und bitte nicht vergessen, Hanna auf CC zu setzen... *Thumbs up!*

Wir müssen am Ende des Jahres unbedingt den "Fred of the Year" verleihen...


Zuletzt bearbeitet von Router am Di 27.09.2011 15:43, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
theGRUNGEone

Dabei seit: 14.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.09.2011 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Inveszieren?

Erklärst Du mir das bitte?

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Piki

Dabei seit: 30.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 27.09.2011 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
man sollte auch drauf achten, dass, wenn man sein netzwerk über das hauseigene stromnetz (dLan) betreibt, und darüber einen virus verbreitet hat, schnellstmöglichst den stromanbieter wechseln sollte!
die biester setzen sich sehr gerne in steckdosenleisten fest und wechseln von gerät zu gerät, bis sie wieder eines mit ram gefunden haben (daher auch der name wechselstrom).

der anbieterwechsel geht am einfachsten über den kleinen schalter, hinten am netzteil.


Beim Wechsel aber bitte darauf achten, dass einige Ökostrom-Anbieter die Kompatibilität des Ökostroms mit moderner Computertechnik noch nicht so im Griff haben. Notwendige Additive, welche beim Atomstrom selbstverständlich sind, fehlen hier teilweise. Durch eine damit einhergehende verminderte Oszillationsfähigkeit habe ich mir schon zwei Netzteile zerschossen. Also bei aktuellen Geräten ab Baujahr 2010 lieber noch auf den bewährten Atomstrom setzen, bis die Kinderkrankheiten überwunden sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
top

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.09.2011 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Piki hat geschrieben:
...Also bei aktuellen Geräten ab Baujahr 2010 lieber noch auf den bewährten Atomstrom setzen, bis die Kinderkrankheiten überwunden sind.


Das will ich so paumütze hier nicht so einfach stehen lassen. Das Hauptproblem sind bei neueren Geräten die verbauten Biochips die mit Öko-Strom natürlich besser laufen. Allerdings sollte man da bei der Anbieterauswahl aufpassen! Bei einigen Billiganbietern wird bei den Vierenfiltern gespart, so dass sich auch bekannte Kinderkrankheiten (Röteln, Windpocken usw.) über die angeschlossenen Geräte ausbreiten können.
  View user's profile Private Nachricht senden
pantonine

Dabei seit: 03.03.2011
Ort: gehen Sie bitte weiter…
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 27.09.2011 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Das Hauptproblem sind bei neueren Geräten die verbauten Biochips die mit Öko-Strom natürlich besser laufen
Die aktuellen Kartoffel- und Semsamchips z.B. Stichwort Green IT. Gegen speicherresidente Viren hilft die beste Ökotechnik aber nichts. Im Endeffekt ist auch die dann ein Fall für den Garbage collector.

Zuletzt bearbeitet von pantonine am Di 27.09.2011 17:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
xaos

Dabei seit: 06.10.2004
Ort: Kargath
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 27.09.2011 20:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pantonine hat geschrieben:
Zitat:
Das Hauptproblem sind bei neueren Geräten die verbauten Biochips die mit Öko-Strom natürlich besser laufen
Die aktuellen Kartoffel- und Semsamchips z.B. Stichwort Green IT.


Also ich denke erst bei Wasabichips kann man wirklich von Green IT sprechen, alles andere ist doch Augenwischerei.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ftp oder blog gehackt ?
Brauche Infos zu KK-Antrag
brauche dsl binnen einer woche
Problem mit dem Internet. brauche hilfe.
Suche Webspace - brauche Empfehlung
brauche hilfe bei bilddatenaustausch per ftp
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.