mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Providerwahnsinn] krasse Tonart vom 29.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> [Providerwahnsinn] krasse Tonart
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
youkai
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.06.2004 15:45
Titel

[Providerwahnsinn] krasse Tonart

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr,

ich habe von nem Kumpel eine E-Mail zugeschickt bekommen und konnte im ersten Augenblick nur lachen.

Da ich von einer Ente ausgegangen bin habe ich das nicht Ernst genommen, da in dieser Mail (meiner Meinung nach) gedroht wird und die einen Ton am Leib haben das man das echt nicht glauben kann.

Es geht um den Provider

bla

Wer immer von euch bei diesem Provider ist oder bei ihm was beantragen möchte kann sich diesen Post als Ratgeber zu Gemüte führen.

Besonderes Augenmerk solltet Ihr den Punkten 2 und 4 widmen.

Bin ja mal gespannt was ihr davon haltet.

Grüsse

youkai

******************************************************************
******************************************************************
Sehr geehrte Damen und Herren,

trotz mehrfacher Mahnung blieb die Forderung zur Domain XXXXXX.XX offen.


Hiermit möchten wir Sie über die leider notwendigen nächsten Schritte unterrichten:

1) Domainsperre

Eine Verfügbarkeit Ihrer Internetadresse wird in Kürze nicht mehr gegeben sein.
Ihr Account wird innerhalb der nächsten Tage vollständig gesperrt.


2) KK-Sperre (Unterbindung eines Providerwechsel)

Aufgrund zahlreicher Gerichtsurteile, machen wir von unserem Eigentumvorbehaltsrecht Gebrauch und werden jegliche Versuche durch Sie unterbinden. (Az: 150 148/97 LG Berlin, Az: 404 0 135/96 LG Hamburg)


3) Einleitung rechtlicher Schritte

Die verhältnismäßig geringen Gebühren, werden durch die unverhältnismäßig hohen Inkasso-, Anwalts- und Gerichtskosten um ein Vielfaches überschritten. Damit verbunden wird anschliessend ein Strafantrag gegen Sie eingereicht.


4) Mitteilung an Providerverbände

Die Angelegenheit wird den Providerverbänden mitgeteilt, wodurch Sie kaum noch eine Möglichkeit finden werden, einen Provider zu annehmbar günstigen Konditionen zu finden.


Wir fordern Sie letztmals auf, unverzüglich die Außenstände zu begleichen.

Sollten Sie Probleme mit der Rechnung oder einem KK haben, so kontaktieren Sie uns umgehend, um obenbeschriebene Aktionen zu verhindern.

Ihre Rechnung finden Sie in Ihrem Kundenmenue unter ******
Sollten Sie die Zugangsdaten verlegt haben, senden wir diese gerne erneut zu.


Hochachtungsvoll

bla ag

auch bla
*****************************************************************
******************************************************************


Zuletzt bearbeitet von youkai am Do 22.07.2004 09:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Di 29.06.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was erwartest du bitte?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
youkai
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.06.2004 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Die Angelegenheit wird den Providerverbänden mitgeteilt, wodurch Sie kaum noch eine Möglichkeit finden werden, einen Provider zu annehmbar günstigen Konditionen zu finden.


was geschäftlich zwischen dem Provider und dem Kunden abgeht ist eine Sache.

Auch wenn er sich 100000 andere Webspaces sichert und die nicht bezahlen kann geht es diesen Provider garantiert nix an und diese Formulierung ist meiner Meinung nach eine Drohung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.06.2004 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und? * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.06.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt eine ganz einfache möglichkeit solche mails zu verhindern: rechnung bezahlen!

ich kann es schon verstehen (vor allem bei etwas kleineren provider die von ihren kunden leben müssen) das bei einer schlechten zahlungsmoral solche geschütze aufgefahren werden. mit guten worten kommt man da leider nicht umbedingt weit. und die dort aufgeführten dinge sind tatsachen (ok das mit dem providerverband ist vielleicht ein bischen zu viel des guten).

also ich kann an der mail nichts verwerfliches finden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.06.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob der Typ weiß, dass man nicht mal mehr Mahnen muss bei ausstehenden Zahlungen. Bei säumigen Zahlern kannste eigentlich gleich einen Mahnbescheid beantragen. Kann also froh sein, dass er überhaupt noch Post von denen bekommt.

* Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 29.06.2004 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Güte! man kann rechnungen auch einfach bezahlen...

finde die vorgehensweise vollkommen legitim
  View user's profile Private Nachricht senden
_suffered

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 29.06.2004 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmpf ... die sind doch harmlos Lächel kein schlimmes wort über die zu finden, nur gutes ....

viel viel schlimmer seiler & kollegen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.