mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Persönliches Transfervolumen für Telefon/Internet ermitteln? vom 22.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Persönliches Transfervolumen für Telefon/Internet ermitteln?
Autor Nachricht
Kemi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 22.07.2005 14:21
Titel

Persönliches Transfervolumen für Telefon/Internet ermitteln?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir wollen uns jetzt DSL zulegen und sind dabei über Arcor-DSL-Flatrate-Tarife gestolpert, z.B. 1000 MB, 6000 MB usw. Nun müssen wir uns ein Paket aussuchen, aber wie wissen wir, wieviel Transfervolumen bisher verbraucht haben, um uns in das richtige Paket "einzuloggen"? Wir ziehen keine Filme oder Musik o.ä.

Wir haben bei 0,9 Cent/Minute über ISDN monatlich reine Internetkosten von 35,00 Euro. Schon klar, dass Grafiken mehr Traffic erzeugen als HTML-Seiten und Co. Gibt es da irgendeine Faustregel zur Berechnung?

Kann jemand helfen?

Kemi
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.07.2005 14:24
Titel

Re: Persönliches Transfervolumen für Telefon/Internet ermitt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kemi hat geschrieben:
Wir wollen uns jetzt DSL zulegen und sind dabei über Arcor-DSL-Flatrate-Tarife gestolpert, z.B. 1000 MB, 6000 MB usw. Nun müssen wir uns ein Paket aussuchen, aber wie wissen wir, wieviel Transfervolumen bisher verbraucht haben, um uns in das richtige Paket "einzuloggen"? Wir ziehen keine Filme oder Musik o.ä.

Wir haben bei 0,9 Cent/Minute über ISDN monatlich reine Internetkosten von 35,00 Euro. Schon klar, dass Grafiken mehr Traffic erzeugen als HTML-Seiten und Co. Gibt es da irgendeine Faustregel zur Berechnung?

Kann jemand helfen?

Kemi

Nimm einfach eine Flatrate von Arcor... flat-DSL, dann hast du keine Transfervolumen-Probleme. 4,95 EUR mtl. ist fast unschlagbar.

http://www.arcor.de/privat/dsl/index.jsp (das mittlere DSL-Flatrate-Paket)


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Fr 22.07.2005 14:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kemi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 22.07.2005 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube das hat sich erledigt. Ein Anruf hat ergeben, dass wir nur DSL 384 bekommen können.
Trotzdem danke für die Hilfe.

*Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.07.2005 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kemi hat geschrieben:
Ich glaube das hat sich erledigt. Ein Anruf hat ergeben, dass wir nur DSL 384 bekommen können.
Trotzdem danke für die Hilfe.

*Schnief*

Ach, du wohnst auf'm Land... ja, dann geht das mit DSL meistens nicht... aber 384er ist immer noch besser als ISDN - und günstiger.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Internet u Telefon zu Pauschalpreis, wo am günstigsten?
Telefon- und Internet-Provider gesucht
Telefon und Internetflat für Firmen ?
1und1 - Freischaltung DSL und Telefon
Zahlungssysteme im Internet
Internet über Kabel?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.