mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Netbeat hat seine Bankverbindung nach Österreich verlegt ! vom 02.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Netbeat hat seine Bankverbindung nach Österreich verlegt !
Autor Nachricht
nix
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2003
Ort: 808
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 16:25
Titel

Netbeat hat seine Bankverbindung nach Österreich verlegt !

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

UNGLAUBLICH aber Wahr !


Netbeat hat seine Bankverbindung nach Österreich verlegt !

Ich wollte gerade Domainkosten im Wert von 3.24 Euro überweisen, wie ich es schon viel zu oft getan habe. Doch zu meiner Verwunderung musste ich feststellen das Netbeat seine Bankverbindungen nach Österereich verlegt hat ! Ein Freund sagte mir das eine Überweisung nach Ö. 18 Euro kostet !!! (Kann das jemand bestätigen ?)

Somit kostet eine Domain im Jahr bei "Netbeat - Drittgrößter und preiswertester Webhoster" 3.24 Euro plus 18 Euro Überweisungskosten !!!


Und die will ich auf keine Fall bezahlen ! Das ist doch Betrug !?

Das kann man da machen ? Verbraucherzentrale anrufen ? Das ist echt der Hammer... ich krieg n Anfall. KK Anträge sind schon alle ausgefüllt.
[zensiert - nanana!]


Zuletzt bearbeitet von Eistee am Mi 02.06.2004 16:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 02.06.2004 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schwachsinn. http://www.sparkasse.de/privatkunden/konten_und_karten/eu-standardueberweisung.html
 
Anzeige
Anzeige
nix
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2003
Ort: 808
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 16:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach so ! OK

Danke...

Zitat:
Viel Papierkram und hohe Gebühren bei einer Auslandsüberweisung innerhalb Europas das war einmal. Wer heute EU-weit bis zu 12.500 Euro auf die Reise schicken möchte, kommt mit einem ganz normalen Überweisungsformular aus. Und das Beste daran: Mehr Gebühren als für eine Inlandsüberweisung fallen nicht an.
Das is aber neu !

KK´s sind trotzdem alle schon ausgefüllt (waren sie auch schon vorher) da es so oder so ein Saftladen ist.


Zuletzt bearbeitet von nix am Mi 02.06.2004 16:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
schult

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: -
Alter: 72
Geschlecht: -
Verfasst Di 20.12.2005 23:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie kommst Du darauf, dass netbeat ein Saftladen ist?

Vieleicht bist Du ein Saftheini?


Ich habe seit 4 Jahren mit netbeat nur allerbeste Erahrungen.

Wenn man sich natürlich aufführt wie Sau, dann kann man nicht viel Gegenliebe erwarten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 23:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich war von 1999 bis 2001 Kunde bei der ominösen Firma Netbeat. Nachdem ich einmal eine Frage zu Domainweiterleitungen hatte und ins ungarische Servicecenter verbunden wurde hat es mir gereicht. Der Mitarbeiter sprach gebrochen Deutsch und hatte von dem Thema "Domainweiterleitungen" ungefähr soviel Ahnung wie ein Bauer von Quantenphysik. Dementsprechend half er mir mit seinen Diensten sehr.

Wenigstens der KK von Netbeat (damals noch in Regensburg unter dem Betreiber Antares Internet) ging sofort durch. Nun bin ich seit Jahren treuer 1&1 Kunde und bin mit meinem eigenen Server dort mehr als zufrieden. Auch der Service stimmt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.12.2005 23:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schult hat geschrieben:
Wie kommst Du darauf, dass netbeat ein Saftladen ist?

Vieleicht bist Du ein Saftheini?


Ich habe seit 4 Jahren mit netbeat nur allerbeste Erahrungen.

Wenn man sich natürlich aufführt wie Sau, dann kann man nicht viel Gegenliebe erwarten.


*ha ha*

schau mal aufs datum und leg dich wieder schalfen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
digitalremedy.de

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.12.2005 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xaven hat geschrieben:
Ich war von 1999 bis 2001 Kunde bei der ominösen Firma Netbeat. Nachdem ich einmal eine Frage zu Domainweiterleitungen hatte und ins ungarische Servicecenter verbunden wurde hat es mir gereicht. Der Mitarbeiter sprach gebrochen Deutsch und hatte von dem Thema "Domainweiterleitungen" ungefähr soviel Ahnung wie ein Bauer von Quantenphysik. Dementsprechend half er mir mit seinen Diensten sehr.

Wenigstens der KK von Netbeat (damals noch in Regensburg unter dem Betreiber Antares Internet) ging sofort durch. Nun bin ich seit Jahren treuer 1&1 Kunde und bin mit meinem eigenen Server dort mehr als zufrieden. Auch der Service stimmt.


haha ich musste gerade schon schmunzeln , als ich im forum nur den Namen netbeat gelesen habe. Das es diesen Drecksladen überhaupt noch gibt wudert mich.

Ich wollte 1999 auch meinen VErtrag auflösen , nachdem mir falsche rechnungen gestellt wurden . Ich ruf dort an und komm wie du es schreibst in UNGARN raus und der typ wusste von gar nix und meinte ich soll ihm nen Fax mit Kündigung nach Ungarn schicken! Deutsch war natürlich auch nicht sein ding ...

Ey ganz im ernst - es gibt keinen beschisseneren Provider !!! Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.