mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: erfahrungsbericht skydsl vom 21.12.2003


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> erfahrungsbericht skydsl
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.12.2003 12:41
Titel

erfahrungsbericht skydsl

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erfahrungsbericht SkyDSL

ich wohne (wie so viele) auf einem kleinen Kuhkaff in dem es keine DSLverfügbarkeit gibt. ISDN-Flatrate gibt es ja auch schon lange nicht mehr und da ich seit einem halben Jahr daheim arbeite bin ich auf der suche nach eine bezahlbaren Vielnutzer-Internet-Leitung.

Ich habe mir vor knappe einem Monat SkyDSL von Strato geholt. Eine der wenigen bezahlbaren SkyDSL-Services. Allerdings stellt sich hier die Ernüchterung relativ bald ein. Aber ich fang mal ganz am Anfang an.

Installation:
Recht einfach eigentlich. Satschüssel am Haus montieren und ausrichten (Bei der Software ist ein Tool zur Messung der Signalstäke dabei). Soweit so gut. Dann Software installieren und Hardware anschließen. Da ich hier viel mit dem Laptop arbeite habe ich mich für die USB-Version entschieden. Die erste Installation klappt auch relativ reibunglos. Leider ist die Software aber wie mir scheint nicht wirklich ausgereift. Ab und zu erkennt der Treiber meinen Sat-Reciver nicht mehr und ich darf den ganzen scheiß nochmal installieren. Das ganze ist auch Netzwerkfähig insofern man einen Rechner als virtuellen Router fungieren lässt.

Koppelpults und geschwindigkeit.
Es gibt bei strato div. prioritätsstufen mit denen man surfen kann. Standart ist prioriät 1 was in etwa ein bischen schneller als isdn im downstream ist. Alle weitere stufen kosten pro MB das traffic produziert und werden gesondert abgerechnet. angeblich kann man bis zu 16.000 kb/s erreichen - was ich aber für relativ utopisch halte. die geschwindigkeit ist immer abhängig davon wieviele nutzer skydsl gleichzeitig nutzen. denn die resourcen werden unter allen aufgeteilt und die mit höherer priorität bevorzugt behandelt.

das surfen unter skydsl ist relativ kewl. man fordert eine webseite an. skydsl-online (das ist dei verbindungssoftware)macht nen isdn-kanal auf, läd die seite und legt dann auf. d.h. währen man die seite liest oder beispielsweise im mgf einen beitrag schreibt ist man offline. wenn dann wieder daten übertragen werden wird wieder ein isdnkanal geöffnet. leider ist die werbung von strato etwas irreführend. da steht nämlich das der download komplett über die satschüssel ohne kanal geht. das wäre soweit auch richtig, das problem ist das wenn daten downgeloadet werden auch immer daten upgeloadet werden (prüfsummen z.b.) - d.h. man kann eigentlich keinen download ohne offenen isdn-kanal losstoßen. halt doch man kann. man kann dateien per http oder ftp-download an sein skydsl-emailkonto schicken lassen. dieses wird nämlich in regelmäßigen abständen direkt vom satelliten auf den heimischen rechner übertragen ohne einen isdnkanal offen zu haben. hacken an der sache ist das das konto nur 60 mb fasst - also nix mit großen downloads. (auch das steht nirgends in den anzeigen von strato) - deshalb ist das paket mit unlimited traffic eigentlich auch für die katz weil man soviele downloads im monat dann gar nicht generieren kann ohne das es extra was kostet!

man hat im monat ein kontingent an freistunden für den rückkanal frei (beim billigsten paket 2 stunden, beim teuersten 15 stunden). dannach kostet jede weiter stunde 1 ? (was aber relativ fair ist wie ich finde - bei call by call anbietern kostet das meist genausoviel). je nachdem wie das surfverhalten ist kann man mit den freistunden relativ lange auskommen (je weniger daten man überträgt desto sparsamer!).

support
wie bei strato üblich ist dieser nicht wirklich berauschend. eine email kann schon mal 2 - 3 tage bis zur beantwortung brauchen. und über die telefonhotline brauchen wir gar nicht erst zu reden. hier hab ich bisher niemanden dranbekommen! wenigstens bekommt man für die telefonische bratung direkt eine nummer in berlin und muss nicht dieser teuren 0180 oder 0190 rufnummern anrufen!

alles in allem aber nicht wirklich eine alternavtive zu dsl. es ist relativ teuer und auch nicht wirklich schnell (zumindest in der grundversion). aber in gebieten wo es kein dsl gibt die einzige alternative neben isdn wenigsten ein bischen schneller und kostengünstiger zu surfen.

wer von euch hat noch skydsl (oder sat-dsl von einem anderen anbieter) und möchte sich mit mir austauschen?


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am So 21.12.2003 12:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.12.2003 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab ja ne feine dsl flat, aber trotzdem danke war interessant, hab mir das auch mal überlegt, als es kurz hiess das bei mir dsl nich verfügbar wär...

frohet fest
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.12.2003 17:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du glücklicher *zwinker*

wenn noch jemand ne andere möglichkeit als skydsl kennt kostengünstig (am besten als flatrate) und ohne dsl in internet zu gehen - her damit - aber um´s gleich vorweg zu nehmen - isdn-flat von arcor gibts bei mir auch nicht *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
wenn noch jemand ne andere möglichkeit als skydsl kennt kostengünstig (am besten als flatrate) und ohne dsl in internet zu gehen - her damit

Hm - sei halt ned so unflexibel und zieh' in die "Stadt" - da gibt's DSL bestimmt... Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... das land bietet mir hier aber ein unschlagbares argument. ich wohne im 2-familienhaus der eltern meiner freundin - und das für umme für ne 90 m²-bude - deswegen werd ich wohl die dsl-losigkeit noch das eine oder andere jahr in kauf nehmen um miete zu sparen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, ja - aber dann hier rumjammern, dass skyDSL nix taugt... *ha ha*

Entweder... oder... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.01.2004 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es ist halt kein passender ersatz für dsl. das problem ist das ich von zu hause aus arbeite und min. 3 - 4 stunden tägl. im internet bin oder mails abrufe und schreibe. und da kann einem dann so ne lahme leitung die ausserdem noch ein vermögen kostet schon auf den sack gehen. vor allem wenn ich dann in der glotze angebote von arcor und tiscalli für ihre dsl-flatrates sehe und ich dann auf meine telefonrechung gucke wird mir übel...

aber wie das halt immer so ist im leben - man kann halt nicht alles haben *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Orkan-Ike

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.01.2004 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so audiofreak, wie ist das jetzt mit skydsl? ich wohne nämlich auch auf dem kaff und so langsam kotzt es mich an ohne dsl - nur mit ner äußerst langsamen isdn verbindung. hast du inzwischen sky?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen hat jemand von euch skydsl
SkyDSL immer noch mit Einschränkungen?
(vioce over ip) erfahrungsbericht?
[SUCHE] Erfahrungsbericht Speicherhosting.com
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.