mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 19:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie baut Ihr eure rechnung an kunden auf? vom 18.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> wie baut Ihr eure rechnung an kunden auf?
Autor Nachricht
Melacindrella
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Stuggitown
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 18.01.2004 15:08
Titel

wie baut Ihr eure rechnung an kunden auf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

hab leider nichts konkretes zu dem thema gefunden ..
muss eine rechung machen, habe ci(Logo+Geschäftspapiere) und internetauftritt für eine fotografin gemacht-- was muss alles drauf? bis jetzt hab ich es so: (fehlt was?)


Hiermit stelle ich Ihnen folgendes für vollbrachte Leistung in Rechnung:


Corporate Identity
-Beratung+Ideenfindung ?Äusseres Erscheinungsbild?
-Entwicklung des Corporate Designs
-Erstellung der Geschäftspapiere (Visitenkarte, Briefpapier)
-Reinzeichnung
-Komplette Druckabwicklung

Grafik Design:
- Erstellen einer Image-Postkarte
-Reinzeichung
-Druckabwicklung

Internet
-Beratung + Konzept ?Internetauftritt?
-komplettes grafisches Design
-Koordination der Programmierung
-Bildbearbeitung


sonstiges:
Materialkosten, Anfahrtskosten
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.01.2004 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt seit 01.01.2004 neue, strenge regelungen die man beim rechungschreiben beachten muss! lies dir das mal durch:

Zitat:

Diese Angaben gehören in eine ordnungsgemäße Rechnung

Name und Anschrift des leistenden Unternehmens
Name und Anschrift des Leistungsempfängers
Wahlweise die Steuernummer oder die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Rechnungsausstellers
das Ausstellungsdatum der Rechnung
den Zeitpunkt der Lieferung oder Leistung; oder: Zeitpunkt der Vorauszahlung, wenn die Rechnung oder ein Teil davon bereits bezahlt ist
eine einmalige Rechnungsnummer; die Form bestimmen Sie selbst
Menge und Bezeichnung der Leistung oder Lieferung
Netto-Entgelt für die einzelnen Rechnungsposten plus Angabe des angewendeten Mehrwertsteuersatzes
das Netto-Gesamtentgelt; beachten Sie bei Vorauszahlungen: Wurden bereits Rechnungen für Vorauszahlungen ausgestellt, müssen diese Beträge von der Endrechnung abgezogen werden!
Im Voraus vereinbarte Minderungen (Skonti)
der auf das Entgelt entfallende Steuerbetrag; ggf. Hinweis auf Beträge, die von der Steuer befreit sind


weitere infos zu dem thema sind zu finden: Hier
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Melacindrella
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Stuggitown
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 18.01.2004 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke schon mal dazu!!
aber stimmen die design-technischen angaben wie ich sie aufgeführt habe???
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.01.2004 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ews lässt sich zumindest nichts gegenteiliges sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mark

Dabei seit: 26.08.2002
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.01.2004 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

--
wie siehts mit der nutzung bei den printsachen aus?
räumlich und zeitlich kannst du gesondert in rechnung stellen.
das könnte so aussehen:

logo
----
entwurfsvergütung: 500 euro
nutzung weltweit und unbegrenzt: 300 euro
----

ist aber immer sehr schwer, die nutzung zu erklären.
mach mal nem kunden klar, daß er, wenn er für ne brezel bezahlt hat,
dir erst noch mal geld geben muss, damit er auch reinbeißen darf.

rechne einfach alles zusammen und schreibe inklusiver nutzungsrechte
jedoch nicht mit weitergabe an dritte oder so etwas. nehmen wir mal an, einem kunden deines kunden gefällt die einladung. jetzt sagt dein kunde "kannst de haben, gib mir einfach nen hunni und du kannst dein logo drauf klatschen", dann wärst du blöde angeschmiert.

du siehst also, die sache mit der nutzung ist ein weiträumiges thema.

grüße,
mark


Zuletzt bearbeitet von mark am So 18.01.2004 16:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Melacindrella
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Stuggitown
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 18.01.2004 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

merci merci mark, da hab ich ja noch gar nicht dran gedacht ,,,
verzwicktes thema Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rechnung von Agentur an Kunden
Problem mit Kunden/Rechnung etc.
entstehende Mehrkosten säumigen Kunden in Rechnung stellen?
Rechnung nur teilweise bezahlt, da Fehler in Rechnung. & nu?
Werbung an Kunden mit logo des Kunden?
rechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.